Wärmetauscher an Ölofen und Zentralheizkörper damit betreiben?

Hallo, folgende Frage/Problem:


Wir haben ein altes Bauerhaus unter Denkmalschutz.
Wir haben nun ein Zimmer angebaut (15qm) und bin nun am überlegen wie ich das heizen kann.
Im Flur haben wir einen Ölofen der an einen Edelstahlschonstein angeschlossen ist.


Ich habe nun folgenden Hirnfurz:
Ist es möglich in/an das Ofenrohr der Ölofens einen Wassserwärmetauscher zu bauen welcher an einen Zentralheizkörper angeschlossen wird der in dem Zimmer montiert wird? Siehe Skizze.[img][img][img][/img]


Ich stelle mir folgendes vor: Heizkörper in den Zimmeranbau und Wärmetauscher an den Ölofen. Kleiner Durchbruch in die Wand für Hin, und Rücklauf und dann bräuchte ich noch irgendwie eine Pumpe. Das wäre für uns die kostengünstigte und charmanteste Methode. Damit wären wir Raumluftunabhänging und ich müssste nicht wieder Denkmalamt mit ins Boot holen, etc.. Natürlich würde ich Schornsteinfeger dann zu rate ziehen.


Ist das theoretisch möglich und gibt’s sowas auf dem Markt?

Kommentare

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.