Anmeldung Fachbetriebe
Praktisch, flexibel & wartungsarm: die Elektroheizung
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 15 Minuten
50 Anfragen heute
4.4 von 5 (8719 Bewertungen)

Strahlungsheizung - mit Strom Gegenstände erwärmen

Heizen mit Wärmestrahlung ist ein Grundprinzip von Elektroheizungen. Die Strahlungsheizung sendet elektromagnetische Wellen aus und unterscheidet sich damit grundlegend von ihrem Pendant, der elektrischen Konvektionsheizung. Wärmestrahlung wird vom Menschen im allgemeinen als angenehmer empfunden als erwärmte Luft.
Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Wärmestrahlung: Grundprinzipien einer Elektroheizung - Teil 2 / 2

WärmestrahlungBildquelle: Redwell Deutschland (Nord)

Das Prinzip der Wärmestrahlung basiert auf der Erwärmung von Materie und nicht wie bei der Konvektionsheizung auf Erwärmung von Raumluft. Ein Wärmeträger - zum Beispiel Heizungswasser oder Luft - ist bei einer Strahlungsheizung nicht erforderlich.

Bei dieser Art der Wärmeübertragung werden von der Elektroheizung ähnlich wie bei der Sonnenein­strahlung Wände, Möbel und Menschen, die sich im Raum aufhalten, erwärmt.

Wärmeempfinden bei einer Strahlungsheizung

Wärmestrahlung sind hauptsächlich Infrarotwellen. Strahlungstechnisch sind diese Wellen für den Menschen völlig gefahrlos. Die Wärme wird langsam und vor allem kontinuierlich wieder an den Raum abgegeben. Die niedrige Lufttemperatur beim Heizen mit Wärmestrahlung führt außerdem zu einem angenehmen und wohligem Empfinden von Wärme sowie einem natürlichen Klima in den eigenen vier Wänden.

Für Allergiker bringt diese Elektroheizung einen weiteren großen Vorteil mit sich. Weil Luft bei einer Strahlungsheizung nicht zwangsläufig zirkulieren muss, wird auch kein Staub infolge von Luftbewegung aufgewirbelt. Die Atemluft bleibt damit sauber.

Energiebilanz beim Heizen mit Wärmestrahlung

Die Lufttemperatur bleibt bei einer Strahlungsheizung niedrig und unterscheidet sich nur gering von der Außentemperatur. Die Energieverluste sind auch bei regelmässigem Lüften der Innenräume gering. Im Allgemeinen gilt die Faustregel: liegt die Raumlufttemperatur 1K niedriger als die Aussenluft, ergibt sich eine Heizenergieeinsparung von 5%. Die innovative Technik der Infrarotheizung ist damit energiesparender als die der Konvektion und eine komfortable Alternative beim Heizen mit Strom.

Auch Energieverluste an Fenstern gibt es mit einer Strahlungsheizung nicht. Die Wärmestrahlen reflektieren am Fensterglas und werden an den Raum wieder abgegeben. Der Heizköper kann an beliebiger Stelle im Raum aufgestellt werden, ganz nach ästhetischen Kriterien. Ein weiterer Vorteil bei der Wärmestrahlung ist, dass sich durch die erwärmten Wände kein Kondensat bildet und Schimmel nicht auftreten kann.

In unserem Ratgeberteil zu Elektroheizungen finden Sie weitere grundlegende Informationen. Bei der Entscheidungen zwischen einer Strahlungsheizung und Konvektionsheizung helfen Fachbetriebe für Elektroheizungen gern weiter.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Elektroheizungen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de
Immer zuerst informiert
Heizungs Newsletter
  • Aktuelle Tipps und Trends
  • Innovationen, Tools & Rechner
  • Neuigkeiten aus der Branche
Anzahl Abonnenten: 1299