Anmeldung Fachbetriebe
Wärme richtig verteilen: der Heizkörper
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 6 Minuten
20 Anfragen heute
4.4 von 5 (9145 Bewertungen)

Heizkörperventil: Thermostatventil & Entlüftungsventil warten

Ein Heizkörper muss regelmäßig gewartet werden. Neben Entlüftung und regelmäßiger Reinigung gehört die Überprüfung von Thermostatventil oder Entlüftungsventil dazu. Ein schwergängiges Heizkörper Ventil vermindert die Heizleistung und erhöht die Heizkosten. Wenn man herausfindet, dass ein Heizkörperventil klemmt, kann man es entweder austauschen oder mit wenigen Handgriffen reparieren.
Jetzt Fachbetriebe für Heizkörper finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Welches Heizkörperventil muss gewartet werden?

HeizkörperventilGrundsätzlich muss jedes Heizkörper Ventil gewartet werden. Ein mechanisches Thermostatventil genauso wie ein programmierbares Thermostatventil oder ein automatisches Entlüftungsventil.

Ihnen gemeinsam ist die Funktionsweise: ein Zapfen im Heizkörper Ventil regelt die Durchflussmenge des Heizwassers und damit die Temperatur des Heizkörpers.

Ein fest sitzendes Heizkörperventil erkennen

Ein fest sitzendes Heizkörperventil kann man daran erkennen, dass trotz voll aufgedrehtem Thermostatventil der Heizkörper nicht richtig warm wird oder komplett kalt bleibt. Auch dass der Heizkörper beheizt wird, obwohl die gewünschte Temperatur längst erreicht ist, kann vorkommen. Das Heizkörper Ventil klemmt also.

Vor der Instandsetzung von einem Heizkörper Ventil, ob Thermostatventil oder Entlüftungsventil, sollten Sie den Heizkörper entlüften, um Luft im Heizkreislauf als Ursache auszuschließen. Mit einem automatischen Entlüftungsventil ist eine schnelle Handentlüftung möglich, die direkt am wartungsbedürftigen Heizkörper durchgeführt werden sollte.

Wie wird ein Heizkörperventil wieder gangbar gemacht?

Im ersten Schritt muss das Heizkörperventil, auch wenn es klemmt, voll aufgedreht werden. Danach kann man das Thermostatventil oder Entlüftungsventil mit einer Rohrzange abmontieren – dafür setzt man an der Überwurfmutter an und dreht entgegen dem Uhrzeigersinn. Dann nehmen Sie das Thermostatventil oder Entlüftungsventil ab. Anschließend ist ein Zapfen oder Stift zu sehen. Dieser Teil der Thermostatventile oder Entlüftungsventile sollte immer leicht zu bewegen sein. Wenn das nicht möglich ist, sitzt das Heizkörper Ventil fest und muss wieder gelockert werden. Ist dies nicht möglich, sollten Sie es komplett austauschen.

Zum Lockern eins Heizkörper Ventils das klemmt eignen sich verschiedene Methoden: vorsichtig mit der Zange den Stift bewegen oder ganz leicht mit einem Gummihammer auf das Ende schlagen. Dabei muss sehr vorsichtig vorgegangen werden, denn wenn der Zapfen zu weit herausgezogen wird, kann Wasser aus der Heizung austreten oder das Ventil beschädigt werden. In diesem Fall wäre das Austauschen vom Heizkörper Ventil notwendig. Ein leichtes Einfetten mit geeignetem Öl ist ebenfalls möglich. Abschließend wird das Thermostatventil oder Entlüftungsventil im Uhrzeigersinn wieder aufgeschraubt.

Die Wartung vom Heizkörperventil oder Thermostatventil sollte regelmäßig wiederholt werden. Auch automatische Entlüftungsventile sollten periodisch auf eine korrekte Arbeitsweise überprüft werden. Fachfirmen vor Ort bieten im Rahmen von Wartungsverträgen die Möglichkeit an, Überprüfung und Austauschen von Heizkörperventil, Thermostatventil oder Entlüftungsventil turnusmäßig zu übernehmen.

Regelmäßiges Reinigen der Heizkörper sorgt dafür, dass die Heizung auch weiterhin mit voller Effizienz heizt und neben der Wartung von Heizkörper Ventil, Entlüftungsventil oder Thermo­statventil auch das restliche Heizumfeld stimmt.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Heizkörper
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de