Hargassner – das Familienunternehmen mit Herz

Hargassner – Seit 37 Jahren am Markt und mit mehr als 120.000 zufriedenen Kunden hat sich die Firma am nationalen und internationalen Biomasse-Markt etabliert.

Produkte

Seit über 37 Jahren produziert die Firma Hargassner nun schon Hackgutanlagen und seit 20 Jahren auch Pelletanlagen. Im Angebot sind Heizungen im Leistungsbereich von 9 bis 330 kW mittels Kaskadenlösung bis 2.000 kW. Seit 2010 werden auch Stückholzkessel von 20 - 60 kW hergestellt. Das Biomasse-KWK bietet eine interessante Technologie für die Wärme- und Stromerzeugung.

Neu im Programm für den größeren Wärmebedarf – die Magno-Serie

Bei unseren Industrieheizungen kombinieren wir die langjährige Praxis bei modernsten Biomasse-Heizanlagen von Hargassner mit der Erfahrung von Gilles im Industrieanlagenbau. Die neue Magno-Serie ist im Leistungsbereich von 200 – 2.500 kW erhältlich.

Das Unternehmen

Die Firma verfügt über eine Produktionskapazität von 12.000 Kesseln pro Jahr. Seit 2019 beträgt die Gesamtfläche der Firma 36.000 m2. In der Produktion sind modernste CNC-gesteuerte Blechbearbeitungsmaschinen, Schweißroboter und eine vollautomatische Pulverbeschichtungsanlage im Einsatz.

Ein Hauptaugenmerk im Unternehmenskonzept wird auf die eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung am Firmenstandort in Weng gelegt. Die Produktentwicklung findet innerhalb der Firma Hargassner statt gemäß dem Motto „Vorsprung durch Qualität und Technologie“.

Der Export wird über Niederlassungen und Generalvertretungen in über 30 Länder der Welt abgewickelt. Hauptexportmärkte sind Deutschland, Frankreich, Schweiz, Italien, usw. Der Exportanteil liegt bereits bei über 70% des Umsatzes und steigt ständig an.