Anmeldung Fachbetriebe

Viessmann Wärmepumpen: Effizientes Heizen mit Naturwärme

Im Bereich Wärmepumpen bietet Viessmann ein sehr breites Spektrum an Modellen, die Wärmeenergie sowohl aus der Luft, dem Erdreich oder dem Brunnwasser entziehen können. Die Kompaktgeräte für Wärme aus dem Erdreich und dem Grundwasser Vitocal 343-G und Vitocal 333-G gibt es mit Nennleistungen von 5,7 bis 10,4 kW. Sie zeichnen sich durch ihren besonders leisen Betrieb aus und lassen sich auch wohnraumnah aufstellen.

Luft/Wasserwärmepumpen werden in zwei Varianten aufgeteilt: Monoblock und Split/Wärmepumpen. In der Monoblockwärmepumpe befinden sich alle Bauteile des Kältekreises innerhalb des Wärmepumpengehäuses. Bei den Split/Wärmepumpen sind die Komponenten des Kältemitteilkreises getrennt untergebracht und werden erst bei der Montage durch Kältemittelleitungen miteinander verbunden.

Zu den Monoblock-Wärmepumpen zählt die 200-A. Sie ist mit Abstand die leiseste Außeneinheit ihrer Bauart und findet auch in dicht bebauten Gegenden Verwendung. Die Vitocal 200-S hingegen wird als Split-Ausführung angeboten. Beide Modelle sind mit Nennleistungen von 4 bis 12 kW erhältlich. Zum weiteren Leistungsportfolio der Luft/Wasserwärmepumpen gehört auch die Vitocal 300-A, die für den Einsatz im Freien vorgesehen ist. Sie deckt die Leistungsbereiche von 7,0 bis 14 kW ab. Alle Wärmepumpen von Viessmann arbeiten mit hohen Vorlauftemperaturen, einige davon sogar bis bis zu 70 Grad Celsius sowie einem außergewöhnlich hohen COP von bis zu 5,0.

Vitocal 343-G und Vitocal 333-G Vitocal – kompakte und effiziente Wärmepumpen für Neubauten

Das Besondere an den Wärmepumpen von Viessmann sind die sehr geringen Schallemissionen. Mit einer Schallleistung von 38 dB(A) (bei Sole 0 °C/Wasser 35 °C) gehören die Modelle Vitocal 343-G und 333-G zu den laufruhigsten Wärmepumpenkompaktgeräten in ihrer Kategorie. Möglich wird es unter anderem durch die komplette Abkapselung des Kältemoduls bzw. des Hydraulikraumes von der Umgebung sowie durch die dreidimensionale Schwingungsentkopplung. Dank ihrer kompakten Bauweise können die Geräte auch da eingesetzt werden, wo beengte Platzverhältnisse herrschen. Um die Einbringung zu erleichtern, wurde die Bauhöhe weiter reduziert und das Gehäuse teilbar ausgeführt.

Viessmann Vitocal 333-G Wärmepumpe

COP bis 5,0

Für die hohe Effizienz der Wärmepumpe in jedem Betriebspunkt sorgt das RCD-System (Refrigerant Cycle Diagnostic) zusammen mit dem elektronischen Expansionsventil. Das RCD-System überwacht permanent den Kältekreis und regelt feinfühlig das Expansionsventil. Mit einem COP von 5,0 (bei B0/W35 nach EN 14511) gehören die Modelle Vitocal 343-G und 333-G zu den effizientesten Wärmepumpen im Markt. Die mit dem hohen COP realisierbaren hohen Jahresarbeitszahlen ermöglichen geringe jährliche Betriebskosten. Der Coefficient of Performance (COP) steht für das Verhältnis zwischen der erzeugten Nutzwärme und der eingesetzten Antriebsenergie als eine Momentaufnahme. Der Durchschnitt aller im Jahr auftretenden COPs wird als Jahresarbeitszahl übersetzt.

