Anmeldung Fachbetriebe

Heizen, Kühlen, Lüften – smart und aus einer Hand.

Angenehme Wärme und kontrollierte Lüftung sind wichtig für Gesundheit und Wohlbefinden – Kermi bietet dafür bereits seit fast 60 Jahren innovative, zuverlässige Lösungen. Das Sortiment des Raumklima-Spezialisten mit Sitz in Niederbayern enthält effiziente luft-, wasser- und elektrobasierte Komponenten: von der Wärmepumpe über Heizkörper und Flächenheizung/-kühlung bis hin zur Wohnraumlüftung und Smart Home Lösung.

x-optimiert – Energieoptimierung und Komfort auf ganzer Linie

Als größter Energieverbraucher im Haushalt bietet die Heizung viele Optimierungsmöglichkeiten:

  • Nutzung von regenerativen Energiequellen
  • Effiziente Wärmespeicherung und -übertragung in die Räume
  • Einbindung einer kontrollierten Wohnraumlüftung
  • Smarte Regelung aller Komponenten

Für all diese Bereiche hat Kermi Produkte im Sortiment, die bereits einzeln auf höchste Effizienz ausgelegt sind. Gemeinsam im modularen Kermi System x-optimiert spielen sie ihr volles Potenzial aus – mit Energieeinsparungen von bis zu 36 Prozent.

Kreisgrafik: das Kermi System x-optimiert

Regeneratives Wärmekonzept: Wärmepumpe mit PV-Anlage kombinieren

Die x-change Wärmepumpen von Kermi ermöglichen ein ressourcenschonendes, kostensparendes Heizen: Sie wandeln die kostenlose Energie aus der Umgebung in Trinkwasser- und Heizungswärme um. Die erzeugte thermische Energie wird im x-buffer Wärmespeicher effizient eingelagert und steht so bei Bedarf zum Heizen zur Verfügung – für eine Wärmeversorgung unabhängig von fossilen Brennstoffen. Wer Umwelt und Geldbeutel noch mehr entlasten will, produziert den notwendigen Strom für die Wärmepumpe auf dem eigenen Dach selbst – mit einer Photovoltaik-Anlage.

Beispielhafte Ansicht des Technikraums mit dem Kermi System x-optimiert

Heizkörper & Fußbodenheizung für flexible, angenehme Wärme

Als optimale Partner für ein System mit Wärmepumpen eignen sich x-net Flächenheizungen/-kühlungen. Egal ob Neubau oder Renovierung: Sie bringen die Wärme großflächig über den Fußboden oder die Wände in die Räume oder sorgen durch Kühlung im Sommer für Wohlbefinden. Aber auch die Energiesparheizkörper therm-x2 sind optimal auf die niedrigen Vorlauftemperaturen einer Wärmepumpe ausgelegt – dank der von Kermi entwickelten x2-Technologie. Diese ermöglicht mit kurzen Aufheizzeiten und angenehmer Strahlungswärme Energieeinsparungen von bis zu 11 Prozent.

Übrigens: Heizkörper sind längst nicht mehr ausschließlich funktionale Produkte. Mit einer bunten Vielfalt an Farben und Formen sind die therm-x2 Flachheizkörper, die Konvektoren und Heizwände sowie die Designheizkörper von Kermi zugleich attraktive Raumgestaltungselemente.

Elektrolösungen – PV-Eigenstrom zum Heizen nutzen

Gerade für Besitzer von Photovoltaik(PV)-Anlagen spielen auch durchdachte Elektrolösungen in den eigenen vier Wänden eine wichtige Rolle. Denn vor dem Hintergrund sinkender Einspeisevergütungen wird es immer attraktiver, den PV-Strom selbst zu nutzen. Ob über die Wohnraumlüftung, per Design- oder Flachheizkörper oder mit einer Flächenheizung: Elektrolösungen von Kermi sorgen für schnelle Wärme und erhöhen den Eigenverbrauchsanteil des selbstproduzierten Stroms. Weiterhin lassen sich auch die x-change dynamic Wärmepumpen ideal mit einer PV-Anlage kombinieren.

Schwarzer Elveo Infrarot Elektroheizkörper von Kermi mit HandtuchbügelnElektro-Designheizkörper Elveo – für behagliche Infrarotwärme

Gesundes Raumklima dank x-well Wohnraumlüftung

Kermi x-well Wohnraumlüftung zentral

Die nach der Energiesparverordnung gebauten oder sanierten Gebäude sind perfekt gedämmt – gut für die Heizung, schlecht in puncto Frischluft. Um Schimmel in den eigenen vier Wänden zu vermeiden und die kostbare Wärme nicht buchstäblich zum Fenster hinauszuheizen, ist eine kontrollierte Wohnraumlüftung unabdingbar.

Die zentralen und dezentralen x-well Geräte tauschen die Luft kontrolliert aus – hohe Wärmerückgewinnung aus der Abluft inklusive. So tragen sie zur Energieeinsparung bei.

Smarte Regelung für ein optimales Zusammenspiel

Grundsätzlich gilt: Ein System ist immer nur so gut wie seine Regelung, die auch das Zusammenspiel steuert. Deshalb vernetzt bei Kermi der x-center base Komfort- und Energiemanager alle Komponenten und stimmt deren Betrieb bedarfsgerecht aufeinander ab. Gleichzeitig ist x-center base auch das Herzstück von Kermi Smart Home. Über EnOcean-Funktechnologie können auch andere Haustechnik-Geräte eingebunden werden - für flexible und zukunftsfähige Smart Home Lösungen.

Weitere Informationen rund um Heizen, Lüften und ein behagliches Raumklima finden sich unter blog.kermi.de.

Diverse Haustechnik Systeme lassen sich mit Kermi Smart Home zentral steuern