Anmeldung Fachbetriebe

Ladegradreduzierung - Elektroheizung-Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!


Die Ladegradreduzierung ist eine technische Option für elektrische Speicherheizungen. Die Ladegradreduzierung ermöglicht es, den Wärmespeicher des Geräts nur zu einem gewissen Teil und nicht vollständig aufzuladen. Die Ladegradreduzierung erfolgt dabei schrittweise. Beim Hersteller Stiebel Eltron ist zum Beispiel eine Ladegradreduzierung auf 90%, 80% 70% und 60% der Speicherkapazität möglich.

Die Ladegradreduzierung soll es Besitzern von Speicherheizungen ermöglichen, auf einen geringeren Wärmebedarf des Hauses, z.B. durch eine nachträgliche Wärmedämmung, zu reagieren. Koordiniert wird die Ladegradreduzierung durch die Aufladesteuerung des Geräts.

Verwandte Begriffe zur Ladegradreduzierung:

Aufladesteuerung im Elektroheizung-Lexikon

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de