Anmeldung Fachbetriebe

Viessmann Vitoligno 150-S und 250-S Scheitholzkessel

Die Scheitholzkessel Vitoligno 150-S und 250-S von Viessmann sind leistungsstarke Holzheizungen, die mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93,1 Prozent arbeiten. Ihre Leistungsgrößen reichen von 17 bis 170 kW. Sie eignen sich somit sowohl für den bivalenten als auch für den monovalenten Betrieb in Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Landwirtschafts- oder Gewebebetrieben.

Vitoligno 150-S – kompakter Scheitholzkessel mit sehr hohem Wirkungsgrad für Ein- und Mehrfamilienhaus

Viessmann Vitoligno 150-S

Wirtschaftlich und umweltschonend

Mit dem Vitoligno 150-S bietet Viessmann ein besonders preisattraktives Komplettangebot für das Heizen mit Holz an. Er ist in den Leistungsgrößen von 17 bis 45 kW erhältlich und ist optimal für die Ergänzung einer Anlage geeignet. Mit seiner Modulation von 1:2 arbeitet er bedarfsorientiert und verhindert dadurch ungewollte Wärmeverluste. Die integrierte Verbrennungsregelung mit Lambdasonde und Abgastemperatursensor zeichnet neben dem Restsauerstoffgehalt auch die Abgastemperatur auf. Sie sorgt somit für einen niedrigeren Emissionsausstoß und einen sparsamen Energieverbrauch. Der Scheitholzkessel erfüllt die strengen Anforderungen der zweiten Stufe der 1. BlmSchV.

Nicht nur wirtschaftlich überzeugt der Vitoligno 150-S. Das Heizen mit Holz ist im Vergleich zu fossilen Energieträgern wie Gas oder Öl viel umweltschonender. Schließlich ist Holz ein nachwachsender Rohstoff und wird häufig in der Region angebaut und angeboten. Beim Verbrennen setzt es nur so viel CO2 frei, wie es im Laufe seines Wachstums aufgesaugt hat. Bei der Investition in einen besonders effizienten Scheitzholz-Vergasserkessel wie den Vitoligno 150-S winken außerdem attraktive Zuschüsse durch Förderprogramme.

Für mono- oder bivalenten Betrieb ausgelegt

Der Vitoligno 150-S lässt sich mit Scheitholz von bis zu einem halben Meter beschicken. Das Füllraumvolumen sorgt für lange Nachlegeintervalle und eine Brandzeit von 4-5 Stunden. Mithilfe der Heizklappe brennt das Holz in weniger als drei Minuten, die Schwelgasabsaugung ermöglicht ein raucharmes Nachlegen und die Heizflächen lassen sich schnell über einen Hebel reinigen. Der Vitoligno 150-S mit Nennleistungen von 17-45 kW findet sowohl in Ein- als auch in Mehrfamilienhäusern Verwendung. Dank des beidseitigen Türanschlags ist eine Eckwandaufstellung möglich. Je nach Wärmebedarf kann er monovalent betrieben werden und deckt die Grundversorgung mit Heizwärme und Warmwasser ab. Ausschlaggebend hierbei ist das zum Komfortwunsch passende Füllraumvolumen des Scheitholzkessels.

Der kompakte Scheitholzkessel eignet sich hervorragend als Ergänzung zu einer vorhandenen Öl- oder Gas-Heizungsanlage. Hier wird der Vitoligno 150-S hauptsächlich eingesetzt. Im Normalbetrieb übernimmt er die Grundversorgung und die vorhandene Anlage muss nur bei niedrigen Temperaturen zugeschaltet werden. In beiden Fällen arbeitet er mit einem Wirkungsgrad von bis zu 93,1 Prozent und garantiert vom ersten Tag an einen wirtschaftlichen Betrieb.

Intuitive Bedienung und einfache Handhabung

Die integrierte digitale Regelung Ecotronic 100 zeichnet sich durch ihre einfache Bedienung aus und ermöglicht ein intuitives Arbeiten. Alle wichtigen Informationen wie der Ladezustand des Heizwasser-Pufferspeichers werden mittels Symbolen übersichtlich und strukturiert auf dem Farb-Display dargestellt. Mit der Viessmann App ViCare lässt sich der Vitoligno 150-S auch bequem von anderen Zimmern aus steuern.

Vitoligno 250-S – großer Scheitholzkessel mit modernster Verbrennungstechnik

Viessmann Vitoligno 250-S

Effizienter und robuster Scheitholzkessel

Der speziell für den Profiheizer entwickelte Vitoligno 250-S hat sich bereits tausendfach bewährt. Er zeichnet sich durch sein breites Brennstoffeinsatzgebiet und die langlebige Qualität aus. Durch die Ausführung als Toplader ist die Befüllung mit Scheitholz von oben besonders komfortabel.

