Elektroheizungen verstehen

Es gibt eine Vielzahl von elektrischen Heizgeräten, die unter den Begriff Elektroheizung fallen. Für den Einstieg in die Thematik finden Sie hier grundlegende Informationen zu allen Geräten und ihren jeweiligen Einsatz­bereichen.

Geringe Anschaffungs- und hohe Energiekosten pro kWh kennzeichnen die Wirtschaftlichkeit.

Grundlagen Elektroheizung

Eine Elektroheizung planen

Eine Elektroheizung im engeren Sinne meint entweder eine Flächenspeicherheizung oder eine Infrarot-Flächenheizung. Diese beiden Geräte haben sich als klassische elektrische Raumheizung, vergleichbar mit herkömmlichen Heizkörpern, durchgesetzt.

Infos zum Heizverhalten und baulichen Voraussetzungen dieser Elektroheizungen.

Planung einer Elektroheizung

Infrarotheizungen

Infrarotheizungen sind etwas Besonderes, sowohl optisch als auch ihr Heizverhalten. Diese Elektroheizung ermöglicht völlige gestalterische Freiheit in Innenräumen und wärmt ähnlich wie ein Kachelofen und die Sonne mit Wärmestrahlung.

Infrarot-Flächenheizungen können Sie unter die Decke hängen oder als Bild an die Wand.

Infrarotheizung

Alternativen für Nachtspeicher

Wenn veraltete Nachtspeicher ausgetauscht werden sollen, Sie aber nicht wieder mit elektrischen Heizkörper heizen möchten, stellt sich die Frage nach Alternativen. Welches andere Heizsystem ist eine wirtschaftliche Option zu Nachtspeichern?

Dieser Frage ist ein Gutachten des Bundesamts für Bauwesen nachgegangen.

Alternative zu Nachspeichern

Elektroheizungs-Checkliste

Elektroheizungen sind umstritten, haben jedoch in vielen Fällen ihre Berechtigung, wo die Anschaffungskosten und weniger die Betriebskosten im Vordergrund stehen. Unsere Checkliste begleitet Sie in vier Schritten bei der Anschaffung einer Elektroheizung.

Infos zu Geräteübersicht, Bauplanung, Wirtschaftlichkeit & Auftragsvergabe.

Elektroheizungs-Checkliste

Der E-Heizungs Rechner

Ist es wirtschaftlich sinnvoll, eine alte Nachtspeicherheizung, Ölheizung oder Gasheizung gegen eine moderne Elektroheizung auszutauschen? Wie sieht es bei Fernwärme aus? Und ist das Heizen mit Strom am Ende nicht sogar teurer?

Unser Elektroheizung Rechner überprüft die Eignung einer E-Heizung für Ihre Immobilie.

Elektroheizung Rechner

Eine Elektroheizung kaufen

Eine Flächenspeicherheizung oder Infrarot-Flächenheizung hat sich als wirtschaftlich für Ihr Eigenheim herausgestellt? Dann geht es nun darum, einen geeigneten Fachbetrieb zu finden, der Ihnen ein gutes Angebot macht und die Elektroheizung fachgerecht einbaut.

Entscheidungskriterien für die Auftragsvergabe an Fachbetriebe in der Übersicht.

Auftragsvergabe Elektroheizung

Angebote für eine Elektroheizung

Wenn Sie auf der Suche sind nach Fachbetrieben, die Ihnen ein Angebot für eine Elektroheizung machen, dann können Sie unseren kostenfreien Angebotsservice nutzen. Binnen kurzer Zeit erreichen Sie sämtliche Heizungsbauer in Ihrer Region.

Nutzen Sie für Angebote oder eine Beratung einfach unser Onlineformular.

Fachbetriebe für eine Elektroheizung, Angebote für eine Elektroheizung

Kaufberatung für Infrarotheizungen

Infrarot- und Elektroheizungen können Sie selbst kaufen und montieren. Zahlreiche Hersteller und Händler vertreiben Infrarotheizungen mittlerweile direkt über Internetshops. Braucht man also überhaupt noch einen Fachbetrieb?

Wir haben die Vor- und Nachteile der verschiedenen Bezugswege verglichen.

Infrarotheizung kaufen

Flächenspeicherheizungen

Flächenspeicherheizungen sehen aus wie ein normaler Heizkörper und erzeugen das gleiche Wärmeempfinden - nur eben mit Strom. Die Elektroheizung arbeitet völlig geräuschlos, läuft ohne Nachtstrom und benötigt nur eine Steckdose.

Bei dieser modernen Elektroheizung erinnert nichts mehr an verstaubte Nachtspeicher.

Flächenspeicherheizung