Anmeldung Fachbetriebe

Austragungssystem - Pelletheizung Lexikon

Jetzt Fachbetriebe für Pelletheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Das Austragungssystem einer Pelletheizung befördert die Pellets vom Pelletlager zum Pelletkessel. Als vollautomatisches Austragungssystem kommen bei Pelletzentralheizungen mechanische oder pneumatische Vorrichtungen zum Einsatz. Während bei den mechanischen Systemen eine Förderschnecke (hier z.B. Rohr-, Trog- oder Spiralschnecken) zum Pellet Transport verwendet wird, überwindet das flexible pneumatische Saugsystem längere Distanzen.

Bei einem halbautomatischen Austragungssystem verfügt der Pelletkessel oder Pelletofen meist über ein kesselnahes Kleinlager, das von Hand befüllt wird. Von dort aus wird der Kessel aber automatisch beliefert, bis das Lager neu bestückt wird.

Bei einer händisch beschickten Pelletheizung erfolgt kein Einsatz eines Austragungssystems. Hier wird der Kessel bedarfsorientiert direkt mit loser Pellet-Sackware befüllt.

 

Verwandte Lexikoneinträge zum Thema Austragungssystem im Pelletheizung Lexikon:

Ascheaustragung im Pelletheizung Lexikon

Prallschutzmatte im Pelletheizung Lexikon

Rückbrandsicherung im Pelletheizung Lexikon

Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de