Praktisch, flexibel & wartungsarm: die Elektroheizung
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Unser System sucht qualifizierte Betriebe für Ihre Anfrage...
Mit einer Anfrage erhalten Sie kostenlos bis zu 5 unverbindliche Angebote!

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
Anfragen heute: 8
4.4 von 5 (4468 Bewertungen)

Infrarotheizung – Prinzip & Preise

Die Infrarotheizung ist eine vielseitige Heizungsart, die mit Infrarotstrahlen nicht die Luft, sondern die Gegenstände, Menschen und Wände im Raum erwärmt und so ein angenehmeres Raumklima schafft. Der dadurch minimierte Temperaturunter­schied zwischen Decke und Boden verhindert kalte Füße. Lesen Sie auch wie viel Sie eine Infrarot Heizung kosten wird und welche Preise auf dem Markt zurzeit aktuell sind.
Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Infrarotheizung in vielen Variationen

Die Infrarotheizung ist eine Elektroheizung, die eine wohlige Wärme verströmt. Das Besondere an der Infrarot Heizung ist, dass nicht wie bei einer üblichen Heizung die Luft erwärmt wird, sondern die Gegenstände, Menschen und Wände im Raum. Dies geschieht durch Infrarotwellen, die gleichmäßig das Zimmer erwärmen und den Temperaturunterschied zwischen der Decke und dem Boden minimieren. Kalte Füße gehören mit der Infrarotheizung der Vergangenheit an.

Im Gegensatz zu einer Infrarot Heizung steigt bei einer normalen Heizung die Wärme vom Heizkörper nach oben auf und erwärmt die Luft, die sich im oberen Teil des Raumes befindet. Dann steigt die erkaltete Luft wieder ab und erwärmt den restlichen Teil. Allerdings ist diese Luft dann bereits kühler und schafft es nicht den Boden genauso warm zu halten als die höheren Teile. Dies verursacht die berühmten kalten Füße und sorgt für eine unangenehmere Atmosphäre im Raum.

Dies kann die Infrarotheizung ganz einfach verhindern, da sie nicht die Luft erwärmt und so den Temperaturunterschied zwischen Decke und Boden stark minimieren kann. Die Gegenstände, Wände und Menschen im Raum werden von der Infrarot Heizung erwärmt und geben die Wärme direkt an den Menschen weiter, der sie benötigt. Über verschiedene Thermostate lässt eine Infrarotheizung zudem komfortabel bedienen.

Infrarotheizung – Kosten & Preise

InfrarotheizungBildquelle: Redwell Deutschland (Nord)

Infrarotheizungen können je nach Einsatzgebiet sehr individuell in Räume integriert werden. Dabei wird der Heizkörper entweder direkt an die Wand oder die Decke gehängt. Je nach Raumgröße stehen unterschiedliche Wattzahlen zur Verfügung. Die Leistung einer Infrarot Heizung pendelt zwischen 100 Watt und 2.500 Watt.

Der Preis für Infrarotheizungen, die außen an Wände montiert werden, starten bei 100 Euro bis 150 Euro für Kleingeräte bis 200 Watt. 300 Watt Anlagen bekommen sie schon ab rund 250 Euro. Nach oben gestaltet sich die Preisspanne je nach Hersteller wie folgt: ab 350 Euro für 400Watt, ab 400 Euro für 600 Watt, ab 500 Euro für 800 Watt bis hin zu 600 Euro für 1.000 Watt und 800 Euro für Anlagen mit 1.500 Watt. Hierbei gilt die Faustregel: je Quadratmeter Raumgröße benötigen Sie beim Kauf rund 60 Watt Heizleistung mit einer Infrarot Heizung.

Für besondere Gestaltungswünsche kann die Oberfläche farblich und stofflich frei gewählt werden. Infrarotheizungen gibt es je nach Hersteller - u.a. Easytherm, Redwell oder Thermowell - in Form von Marmorplatten, Bildern, Spiegeln oder auch in Raufaser Optik sowie mit persönlichen Motiven. Hierfür entstehen zusätzliche Kosten.

Soll die Infrarotheizung direkt in die Wand eingebaut werden, liegen die Geräte je nach Hersteller in einem vergleichbaren Preissegment. Eine 400 Watt Infrarot Heizung startet bei rund 350 Euro, ab 400 Euro bekommen Sie Innenwandgeräte mit 600 Watt. Für den Einbau entstehen zusätzliche Kosten. Ein unverbindliches Angebot von einem Fachbetrieb für Elektroheizungen ermöglicht eine genaue Kostenabschätzung.

Woran Sie eine technisch hochwertige Infrarotheizung erkennen zeigt unser Bericht zu den Qualitätsmerkmalen. Weitere Tipps zum Kauf hält auch unsere Kaufberatung bereit.

Wir finden die besten Elektroheizungen Heizungs Fachbetriebe
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Sylvia Schwerin, Redakteur Heizungsfinder.de
Weitere Artikel
Hersteller

Sie haben eine Frage?

?
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Thema Heizungen