ZWS Heizungsanlage

bearbeitet February 2017 in Energie Ecke
Hallo, haben ein Haus erworben in dem eine ca. 7J. alte kaum benutzte ZWS Heizungsanlage eingebaut ist,also Kessel/Scheer Brenner/Schaltfeld mit der Regelung IT 5711, Kombi >Pufferspeicher mit eingebautem Warmwasserboiler sowie die Regelung IT 5711 und eine Solaranlage, was ich jetzt gerne gewußt hätte wie die einzelnen Regeleinheiten arbeiten, die Heizung wird vom Puffer alleine versorgt der Kessel speist in den Puffer was auch die Solaranlage macht ich muss nun wissen wie die Regelungen zusammen arbeiten, habe ZWS Nachfolgeservice angerufen aber keine Antwort erhalten, wenn jemand eine solche Anlage hat und Erfahrung damit hat würde ich mich freuen Tipps zu erhalten, oder er teilt mir seine Telf.Nummer mit und ich rufe ihn an.Bin zwar seit ca. 1J Rentner war aber über 30J. Servicetechniker im Heizungsbau, trotzdem wäre ich für Hilfe dankbar.
MfG
ritrei

Kommentare

  • jospr63 Meister
    Beiträge: 2,758
    Diese Regelung ist eine TEMP Regelung. Eigentlich kann die Puffer, Brenner, Warmwasser und Solaranlagen verwalten. Puffer und Solaranlage müssen allerdings extra in der Fachebene aktiviert werden. Der Code ist ein wenig problematisch, weil der von 081 bis 254 gehen kann.
    Hast du mehrere Regelungen arbeiten?
    Wer sich selbst eine Heizung baut, baut nie wieder eine!W
  • Beiträge: 2
    Hallo jospr63, danke für die schnelle Antwort, es geht mir darum zu erfahren wie die Regelungen am Kessel, am Puffer(hier wird die Heizung mit gesteuert über Mischer)und der Solaranlage mitaneinder arbeiten, arbeitet jede für sich oder sind die über eine Busleitung miteinander verbunden, mit der Regelung selbst komme ich klar.
  • jospr63 Meister
    Beiträge: 2,758
    Daher ja meine Frage, ob mehrere Regelungen ihre Arbeit verrichten? Die TEMP Regelung läßt sich nicht mit anderen Regelung verbinden. Sie verfügt zwar über einen Bus, aber jeder Hersteller nutzt einen eigenen. Daher ist es immer besser, wenn nur eine Regelung alles steuert.
    Ein Problem ist es immer, wenn die Firmen Solarpakete kaufen. Das wird gerne gemacht, weil sie sich dann keinen Kopf über die Möglichkeiten der vorhandenen Kesselregelung machen brauchen. Leider ist das dann nicht immer die bessere Lösung. Die TEMP Regelung blockiert den Brenner, wenn die zu wartende Sonneneinstrahlung ausreicht das Wasser warm zu bekommen. Ein im Paket mitgelieferter Solarregler kann das leider nicht. Daher wird der Brenner immer wieder anlaufen und den Speicher auf Solltemperatur bringen, auch wenn die Sonne eigentlich ausreichend Wärme produzieren würde.

    Daher nochmal meine Frage: Welche Regelung verrichtet bei dir den/die Dienst/e.
    Wer sich selbst eine Heizung baut, baut nie wieder eine!W
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.