Wahlweise mit eingebautem Solarspeicher

Die kompakten und hocheffizienten Sole/Wasserwärmepumpen sind in drei Ausführungen erhältlich. Die Vitocal 343-G ist für den Anschluss an eine Solarthermieanlage vorgesehen. Die dazugehörige Solarregelung sowie ein großer Solarspeicher mit 220 Litern sind bereits integriert. Das kleinere Kompaktgerät 333-G verfügt über einen 170 Liter großen Speicher-Wassererwärmer und sorgt damit für hohen Warmwasserkomfort. Eine Besonderheit bietet das Kompaktgerät Vitocal 333-G-NC. Das Kürzel NC steht für Natural Cooling und beschreibt die zusätzliche Kühlfunktion der Wärmepumpe. Vor allem an heißen Sommertagen profitieren Anlagenbetreiber von diesem außergewöhnlichen Wohnkomfort.

Komfortable Bedienung

Die Vitotronic 200 Regelung ermöglicht sowohl dem Betreiber als auch dem Fachhandwerker die komfortable Bedienung und Parametrierung der Wärmepumpe. Eine große übersichtliche Bedienoberfläche mit beleuchtetem grafikfähigem Display informiert bereits auf der Startseite auf einen Blick über Außentemperatur, eingestellte Raum- und aktuelle Vorlauftemperatur. Die menügeführte Bedienung kann intuitiv erfolgen – ohne eine gedruckte Betriebsanleitung zurate ziehen zu müssen. Heizkennlinien, Betriebszeiten und die Erträge einer angeschlossenen Solarthermieanlage werden in Diagrammen dargestellt.

Viessmann Vitocal 343-G Wärmepumpe

Darüber hinaus ist jetzt auch die Fernbedienung der Wärmepumpenanlage über Smartphone oder Tablet mit der ViCare App möglich. Damit hat der Betreiber jederzeit und auch von unterwegs aus seine Heizungsanlage unter Kontrolle.

Vorteile für Marktpartner

  • Durchgängiges Angebot an Leistungsgrößen
  • Hohe Flexibilität bei der Planung
  • Exakte Anpassung an den Heiz- und Warmwasserbedarf eines Objekts
  • Einfache Einbringung durch geringes Gewicht und kompakte Abmessungen

Vorteile für Betreiber

  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz in allen Betriebspunkten
  • Durch innovatives Schalldämmkonzept besonders leise. 38 dB(A) bei Sole 0 °C/Wasser 35 °C
  • Hoher Warmwasserkomfort durch integrierten Warmwasserspeicher mit 220 Litern Inhalt bei Vitocal 343-G (Vitocal 333-G mit 170 Litern Inhalt)
  • Maximale Vorlauftemperatur bis 65°C für hohen Trinkwasserkomfort
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Optimierte Nutzung des selbst erzeugten Stroms von PV-Anlagen
  • Heizwasser-Durchlauferhitzer serienmäßig integriert
  • Hoher Bedienkomfort durch Fernbedienung via Vitotrol App und Smartphone/Tablet

Technische Daten

  • Leistungen: 5,7 bis 10,4 kW
  • COP bis 5,0 (bei B0/W35 nach EN 14511)
  • Max. Vorlauftemperatur 65 °C
  • Schallleistungspegel 38 dB(A) bei Sole 0 °C/Wasser 35 °C

Liefertermin

Die Vitocal 343-G, 333-G und 333-G-NC sind bereits in den Markt eingeführt.


Vitocal 200-A – Eine der leisesten Luft/Wasserwärmepumpe in Monoblock-Ausführung

Die Wärmepumpe Vitocal 200-A nutzt die in der Außenluft vorhandene Wärme und kann sowohl zum Heizen als auch zum Kühlen genutzt werden. Möglich ist das durch die eingebaute reversible Schaltung. Sie wird mit einer Innen- und einer Außeneinheit ausgeliefert, wobei beide über Wasser gefüllten Leitungen miteinander verbunden sind. Die Wärmepumpe verfügt über ein zeitloses Design und ist entweder mit einem oder zwei Ventilatoren ausgestattet. Diese Außeneinheiten wurden von Viessmann entwickelt und werden in Deutschland hergestellt. Sie zeichnen sich durch sehr gute Leistungswerte sowie hervorragende Verarbeitungs- und Produktqualität aus.

