Anmeldung Fachbetriebe
Mit Sonnenenergie heizen: Solarthermie
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
9 Anfragen heute
4.4 von 5 (8626 Bewertungen)

Röhrenkollektor und Flachkollektor im Vergleich

Ob man einen Röhrenkollektor oder einen Flachkollektor verwendet: die Funktionsweise der Solarthermieanlage bleibt gleich. Die beiden Kollektoren unterscheiden sich beim direkten Vergleich allerdings in ihrem Preis, ihrer Leistungsfähigkeit und ihren Einsatzbereichen. Der Vergleich zeigt, welcher Kollektor unter welchen Umständen am Besten ist.
Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Der Flachkollektor im Vergleich: gutes Preis- Leistungsverhältnis

Ein Flachkollektor besteht aus einem Absorber in einem flachen wärmegedämmten Gehäuse mit einer transparenten Abdeckung. Aufgrund des verhältnismäßig einfachen Aufbaus, der Langlebigkeit und dem guten Wirkungsgrad von bis zu rund 80 Prozent ist der Flachkollektor kostengünstig und weit verbreitet. Er lässt sich gut in bestehende Häuser einbauen.

Nachteile sind, dass durch die reflektierende Abdeckung und Luftbewegungen im Kollektor Wärmeverluste auftreten und der Flachkollektor daher im Vergleich nicht so leistungsstark ist wie ein Röhrenkollektor.

Der Röhrenkollektor: im Vergleich teurer, aber leistungsstärker

Bei einem Vakuumröhrenkollektor befindet sich der Absorber in einer luftleeren Röhre. Im Vergleich zum Flachkollektor werden so die Wärmeverluste reduziert, die durch Luftbewegungen im Kollektor entstehen könnten. Vor allem in den strahlungsärmeren Monaten im Frühjahr und Winter erzielt ein Röhrenkollektor bessere Leistung als ein Flachkollektor. Der Wirkungsgrad des Röhrenkollektors kann im Vergleich bis zu 30 Prozent über dem eines Flachkollektors liegen, allerdings sind die Preise für Röhrenkollektoren auch höher.

Im Sommer besteht die Gefahr von Überhitzungsproblemen. Im Winter, wenn sich Raureif oder eine dünne Schneeschicht auf dem Kollektor befinden, taut ein Flachkollektor im Vergleich zum Röhrenkollektor meistens schneller ab und erzielt schneller wieder einen guten Ertrag. Außerdem ist die Indachmontage bei einem Röhrenkollektor im Vergleich zum Flachkollektor meistens nicht möglich.

Der Vergleich zeigt: Nutzungszweck und Dachfläche entscheidend für Auswahl

Ein Flachkollektor eignet sich sehr gut für eine thermische Solaranlage zur Warmwassererzeugung, da das Preis-/Leistungsverhältnis optimal ist. Bei einer gut nach Süden ausgerichteten großen Dachfläche ist ein guter Flachkollektor dem Röhrenkollektor vorzuziehen. Der höhere Preis von einem Röhrenkollektor würde in diesem Fall keinen Mehrwert bieten, da die Leistung von einem Flachkollektor vollkommen ausreicht.

Für eine solare Anlage zur Heizungsunterstützung ist aufgrund des hohen erforderlichen Wärmeertrages ein Röhrenkollektor meistens besser geeignet. Auch für ungünstig ausgerichtete Dächer und große thermische Solaranlagen lohnt sich die Investition in einen Röhrenkollektor. Auf ungünstigen Dachflächen kann ein Röhrenkollektor dann nämlich die Leistung erbringen, für die ein Flachkollektor nicht ausreicht.

Natürlich hängt die konkrete Entscheidung immer von den individuellen Umständen ab und lässt sich nicht pauschal beantworten. Lassen Sie sich daher vor dem Kauf von einem Fachmann beraten und verlassen Sie sich auf zertifizierte Kollektoren aus dem Röhren- und Flachkollektoren Test.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Solarthermie
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de
Immer zuerst informiert
Heizungs Newsletter
  • Aktuelle Tipps und Trends
  • Innovationen, Tools & Rechner
  • Neuigkeiten aus der Branche
Anzahl Abonnenten: 1292