Anmeldung Fachbetriebe
Strom & Wärme in einem Gerät: das BHKW
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 54 Minuten
86 Anfragen heute
4.4 von 5 (8997 Bewertungen)

Schwimmbad BHKW für Hallenbad und Freibad

Ein Schwimmbad verbraucht viel Energie für Warmwasserbereitung und Beleuchtung. Deshalb werden in Hallenbädern und Spa schon seit den 1990er Jahren BHKW eingesetzt. Aber auch im Freibad kommen Blockheizkraftwerke vermehrt zum Einsatz. Damit sich das lohnt, sind diese Schwimmbad BHKW mobil.
Jetzt Fachbetriebe für BHKW finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

BHKW fürs Schwimmbad: Hallenbad, Freibad & Spa als Einsatzorte

BHKW können in Schwimmbädern optimal genutzt werden. Ein hoher Bedarf an Warmwasser für die Erwärmung des Beckenwassers und die Duschen sowie Strom für Umwälzpumpen, Beheizung und Lüftungsanlagen bietet gute Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Betrieb. Bei BHKW für den Bäderbetrieb wird unterschieden zwischen stationären und mobilen Lösungen.

Schwimmbad SolarheizungOft werden im Schwimmbad BHKW und Solarthermieanlage kombiniert | Schwimmbad im oberbayerischen
Bad Feilnbach | Bildquelle: AST Eis- u. Solartechnik GmbH

BHKW im Hallenbad als stationäre Lösung

Im Hallenbad werden das ganze Jahr über viel Wärme und Strom benötigt. Die thermische Energie dient zur Erwärmung des Beckenwassers und der Duschen und für die Beheizung der Räume. In vielen Schwimmbädern gibt es heutzutage auch eine Sauna, die ebenfalls beheizt werden muss. Auch Wellnesseinrichtungen wie Spa können mit einem BHKW versorgt werden.

Die elektrische Energie sorgt für die Beleuchtung im Hallenbad sowie für Maschinen, die das Wasser in Bewegung halten, von der Umwälzpumpe bis zur Wellenmaschine. Solarien und andere Wellness-Einrichtungen sowie die Belüftungsanlagen brauchen zusätzlich Strom. BHKW in Hallenbädern können eine hohe Strombedarfsdeckung erreichen und eine Auslastung von 7000 Stunden pro Jahr.

BHKW im Freibad als mobile Lösung

Freibäder sind nur einige Monate im Jahr geöffnet. Deshalb lohnt es sich nur dann, ein BHKW einzusetzen, wenn es außerhalb der Saison an anderer Stelle weiterbetrieben werden kann, an der insbesondere im Winter viel Energie verbraucht wird. Das ist zum Beispiel in Schulen oder Mehrzweckhallen der Fall. Hier einmal beispielhaft der mobile Einsatz eines BHKW im Schwimmbad Mertesdorf in Rheinland-Pfalz.

Referenzobjekte für Schwimmbad BHKW

Das Jürgen-Frenzel Schwimmbad in Uetersen in Schleswig-Holstein hat einen Nutzfläche von 1.513 m². Das installierte BHKW arbeitetz mit einer Leistung von 52 kW elektrisch und 102 kW thermisch. Der erzeugte Strom deckt fast vollständig den Bedarf des Schwimmbad. Kleine Überschüsse werden in das Stromnetz eingespeist. Das vom BHKW erzeugte Warmwasser deckt nicht den kompletten Bedarf, deshalb sind zusätzlich zwei Heizkessel installiert.

Mobiles BHKW für Schwimmbad und Schule in Altenglan

Im rheinland-pfälzischen Altenglan wurde ein mobiles BHKW mit einer thermischen Leistung von 30 kW und einer elektrischen Leistung von 15 kW vom BHKW Hersteller EC Power errichtet. In jedem Mai und September zieht das BHKW um. Im Sommerhalbjahr sorgt das BHKW in einem Freibad für Wärme und Strom, im Winterhalbjahr wird eine Realschule beheizt und mit Strom versorgt. Der Standortwechsel zwischen Realschule und Schwimmbad geht in kürzester Zeit.

Im sozialen und öffentlichen Bereich sind weitere Einsatzmöglichkeiten für BHKW Krankenhäuser, Altenheime, Hotels sowie die Wohnungswirtschaft.

Wir finden die besten Fachbetriebe für BHKW
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de