Anmeldung Fachbetriebe

eVita: das Mikro-BHKW für die Wand

Das eVita-BHKW von Remeha ist für Privathäuser und entsprechende Kleingewerbebetriebe geeignet. Es ist mit einem Regler ausgestattet, der nach der Installation selbst den optimalen Betriebsmodus herausfindet und einstellt. Das eVita ist ein kleines, kompaktes Wandgerät und hat daher fast überall Platz. Herz des Mikro-BHKW ist ein Stirlingmotor.

Remeha-eVita: Mikro-BHKW mit Stirlingmotor und Heizautomatik

Remeha eVita BHKWDas Unternehmen De Dietrich Remeha ist eine Verbindung aus der französischen Firma De Dietrich Termique und der holländischen Remeha B.V.. In Deutschland entstand daraus im Jahre 2007 die neue De Dietrich Remeha GmbH. Neben BHKW bietet das Unternehmen ein breites Spektrum von konventionellen Gas-Brennwertgeräten bis zu modernen Solarsystemen an.

Remeha hat Ende 2005 mit der Entwicklung des Blockheizkraftwerks eVita begonnen und bereits 2006 umfangreiche Feldtests für das BHKW gestartet. Seit Sommer 2010 werden die Blockheizkraftwerke verkauft.

Der Stirlingmotor des eVita BHKW wird durch einen Gasbrenner angetrieben. Die erzeugte Wärme wird für die Heizung genutzt und die Bewegung des Motors treibt dann einen Lineargenerator an, der Strom erzeugt. Bei Bedarf liefert ein zweiter Brenner mit Wärmeaustauscher zusätzliche Wärme. Wenn ein Kombikessel vorhanden ist, erwärmt dieser zweite Brenner auch das Warmwasser.

Das BHKW von Remeha ist mit einem Regler ausgestattet, der in den Tagen nach der Installation den effizientesten Betriebsmodus einstellt. So läuft der Stirlingmotor so oft wie möglich und erzeugt dabei Strom. Der zweite Brenner kommt möglichst selten zum Einsatz. Zusätzlich können Sie den Regler programmieren, so dass er in Zeiten des höchsten Wärmebedarfs optimal eingestellt ist.

Einsatzgebiete des Remeha BHKW

Aufgrund der thermischen Leistung ist das eVita Blockheizkraftwerk geeignet für Einfamilienhäuser und entsprechende Gewerbebetriebe. Da es als Wandgerät klein und kompakt ist, hat es fast in jedem Einfamilienhaus Platz.

Das eVita gibt es in zwei Ausführungen:

  • Remeha eVita 25s (SOLO)
    wird für größere Einfamilienhäuser mit höherem Energiebedarf empfohlen. Das eVita 25 s muss zusammen mit einem zusätzlichen Kobikessel betrieben werden.
  • Remeha eVita 28c (KOMBI)
    wird für den Einsatz in einem durchschnittlichen Einfamilienhaus empfohlen.

Welches Modell für Ihren Wohnraum am besten geeignet ist, erfragen Sie bitte bei Ihrem Fachbetrieb für BHKW.

Preis für die Anschaffung

Der Preis des Blockheizkraftwerks liegt für Endkunden bei ca. 15.000 Euro. Darin enthalten sind Einbau und Installation. Für genauere Preis-Informationen wenden Sie sich an Ihren BHKW Fachbetrieb.

Technische Daten: das eVita Blockheizkraftwerk in Zahlen

Remeha eVita 25s (SOLO)

  • Motor: Stirlingmotor
  • elektrische Leistung: 1,0 kW
  • elektrischer Wirkungsgrad: ca. 14%
  • thermische Leistung: 3,8 - 26,3 kW (modulierend), der Zusatzbrenner kann davon bis zu 18 kW erzeugen
  • Abmessung (Breite x Höhe x Tiefe): 0,49 x 0,91 x 0,47 m
  • Gewicht: 110 kg
  • Geräuschpegel: 47 dB(A)
  • Brennstoff: Gas
  • Preis: ca. 15.000 Euro

Remeha eVita 28c (KOMBI)

  • Motor: Stirlingmotor
  • elektrische Leistung: 1,0 kW
  • elektrischer Wirkungsgrad: ca. 14%
  • thermische Leistung: 3,8 - 28,0 kW (modulierend), der Zusatzbrenner kann davon bis zu 18 kW erzeugen
  • Abmessung(Breite x Höhe x Tiefe): 0,49 x 0,91 x 0,47 m
  • Gewicht: 110 kg
  • Geräuschpegel: 47 dB(A)
  • Brennstoff: Gas
  • Preis: ca. 15.000 Euro

Neben Remeha vertreiben auch weitere Hersteller BHKW für den Betrieb Einfamilienhäusern.