Anmeldung Fachbetriebe
Praktisch, flexibel & wartungsarm: die Elektroheizung
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 28 Minuten
2 Anfragen heute
4.4 von 5 (9003 Bewertungen)

Elektroheizungen im Vergleich

In diesem Artikel erklären wir Ihnen die Eigenschaften und Unterschiede der vielen verschiedenen Arten der Elektroheizung anhand eines Vergleiches. Die 4 großen Kategorien lauten Speicherheizung, Direktheizung, Fußbodenheizung und die Sonderanwendungen. In diesen finden Sie unter anderem die Konvek­toren, die Natursteinheizung, die Schamotte-Heizung, aber auch die Fußboden­speicherheizung.
Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Vergleich von den 4 Arten der Elektroheizung

In diesem Artikel lesen Sie einen Vergleich der 4 Gruppen der Elektroheizungen. Jede Kategorie hat ihre Untergruppen, die auf den folgenden Seiten erklärt und unter­schieden werden. Eins haben sie aber alle gemeinsam: Sie werden durch Strom aus der Steckdose betrieben und in den meisten Fällen auch einfach dort eingesteckt. Auf dem Heizungs­markt gibt es viele Möglichkeiten zur Abgrenzung der Arten der Elektroheizung, wir haben uns für folgende entschieden:

  • Speicherheizung
  • Direktheizung
  • Fußbodenheizung
  • Sonderanwendungen
In der Kategorie Speicherheizung finden Sie Informationen zu der Einzelspeicherheizung und der Zentralspeicherheizung. Da sie mit Nachtstrom betrieben werden, sind sie auch unter dem Namen Nachtspeicherheizung bekannt.

Elektroheizung im Vergleich: Speicherheizung, Direktheizung, Fußbodenheizung und Sonderanwendungen In der Kategorie Direktheizung sind die meisten Arten der Elektroheizung unterge­bracht. Dazu gehören der Konvektor, der Schnellheizer, die Natursteinheizung, die Schamotte-Heizung (auch Flächenteilspeicher-Heizung genannt), der Heizungsdurchlauf­erhitzer und die Deckenstrahlheizung (auch als Flächenheizung bezeichnet).

Die dritte Kategorie Fußbodenheizung setzt sich genau genommen aus den ersten beiden zusammen, denn die Fußbodenspeicherhei­zung gehört zur Kategorie Speicher­heizung. Weiterhin ordnet man die Fußbodendirektheizung und die Fußbodentempe­rierung in die Kategorie Direktheizung, speziell Flächenheizung ein. Da die Fußboden­heizung sehr beliebt ist, widmen wir ihr ein eigenes Kapitel.

Der letzte Teil befasst sich mit allen Sonderanwendungen der Elektroheizungen. Dazu gehört das elektrische Kaminfeuer, die Dachrinnenheizung, die Rohrbegleitheizung und die Freiflächenheizung. Diese werden meistens außerhalb des Hauses verwendet, mit Ausnahme des Kaminfeuers.

Lesen Sie mehr zu Funktionsweisen von Elektroheizungen in folgenden Artikeln:
Speicherheizung – Elektroheizung im Vergleich
Direktheizung – Elektroheizung im Vergleich
Fußbodenheizung – Elektroheizung im Vergleich
Sonderanwendungen – Elektroheizung im Vergleich

Wir finden die besten Fachbetriebe für Elektroheizungen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de