Viessmann Vitocal 200-A Wärmepumpe

Eine der leisesten Außeneinheiten ihrer Bauart

Die Außeneinheit der Monoblock-Wärmepumpe Vitocal 200-A ist so designt, dass die als störend empfundenen tiefen Töne in einen höheren Frequenzbereich verschoben werden. In diesem Bereich lassen sie sich von der Bausubstanz viel besser dämpfen, was dazu führt, dass die Monoblock-Wärmepumpe sich auch für den Einsatz in eng bebauten Gebieten wie Reihenhaussiedlungen eignet. Auch bei einer Modernisierung kann die Wärmepumpe ihre Stärke ausspielen. Im bivalenten Betrieb kann sie als Primärwärmeerzeuger fungieren und die bestehende Anlage muss erst bei besonders niedrigen Außentemperaturen zugeschaltet werden.

Schnelle Montage dank vorinstallierter Komponenten

Neben der äußerst leisen Außeneinheit zeichnet sich die Vitocal 200-A durch ihre kompakte, geräuscharme und wandhängende Inneneinheit mit eingebauter Hydraulik und Regelung. Beide Einheiten sind über Wasser gefüllte Leitungen miteinander verbunden. Für die Installation dieser Leitungen benötigt der zuständige Fachmann keinen Kälteschein. Alle wichtigen Komponenten und Zubehörteile sind soweit vorinstalliert und aufeinander abgestimmt, dass die Vitocal 200-A in kürzester Zeit in Betrieb genommen werden kann.

Viessmann Vitocal 200-A Wärmepumpe

Komfortable Bedienung

Auch die Vitocal 200-A wird über die Regelung Vitotronic 200 gesteuert. Mit der kostenlosen ViCare App und der Vitoconnect (Zubehör) kann die Wärmepumpe aus der Ferne bedient werden. Die Kombination mit Wohnungslüftungsgeräten der Vitovent-Serie ist möglich.

Vorteile für Marktpartner

  • Keine kältetechnische Dichtheitsprüfung notwendig
  • Keine Mindestabstände zwischen der Innen- und der Außeneinheit
  • Regelung von Viessmann Lüftungsgeräten der Vitovent-Serie möglich

Vorteile für Betreiber

  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz in allen Betriebspunkten
  • Durch Advanced Acoustic Design (AAD) besonders leise
  • Heizen und Kühlen in einem Gerät möglich
  • Hochwertige Produktqualität und zeitloses Design
  • Maximale Vorlauftemperatur bis 60°C für hohen Trinkwasserkomfort
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Optimierte Nutzung des selbst erzeugten Stroms von PV-Anlagen
  • Hoher Bedienkomfort durch Fernbedienung via Vitotrol App und Smartphone/Tablet
  • Förderfähig bis zu 2250 Euro bei Modernisierung

Technische Daten

  • Leistungen: 4 bis 12 kW
  • COP bis 5,0 (bei A7/W35 nach EN 14511)
  • Max. Vorlauftemperatur 60 °C

Liefertermin

Die Vitocal 200-A ist bereits in den Markt eingeführt.


