Contracting Technologien

Erneuerbare Energien spielen im Contractingmarkt eine wichtige Rolle. Insbesondere bei Solar- und Geothermische Anlagen und mit Holz betriebenen Anlagen ist die Wärmeerzeugung weit verbreitet. Da der Betrieb dieser Anlagen im Vergleich zu konventionellen Energieanlagen großes Know-how voraussetzt, ist das Erneuerbare-Energien-Contracting ein ideales Betätigungsfeld für Energiedienstleister.

Contracting Technologien für regenerative Strom- & Wärmeerzeugung

In Zukunft wird der Einsatz von Erneuerbaren Energien zur Energieversorgung stark steigen. Energiecontracting ist dazu prädestiniert, sich den ökonomischen und ökologischen Herausforderungen zu stellen. Allerdings sind auch konventionelle Anlagen wie Heizkessel im Contracting sehr verbreitet.

Kraft-Wärme-Kopplung über Blockheizkraftwerke

BHKW spielen eine große Rolle für Contractingprojekte. Aufgrund des sehr hohen Gesamtwirkungsgrades bei der Umwandlung der Primärenergie in Endenergie ist es die ideale Ergänzung zur herkömmlichen Wärmeversorgung von Immobilien. Die erhöhten Anlageinvestitionen können ökonomisch betrachtet durch Hocheffizienz kompensiert werden. Da Contracting-Projekte langfristig angelegt sind (10-15 Jahre), ist der wirtschaftliche Einsatz von KWK-Technologien gesichert. Somit ist Contracting das ideale Mittel zum Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung.

Technologien und Anwendungsgebiete im Contracting auf einen Blick

Regenerative Wärmeerzeugung durch:

  • Solarthermie: d. h. Wärmeerzeugung durch Sonnenenergie
  • Erdwärme: mit Hilfe von Tiefenbohrungen wird Wärme aus dem Inneren der Erde gewonnen. Mit Wärmepumpen kann aber auch Wärme direkt aus der Luft beziehen, welche dann in Gebäuden genutzt werden kann.
  • Energieerzeugung durch die Verbrennung von Holz (Holzheizungen)
  • Biomasse, durch den Gärungsprozess entsteht Abwärme, die Beispielsweise zur Beheizung eines Schwimmbades genutzt werden kann

Regenerative Stromerzeugung durch:

  • Windkraft, Wind erzeugt die nötige Dynamik für einen Stromgenerator, Beispiel: Windräder
  • Photovoltaikanlagen, über einen chemischen Prozess wird aus Sonnenenergie Strom erzeugt, meist mit Hilfe von Silizium
  • Kraft-Wärme-Kopplung mit Hilfe von Blockheizkraftwerken
  • konventionelle Erzeugung von Strom und Wärme über fossile Brennstoffe wie Erdgas und Heizöl

Projekte im Verband für Wärmelieferung

Der VfW verfügt über die größte Sammlung von Contracting-Projekten. Eine Zusammenstellung der Projekte nach Standort, Objektart, Energieträger, Firmen und Einspar-Contracting ist möglich.
Dort ist auch erkennbar welche Einsparungen durch Contracting erzielt werden können. Genaue Einblicke in die technische Ausstattung sind ebenfalls ersichtlich.

Wo diese verschiedenen Techniken überall eingesetzt werden können, lesen Sie in unserem Beitrag zu Zielgruppen von Contracting.


Das könnte sie auch interessieren:

Über die KfW Bankengruppe können Sie Zuschüsse und zinsgünstige Darlehen für die Modernisierung ihrer Heizungsanlage erhalten. Die Programme im Detail.
Will man seinen alten Heizkessel noch nicht erneuern, kann man mit kleineren Maßnahmen seine Heizkosten trotzdem senken - heizungsfinder.de zeigt wie es geht.

Autor: Thorben Frahm