Abgasführung Brennwertkessel und Gastherme

Hallo ins Forum

Wir wollen ein EFH sanieren. Meine Frage: für die Heizung soll ein Gasbrennwertkessel installiertwerden, das Abgasrohr durch einen alten Kamin geführt werden. Die Warmwasserbereitung für die Bäder wuerde ich gern mit 2 Gasdurchlauferhitzern realisieren (Jetatherm WRD 18-2g). Ist es möglich, die Abgasabführung durch den gleichen Kamin wie vom Brennwertkessel zu installieren.

Vielen Dank

Rajko

Kommentare

  • jospr63 Meister
    Beiträge: 2,758
    Nein! Das ist nicht möglich! Warum? Ganz einfach, weil der Abgasmassenstrom zu groß werden würde, wenn alle Geräte laufen würden.
    Wer sich selbst eine Heizung baut, baut nie wieder eine!W
  • Beiträge: 3
    Danke für die schnelle Antwort. 2 getrennte Rohre durch einen Schornstein zu ziehen ist wohl nicht möglich. LG rajko
  • jospr63 Meister
    Beiträge: 2,758
    Das wäre theoretisch möglich, hängt aber vom Ringspalt ab. Dieser muss mindestens 3 cm sein, damit die Verbrennungsluft angesaugt werden kann. Ansonsten bleibt dann nur noch der raumluftabhängige Betrieb und das würde ich nicht machen.
    Wer sich selbst eine Heizung baut, baut nie wieder eine!W
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.