Anmeldung Fachbetriebe

Viessmann Vitoligno 300-C: Vollautomatischer Pelletkessel

Der Vitoligno 300-C ist ein kompakter Pelletkessel, der sich besonders durch seinen komfortablen Betrieb und seinen hohen Wirkungsgrad von bis zu 95 Prozent auszeichnet. Der im vergangenen Jahr wegen seiner Low-Emissions-Feuerung mit dem renommierten Vorarlberger Innovationspreis und in diesem Jahr für sein Design mit dem German Design Award ausgezeichnete Kessel ist jetzt mit fünf weiteren Leistungsgrößen bis 48 Kilowatt verfügbar.

Vollautomatischer Betrieb

In den Leistungsgrößen 18 bis 48 kW kann der Pelletkessel wahlweise über das integrierte Saugsystem oder eine flexible Schnecke beschickt werden. Beim Saugsystem saugt die im Kessel integrierte Turbine die Holzpellets direkt aus dem Pelletlagerraum oder Pelletsilo an. Bei der flexiblen Schnecke wird der Kessel über ein Schneckenfördersystem mit Brennstoff versorgt. Die automatische Zündung (Glühzünder) erfolgt durch ein stromsparendes keramisches Heizelement. Edelstahl-Lamellenrost und alle mit Asche beaufschlagten Flächen des Vitoligno 300-C werden selbsttätig gereinigt.

Der Edelstahl-Lamellenrost und alle mit Asche beaufschlagten Flächen des Viessmann Vitoligno 300-C werden automatisch gereinigt.

Komfortable Ascheentsorgung

Die Asche wird durch die automatische Austragung in den Aschetrolley gefördert und zugleich verdichtet. Mit einem Fassungsvermögen von bis zu 40 Litern ist der fahrbare Aschetrolley deutlich größer als bei anderen Pelletkesseln und muss nur ein- bis zweimal im Jahr entleert werden. Dank des geschlossenen Trolleys ist die Entsorgung staubfrei und kinderleicht.

Komfortable Bedienung

So komfortabel wie der Betrieb des Kessels ist auch seine Bedienung. Die witterungsgeführte Ecotronic Regelung hat ein Grafik-Display mit mehrzeiliger Textanzeige und ist programmierbar. Bereits in der Standardausführung lassen sich bis zu drei Heizkreise, die Trinkwassererwärmung und ein Solarkreis ansteuern. Ein vierter Heizkreis kann über den KM-Bus angeschlossen werden. Die komplette Bedienung ist menügeführt. Mit der als Zubehör angebotenen Fernbedienung Vitotrol 350 mit Touchdisplay sind alle Informationen und Funktionen vom Wohnraum aus verfügbar.

Sparsame und umweltschonende Holzverbrennung

Für geringen Brennstoffverbrauch und niedrige Emissionen sorgt die innovative Verbrennungstechnologie mit geschichtetem Glutbett und Beschickung des Brennraums von oben sowie die Leistungsmodulation von 1 : 3. Der Pelletkessel Vitoligno 300-C erfüllt damit problemlos die seit dem 1. Januar 2015 geltenden strengen Emissions-Grenzwerte der zweiten Stufe der 1. BImSchV. Zusätzliche Sekundärmaßnahmen wie zum Beispiel Feinstaubfilter sind nicht erforderlich.

Abgestimmtes Zubehör

Für das Saugsystem ist optional ein für niedrige Raumhöhen geeigneter Wochen-Pelletbehälter lieferbar. Er kann platzsparend direkt neben dem Kessel aufgestellt und zum Beispiel mit Pellet-Sackware befüllt werden.

Der Pellet-Jahresbedarf wird üblicherweise in entsprechend großen Pelletlagerräumen bevorratet. Dafür ist ein modulares 4-/8-fach-Saugsondensystem lieferbar. Es wird über die Kesselregelung angesteuert und sorgt für eine gleichmäßig verteilte Entnahme der Pellets aus dem Lagerraum. Dazu wird – je nach Pelletverteilung – automatisch zwischen den Sonden umgeschaltet. Das neue Sondensystem besitzt zudem die Sicherheitsfunktion „Rückspülen“. Bei verstopften Pelletschläuchen wird die Saugrichtung der Turbine umgekehrt und die Schläuche automatisch frei geblasen. Die Sonden lassen sich flexibel verlegen und eignen sich für unterschiedlichste Räume. Sie sind einsetzbar in gemauerten Lagerräumen mit und ohne Schrägböden, für bis zu zwei getrennte Lagerzonen und Lagerräume mit ungünstigen Grundrissen (z. B. sehr langgestreckte oder L-förmige Räume).

Vorteile für Marktpartner

  • Einfache Aufstellung durch kompakte Bauweise mit Saugsystem (integrierte Saugturbine) oder flexibler Schnecke
  • Pelletbehälter für niedrige Raumhöhen (18 bis 24 kW: < 1.400 mm, 32 bis 48 kW: < 1.600 mm)
  • Schnelle Inbetriebnahme durch Ecotronic Regelung mit Inbetriebnahme-Assistent
  • Software Update-Funktion per SD-Karte
  • Abgestimmtes Zubehör für Pelletzufuhr und -lagerung
  • Saubere und effiziente Verbrennung durch niedrige Staubemissionen, Einhaltung der 1. BImSchV, Stufe 2

Vorteile für Betreiber

  • Vollautomatischer Pelletkessel für komfortables Heizen mit Holz
  • Geringer Brennstoffverbrauch durch hohen Wirkungsgrad, modulierenden Betrieb und witterungsgeführte Regelung
  • Hohe Betriebssicherheit durch selbstreinigenden Edelstahl-Lamellenrost und Zellradschleuse für absolute Rückbrandsicherheit
  • Geringer Stromverbrauch durch automatische Zündung mit keramischem Heizelement
  • Automatische Ascheaustragung, Leerung des Aschetrolleys nur ein- bis zweimal im Jahr

Technische Daten

  • Wärmeleistung 2,4 bis 48 kW
  • Wirkungsgrad bis 95,3 %
  • Modulationsbereich 1:3
  • Volumen Aschetrolley bis 40 l

Liefertermin

Die neuen Leistungsgrößen 18 bis 48 kW des Vitoligno 300-C sind ab August 2015 lieferbar.