Luft im System

Habe eine Vidotens100 Gastherme auf dem Dachboden .
Alter der Anlage 16Jahre.
Habe schon seid mehreren Jahre das Problem mit immer wiederkehrenden Luftgeräusche im Heizbetrieb.
D.h. je niedrige die Außentemperatur je stärker die Geräusche.
Heizung wird regelmäßig gewartet,automatischer Entlüfter wurde schon erneuert.
In den letzten 3.5 Monaten war schon 3mal ein Heizungsmonteur zum durchspülen im Haus.

Kommentare

  • jospr63 Meister
    Beiträge: 2,415
    Was kann/darf man unter "Luftgeräusche" verstehen?
    Wer sich selbst eine Heizung baut, baut nie wieder eine!W
  • Beiträge: 5
    Läufer27 schrieb:
    Habe eine Vidotens100 Gastherme auf dem Dachboden .
    Alter der Anlage 16Jahre.
    Habe schon seid mehreren Jahre das Problem mit immer wiederkehrenden Luftgeräusche im Heizbetrieb.
    D.h. je niedrige die Außentemperatur je stärker die Geräusche.
    Heizung wird regelmäßig gewartet,automatischer Entlüfter wurde schon erneuert.
    In den letzten 3.5 Monaten war schon 3mal ein Heizungsmonteur zum durchspülen im Haus.
    jospr63 schrieb:
    Was kann/darf man unter "Luftgeräusche" verstehen?
    Hallo,
    die Luftgeräusche kommen direkt aus der Gastherme.Hört sich teilweise an als würden Stahlkugeln
    durch Therme,Leitungen und Speicher(Vidocell100)gestoßen.Bei Temperaturen ab ca -4/-5 ° Grad kommt noch ein Panschgeräusch und Blubbern aus dem Speicher dazu.
    Habe auch schon öfters mal Heizung für ne halbe Stunde kplt ausgeschaltet,damit sich Luft am automatischen Entlüfter sammelt (Tipp vom Heizungsmonteur).Hat leider bisher nichts gebracht.

  • SockoSocko Meister
    Beiträge: 467
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.