Anmeldung Fachbetriebe

Referenzprojekt der Firma wattwerk energietechnik

Mieterstrom auf Bitumen ohne Dachdurchdringung

Das Mehrfamilienhaus mit 18 Parteien in Mannheim wurde energetisch saniert. Weiterhin wurde das Gebäude um eine Etage aufgestockt und damit um vier Wohneinheiten erweitert. Diese neuen Wohnungen wurden im Passivhaus-Standard errichtet und mit einer kontrollierten Wohnraumbelüftung ausgestattet. Zur Stromversorgung der Lüftungsanlage und zur Deckung des Haushaltsstrombedarfes wurde eine Photovoltaikanlage mit 10 KWp Anlagenleistung installiert. Das Besondere: Die Anlage verfügt über vier kleine Wechselrichter, die jeweils eine Wohnung versorgen. So konnte jede Teilanlage als Bestandteil der Wohnung mit vermietet werden. Die Mieter sind Betreiber der Photovoltaikanlage und kommen so ohne Einschränkung in den Genuss des sehr günstigen Solarstroms und erhalten darüber hinaus die Einspeisevergütung für den ins öffentliche Stromnetz eingespeisten Überschussstrom. Eine weitere Besonderheit stellt die Befestigung auf dem Dach dar. Die Anlage ist aerodynamisch so optimiert, dass keine Verschraubung im Dach erforderlich ist. Die Anlage liegt mit geringer Ballastierung auf dem Dach. Die zusätzliche Last für das Gesamtsystem liegt bei nur 16 Kg pro Quadratmeter.
Bild 1
Bild 2
Ausführende Firma wattwerk energietechnik
Fachgebiet Photovoltaik
Ausführungsort Mannheim
Fertigstellung Oktober 2015