Alle für den Betrieb relevanten Daten und die Wärmeverteilung werden von der Regelung erfasst und gesteuert. Vom Anheizen über den Lastbetrieb bis hin zum Ausbrand: Diese überwacht die Anlage in allen Betriebsphasen und hält sie stets im optimalen Bereich, wodurch eine saubere und effiziente Verbrennung jederzeit gewährleistet wird. Ein eingebautes Pufferspeicherregelventil stellt sicher, dass immer die exakte Temperaturschichtung des Heizwasser-Pufferspeichers eingehalten wird. Es verhindert zudem eine Irritation der Schichtung über den Rücklauf. Aber das Pufferspeicher-Regelventil spart auch Brennstoff. Durch die innovative Restwärmenutzung können bis zu 9 % Brennstoff eingespart werde. Fast jede zehnte Füllung ist somit umsonst! Es ist im Lieferumfang des Kessels enthalten.

Der Vitoligno 250-S lässt sich mit Stückholz, Holzbriketts oder Holzresten beschicken. Für den hohen Bedienkomfort und lange Nachlegeintervalle sorgt das große Füllraumvolumen von bis zu 500 Litern. Damit kann der Kessel auch mit Meterscheiten befüllt werden. Die Füllraumbreite ist abhängig von der Nenn-Wärmeleistung und beträgt im Bereich von 40 bis 75 kW etwa 550 mm. Kessel, deren Leistung in diesem Spektrum liegen, können nur mit Halbmeterscheiten befüllt werden. Erst im Leistungsbereich von 85 bis 170 kW ist der Füllschacht für die Nutzung von Meterscheiten geeignet. In beiden Leistungsbereichen ist der Vitoligno 250-S durch seinen massiven Gussrost unempfindlich gegenüber Störstoffen wie Nägel oder Schrauben und lässt sich bequem von oben befüllen.

Einsatzbereich im Ein-/Mehrfamilienhaus und in Gewerbebetrieben

Je nach Wärmebedarf eignet sich der Vitoligno 250-S sowohl für den Einsatz in einem Einfamilienhaus als auch in einem landwirtschaftlichen Betrieb. Der Kessel regelt neben der Verbrennung auch die Wärmeverteilung im Gebäude und übernimmt das Puffermanagement. Bei größeren Anlagen z.B. mit mehr als drei Heizkreisen kann die Anlage über die Fernbedienung Vitotrol 350-C um bis zu 20 Regler erweitert werden.

Intuitive Bedienung und einfache Handhabung

Anhand des integrierten grafikfähigen und unempfindlichen Displays lässt sich die komplette Anlage mit drei Regelungskreisen für die Trinkwassererwärmung, Warmwasserspeicher und Heizwasser-Pufferspeicher intuitiv bedienen. Insgesamt acht Modelle stehen zur Auswahl, die jeweils über eine einfache Menüführung mit kontextbezogener Hilfefunktion verfügen. Optional kann auch die Fernbedienung Vitotrol 350-C dazu erworben werden. Über das fünf Zoll große Touch-Display lässt sich die Anlage vom Wohnraum aus bedienen. Sie kann auf alle notwendigen Einstellmöglichkeiten zugreifen und zeigt alle relevanten Information zu Heizkessel und Heizwasser-Pufferspeicher an.

Vorteile für Marktpartner

  • Einfache Aufstellung durch kompakte Bauweise
  • Steckfertige Verdrahtung
  • Saubere und effiziente Verbrennung durch niedrige Staubemissionen, Einhaltung der 1. BImSchV, Stufe 2

Vorteile für Betreiber

  • Großer Füllraum sorgt für lange Nachlegeintervalle und damit einem hohen Heizkomfort
  • Effizienter Betrieb mit nachwachsendem Rohstoff Holz
  • Geringer Brennstoffverbrauch durch hohen Wirkungsgrad
  • Flexible Einsatzbereich dank breitem Brennstoffspektrum
  • Einfache Menüführung mit kontextbezogener Hilfefunktion

Technische Daten

  • Wärmeleistung Vitoligno 250-S: 40 bis 170 kW; Vitoligno 150-S: 17 bis 45 kW
  • Wirkungsgrad bis 93,1 % beim Vitoligno 150-S und 92% beim Vitoligno 250-S
  • Modulationsbereich 1:2 (beim Vitoligno 150-S)
  • Großer Füllraum bis zu 500 l

Liefertermin

Vitoligno 150-S und Vitoligno 250-S sind bereits auf dem Markt verfügbar.