Teilspeicherheizung oder Infrarotheizung

Hallo!
beziehen zum 1.2. unser neues Haus welches bisher neben Holz mit einer Nachtspeicherheizungen ausgerüstet ist.Man kann im groben davon ausgehen das von den vorhandenen 180m2 ca die Hälfte mit Strom beheizt werden wird.Da die Nachtspeicheröfen zum Unterhalt zu teuer sind möchte ich diese entweder gegen eine AeroFlow Teilspeicherheizung mit Displaythermostat oder gegen eine Infrarotheizung tauschen.Welche der beiden Heizungen ist denn am wirtschaftlichsten?Die Teilspeicherheizung hätte natürlich mal den grundsätzlichen Vorteil das diese auch direkt angeschlossen werden könnte und somit ein Heizstromtarife genutzt werden könnte.
Vielen Dank für eure Meinungen!

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.