Vitocal 300-A – Luft/Wasserwärmepumpe für Außenaufstellung

Viessmann Vitocal 300-A

Die zur Außenaufstellung konzipierte Vitocal 300-A überzeugt durch ihre besonders hohe Jahresarbeitszahl. Dafür sorgt der COP-Wert nach EN 14511von bis zu 5,0 (Luft 7°C / Wasser 35°C), der wiederum durch einen drehzahlgeregelten Scroll-Verdichter und ein elektronischen Biflow-Expansionsventil erzielt wird. In der Praxis fallen dadurch lediglich geringe Stromkosten an. Auch bei hohen Vorlauftemperaturen arbeitet die Luft/Wasserwärmepumpe durch eine spezielle Kältekreiskonstruktion noch effizient. Sie versorgt ein Haus zuverlässig mit Wärme und senkt die Betriebskosten - vor allem im Teilastbetrieb - deutlich. Neben der Kosteneinsparung während des Betriebs lässt sich die Vitocal 300-A auch an eine Photovoltaik-Anlage anbinden. Die Regelung optimiert die Photovoltaikeigenstromnutzung. Alle notwendigen Anschlüsse für die sogenannte SmartGrid (intelligente Einbindung von Verbrauchern in die Stromversorgungsnetze) sind vorbereitet.

Für Ein- und Mehrfamilienhäuser geeignet

Die Vitocal 300-A wird außerhalb eines Gebäudes aufgestellt und nutzt dort die Umgebungsluft als kostenlose Wärmequelle. Sie ermöglicht hohe Vorlauftemperaturen von bis zu 65 Grad Celsius und empfiehlt sich für die Modernisierung von Ein- und Mehrfamilienhäusern. Dort kann sie sogar das Trinkwasser erwärmen und die Heizung gleichzeitig mit Heizwasser versorgen. Dank des drehzahlgeregelten Gleichstromventilators, der schalloptimierten Gerätekonstruktion sowie des modulierenden Verdichters ist die Wärmepumpe besonders leise. Ihr maximaler Schallleistungspegel beträgt nur 54 dB (A). Die Drehzahl der eingebauten Lüfter lässt sich in den Nachtstunden zusätzlich reduzieren, wodurch der Schallpegel weiter sinkt.

Viessmann Vitocal 300-A Wärmepumpe

Auch zum Kühlen geeignet

Ähnlich wie die Vitocal 200-A ist die Vitocal 300-A auch für den reversiblen Betrieb vorbereitet und kann im Sommer mithilfe von Konvektoren oder Flächenkühlsystemen zum Kühlen genutzt werden. Wohnräume lassen sich dadurch auch bei hochsommerlichen Bedingungen auf das gewünschte Niveau temperieren. Ab Werk ist sie mit der Regelung Vitotronic 200 (Typ WO1C) ausgestattet. Die Wärmepumpe kann auch über Smartphone oder Tablet gesteuert werden. Die dazugehörige ViCare App kann in den einschlägigen App Stores kostenlos heruntergeladen werden. Als Schnittstelle zwischen der App und der Wärmepumpe dient der Vitoconnect (Zubehör), der auch mit älteren Wärmepumpen aus der Vitocal Serie (ab Baujahr 2010) kompatibel ist.

Vorteile für Marktpartner

  • Luft/Wasserwärmepumpe für sanierten Gebäudebestand und Gewerbebetriebe durch hohe Leistung bis 14 kW, Kaskadenfunktion für bis zu 5 Wärmepumpen
  • Breites Anwendungsspektrum durch Ausführungen zum Heizen und Kühlen
  • Einfache Inbetriebnahme durch hohe Systemintegration mit Vitotronic 200 Regelung (Typ WO1C)

Vorteile für Betreiber

  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz in allen Betriebspunkten
  • Hohe Effizienz im Teillast und exakte Leistungsanpassung an den Wärmebedarf dank stufenloser Leistungsregelung durch DC-Inverter
  • Durch schalloptimierte Gehäusekonstruktion besonders leise
  • Heizen und Kühlen in einem Gerät möglich
  • Maximale Vorlauftemperatur bis 65°C für hohen Trinkwasserkomfort
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Für die Anbindung an eine Solaranlage vorbereitet
  • Hoher Bedienkomfort durch Fernbedienung via ViCare App und Smartphone/Tablet

Technische Daten

  • Leistungen: 7 bis 14 kW
  • COP bis 5,0 (bei A7/W35 nach EN 14511)
  • Max. Vorlauftemperatur 65 °C

Liefertermin

Die Vitocal 300-A ist bereits in den Markt eingeführt.


