Angebote von Heizungsbauern aus Garbsen einholen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 14 Minuten
21 Anfragen heute
4.4 von 5 (7898 Bewertungen)

Peters Sanitär und Heizung

Auf der Heide 1 B, 30823 Garbsen
Profil der Firma Peters Sanitär und Heizung
Firmenchef mit umfassender Ausbildung

Peters Sanitär- und Heizungstechnik
ist ein solider Familienbetrieb

1963 erfüllte sich Gerhard Peters den Traum von der Selbständigkeit. Der gelernte Klempner hatte in Wochenendkursen seinen Meistertitel im Gas- und Wasserinstallateurhandwerk erworben und ließ sich auch nicht entmutigen, als die geplante Übernahme eines Handwerksbetriebes in Oldenburg an den zu hohen Forderungen des Eigentümers scheiterte. Gegenüber dem Sportplatz des TSV Havelse richtete er eine Werkstatt und ein kleines Büro ein und machte sich zunächst mit einem Gesellen, später kam noch ein Lehrling hinzu, an die Arbeit.

Zunächst fielen vorwiegend Blecharbeiten an, zum Beispiel beim Bau neuer Kasernen in Kassel oder bei der Entstehung des neuen Garbsener Stadtteils Auf der Horst. Reparaturarbeiten, Badsanierungen und Rohrreinigungen vervollständigten damals die Leistungspalette der Firma, die schon damals ein anerkannter Fachbetrieb für Heizölverbraucheranlagen war. 1989, ein Jahr nach dem 25jährigen Betriebsjubiläum, verstarb Gerhard Peters mit 55 Jahren jäh und unerwartet.
Bis 1997 führte seine Frau Waldtraut den Betrieb mit fünf Mitarbeitern weiter, ehe Sohn Guido die Firmenleitung übernahm. Der hatte schon in jungen Jahren die Arbeit auf Baustellen kennen gelernt und nach dem Schulabschluss zunächst eine Lehre als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer gemacht. Nach erfolgreicher Gesellenprüfung schloss sich im Betrieb seines Vaters eine zweite Ausbildung als Gas- und Wasserinstallateur an.

Sein Traum, sich nach dieser zweiten Ausbildung für einige Jahre als LKW-Fahrer den „Wind der weiten Welt“ um die Nase wehen zu lassen, wurde durch den plötzlichen Tod des Vaters zerstört. Nach einigen Gesellenjahren in der elterlichen Firma machte er die Meisterprüfung als Gas- und Wasserinstallateur und übernahm 1997 den Betrieb. In den folgenden Jahren kam noch das Zertifikat als Bau- und Bodensachverständiger hinzu und die Ausbildung im ZKF ,Installation und Prüfung von Flüssiggasanlagen in Freizeit-Fahrzeugen abnehmen und auch reparieren zu dürfen.
Heute arbeitet die Firma vornehmlich im Sanitär- und Heizungsbereich, wobei sich die Aufträge für Altbausanierungen und der Einbau neuer Bäder und Heizungsanlagen die Waage halten. „Ich persönlich empfehle meinen Kunden den Einbau moderner Gasbrennwert-Anlagen mit solarunterstützter Warmwasserbereitung“, so Guido Peters. Aber auch reine Solar- und Pelletanlagen sowie die Installation von Photovoltaikanlagen sind ihm nicht fremd. So hat er für einen Auftraggeber in Freiburg am Breisgau eine Heizung konzipiert, die bis zu 95 Prozent von der Sonnenwärme gespeist wird. Die restliche Wärme erzeugt der Hauseigentümer durch das Verheizen von Pellets und Scheitholz.
Obwohl die Firma Peters Sanitär- und Heizungstechnik eher als kleiner Familienbetrieb anzusehen ist, haben Guido Peters und seine Mitarbeiter schon in Schottland und Dänemark Aufträge ausgeführt. Zum Kundenstamm gehören neben vielen Privatkunden auch die Stadt Garbsen, die AGRO-Kältetechnik, die Wirtschaftsgenossenschaft Deutscher Tierärzte , die Firma Akzo-Nobel und die Lindener-Eisenbau .

Seit kurzem hat die Firma die Möglichkeit und die Qualifikation Undichtigkeiten an Gas,Heizung`s und Wasserleitungen ohne öffnen der Wände und Böden zu beseitigen.
Tätigkeiten
Wartung Reparatur Neuinstallation / Einbau Austausch Beratung