Einblaspauschale - Pelletheizung Lexikon

Dieser Artikel wurde erstellt von:
Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de
Jetzt Fachbetriebe für Pelletheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Die Einblaspauschale wird von vielen Pellethändlern im Rahmen des Pelletkaufes erhoben. Dieser Aufschlag wird pro Lieferung verlangt und soll Arbeiten am Pelletlager abdecken. Hierzu zählt die Überprüfung der Charge, die Verlegung des Befüllschlauches, das Auffüllen des Pelletlagers selbst und das Anfertigen der notwendigen Protokolle im Anschluss.

Beim Pelletkauf sollte man sich erkundigen, ob in den angegebenen Preisen bereits eine Einblaspauschale inbegriffen ist, oder ob diese zusätzlich zu entrichten ist. Eine gesetzliche Grundlage, welche die Einblaspauschale regelt existiert nicht. Der Händler besitzt hier einen freien Ermessensspielraum.

 

Verwandte Lexikoneinträge zum Thema Einblaspauschale:

Charge im Pelletheizung Lexikon (folgt)

Pelletlieferung

?
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Thema Heizungen
Jetzt Frage stellen
Ihre Frage an die Experten

Sie stellen Ihre Frage

Haus&Co richtet diese an Experten

Sie erhalten schnell und kostenlos Antwort