Vitocal 200-S – Split Luft/Wasserwärmepumpe mit Kaskadenfunktion

Die Vitocal 200-S wird als Pendant zum Monoblock-Gerät Vitocal 200-A angeboten. Auch sie zeichnet sich durch ihre Aufteilung in zwei Einheiten, wobei der Verflüssiger sich in der Inneneinheit befindet. In der Monoblock-Version ist dieser in der Außeneinheit verbaut. Innen- und Außeneinheit sind über Kältemittelleitungen miteinander verbunden. Die Installation dieser Leitungen darf gesetzlich nur ein zertifizierter Kältemitteltechniker vornehmen. Die Vitocal 200-S ist wahrweise nur zum Heizen oder zum Heizen und zum Kühlen erhältlich.

Effizienter und sehr geräuscharmer Betrieb

Wesentliche Komponenten innerhalb der Vitocal 200-S wie der drehzahlgeregelte Scroll-Verdichter, der asymmetrische Wärmetauscher sowie der Luftverdampfer sind aufeinander abgestimmt und tragen maßgeblich zur Effizienzsteigerung bei. Die Split Luft/Wasserwärmepumpe arbeitet mit einem COP-Wert von bis zu 5,0 bei A7/W35. Was sie vor allem auszeichnet, ist der extrem leise Betrieb. Durch das Advanced Acoustic Design ist es gelungen, Geräuschspitzen aus dem als besonders störend empfundenen tiefen Frequenzbereich deutlich abzuschwächen und auf höhere Frequenzbereiche zu verlagern. Unter anderem sorgen dafür hochwertige und schalloptimierte Ventilatoren in Verbindung mit einer intelligenten Drehzahlsteuerung und einer entsprechenden Kältekreiskonstruktion. Die doppelte Lagerung und die angepasste Anordnung der Kältekreiskomponenten verhindern zudem, dass der Schall über das Gehäuse und die Kältemittelleitungen abstrahlen kann. Vibrationen von der Außeneinheit auf das Bauwerk werden dadurch nahezu komplett unterbunden.

Viessmann Vitocal 200-S

Einsatz in eng bebauten Gebieten

Bei allen Modellen lässt sich die Schallleistung der Wärmepumpe im Nachtmodus zusätzlich verringern. Vor allem in Gegenden, wo besonders strenge gesetzliche Vorgaben zur Schallemissionen erfüllt werden müssen (zum Beispiel Kurgebiete), ist diese Funktion unabdingbar für einen Betrieb. Aus dem Grund eignet sich die Luft/Wasserwärmepumpe auch für den Einsatz in Reihenhaussiedlungen.

Vorteile für Marktpartner

  • Luft/Wasserwärmepumpe mit hoher Leistung bis 12 kW, Kaskadenfunktion für bis zu 5 Wärmepumpen
  • Breites Anwendungsspektrum durch Ausführungen zum Heizen und zum Kühlen
  • Einsatz in eng bebauten Gegenden durch leisen Betrieb problemlos

Vorteile für Betreiber

  • Geringe Betriebskosten durch hohe Effizienz in allen Betriebspunkten
  • Durch schalloptimierte Gehäusekonstruktion und Advanced Acoustic Design besonders leise
  • Heizen und Kühlen in einem Gerät möglich
  • Maximale Vorlauftemperatur bis zu 55°C bei -15 Grad Außentemperatur
  • Einfach zu bedienende Vitotronic Regelung mit Klartext- und Grafikanzeige
  • Für die Anbindung an eine Solaranlage vorbereitet
  • Hoher Bedienkomfort durch Fernbedienung via ViCare App und Smartphone/Tablet
  • Förderfähig bis zu 2.250 Euro bei Modernisierung

Technische Daten

  • Leistungen: 4 bis 12 kW
  • COP bis 5,0 (bei A7/W35 nach EN 14511)
  • Max. Vorlauftemperatur 60 °C

Liefertermin

Die Vitocal 200-S ist bereits in den Markt eingeführt.