Anmeldung Fachbetriebe
Praktisch, flexibel & wartungsarm: die Elektroheizung
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 6 Minuten
24 Anfragen heute
4.4 von 5 (9159 Bewertungen)

Wärmerückhaltevermögen - Elektroheizung-Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!


Das Wärmerückhaltevermögen ist eine Kenngröße von elektrischen Speicherheizungen. Der Wert des Wärmerückhaltevermögen wird in Prozent angegeben und liegt je nach Hersteller und Gerät zwischen 40% und 60%.

Ein Wärmerückhaltevermögen von z.B. 50% gibt in diesem Fall an, dass nach einer vollständigen Aufladung des Speichers (Ladezeitraum 8 Stunden gemäß Freigabedauer / Niedertarifzeit) zum Zeitpunkt der erneuten Aufladung - also nach 16 Stunden - 50% der gespeicherten Wärme noch im Gerät vorhanden ist.

Grundlage hierfür ist ausschließlich die statische (natürliche) Wärmeabgabe des Geräts über seine Oberfläche. Die geregelte Wärmeabgabe (erzwungene Konvektion) über den Lüfter des Geräts fließt in die Angabe des Wärmerückhaltevermögen nicht mit ein. Natürliche Wärmeabgabe ist in diesem Fall vergleichbar mit dem Stand-by Modus eines elektrischen Geräts. Im Normalbetrieb hat sich eine Speicherheizung nach 16 Stunden Heizphase zu rund 90% entladen.

Verwandte Begriffe zum Wärmerückhaltevermögen:

Freigabedauer im Elektroheizung-Lexikon

Niedertarifzeit im Elektroheizung-Lexikon

Wir finden die besten Fachbetriebe für Elektroheizungen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de