buderus logano plus sb 105

aj01 Azubi
bearbeitet December 2014 in Allgemeine Herstellerdiskussion
Hallo zusammen. Wir haben seit 4 Jahren die o. g. Heizung. Leider haben wir bisher jedes Jahr eine Reparatur und nach jedem Kundendienst Probleme. Aktuelle anzeige 6c. Der Notdienst war dann da, konnte es aber erst mal nicht richten, weil sich an der Heizung nur sein Kollege auskennt. Wohl gemerkt, gestern war Kundendienst, anschließend steht sie still. Sie saugt nur Schaum an. Ich vermute ja, dass beim filterwechsel einfach nicht sauber gearbeitet wurde. Man hört auch, wenn der Brenner anspringen will, wie er röchelt und dann stillsteht. Der Monteur meinte jetzt, mann müsste vielleicht die Leitungen erneuerten, auch von der Öltankzufuhr. Kann hier jemand was dazu sagen? Gibt es bekannte Probleme mit der Anlage oder soll ich mir einfach einen neuen Kundendienst suchen? Vielen dank für jede Auskunft.

Kommentare

  • jospr63 Meister
    bearbeitet December 2014 Beiträge: 2,758
    Wenn Schaum in der Glocke zu sehen ist, liegt es nahe, das etwas mit der Ölversorgung nicht stimmen kann. Das bedeutet die Ölpumpe saugt Luft irgendwo her. Wenn die Tanks aus Kunststoff gefertigt worden sind, und die Verbindungsleitungen der Saugleitung noch aus den alten Weichplastikleitungen bestehen, dann ist der Fehler schon offensichtlich. Die halten runde 20 Jahre, werden dann porös und saugen Nebenluft.
    Es kommen auch noch die Saugleitung in den Kunststofftanks selbst in Frage. Um das festzustellen, klemme ich immer alle Tanks ab und lege eine Kupferleitung in einen Tank, über die dann das Öl angesaugt wird. 'Läuft der Brenner dann ohne Störung, werden alle Saugleitungen ausgetauscht, die aus Kunststoff sind.

    Wichtig ist auch zu überprüfen, ob die Verbindungen dicht sind.

    Das wären Fehler für die niemand etwas kann, weil die auftreten durch Materialermüdung. Was noch ein möglicher Fehler sein könnte, wäre die Dichtung zwischen Ölfiltertasse und dem Gehäuse. Es kommt ab uns an mal vor, dass sich beim Filtertausch dieser Dichtring nicht in die Nut legt und dann wird halt darüber Nebenluft angesaugt. Das bekommt man allerdings schnell mit einem Vakuummeter raus und wenn man die Absperrung vor dem Filter absperrt.
    Wer sich selbst eine Heizung baut, baut nie wieder eine!W
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.