Anmeldung Fachbetriebe
Mit Sonnenenergie heizen: Solarthermie
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Ortsdaten
  • Projektdaten
  • Angebote
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sie erhalten nur Angebote zu Ihrem gewünschten Heizungstyp
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Jüngere Geräte sind Gewährleistungsfälle
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Geben Sie nach Möglichkeit Hersteller und Modell an, um Ihr Angebot schneller zu erhalten
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Kesselleistung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte gewünschte Elektroheizung angeben
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die ausgewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wissen Sie schon welche Art von Wärmepumpe Sie wünschen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
5 Anbieter in Ihrer Region gefunden
Komplettieren Sie jetzt Ihre Anfrage und erhalten Sie unverbindliche Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Ich willige ein, dass die DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH meine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme verwendet, um meine Angaben zu meinem Projekts und meine Kontaktdaten zu überprüfen und Einzelheiten meines Projekts zu besprechen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 6 Minuten 23 Anfragen heute 4.4/5 aus 8812 Bewertungen

    Solarheizung – Sonnenenergie auch im Winter

    Eine Solarheizung erscheint im ersten Moment unlogisch, denn wenn die Sonne scheint, braucht man keine Heizung. Aber wenn man sie braucht, scheint oft keine Sonne. Abhilfe bringt der Speicher im Haus. Aber auch im Winter gelangt viel Sonnenergie auf die Erde, die Sie für Ihre Solarheizung nutzen können. Eine Hausdämmung unterstützt die Solarheizung ebenfalls.
    Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Solarheizung im Winter

    Solarheizung – Sonnenenergie auch im Winter Eine häufige Frage zur Solarheizung ist, wie die Energie der Sonne im Winter genutzt werden kann, obwohl in diesen Monaten die Sonnen­strahlung am schwächsten ist. Zum einen lagert der Speichertank das erwärmte Wasser und wird von einer anderen Heizung ersatzweise unter­stützt, wenn diese Solarwärme sich dem Ende neigt. Zum anderen gibt die Sonne auch im Winter viel Energie ab, wenn zum Beispiel ein wolkenloser Tag ist.

    Ein Quadratmeter Solarkollektoren kann bei folgenden Witterungsverhältnissen im Winter noch Wärmeenergie absorbieren:

    • Klarer blauer Himmel: 1000 Watt/m²
    • Etwas bewölkt: 600 Watt/m²
    • Sonne scheint schwach durch Wolkendecke: 300 Watt/m²
    • Keine direkte Sonne zu sehen, trüb: 100 Watt/m²

     

    Allerdings muss man sagen, dass allein eine Solarheizung für die Wintermonate nicht ausreicht. Damit dies doch möglich ist, müssten Sie sehr viele Solarkollektoren anbringen und einen großen Speicher kaufen. Dies wäre sehr teuer und unwirtschaftlich. Ein weiterer Nachteil ergibt sich im Sommer: Eine Solarheizung, die im Winter allein für das Heizen der Räume zuständig sein soll, erhitzt sich im Sommer zu stark, weil so viel Solarkollek­toren vorhanden sind und braucht die Nacht, um sich abzukühlen. Im ungünstigsten Fall muss im Sommer eine andere Heizung für zum Beispiel die Dusche einspringen. Im Gegensatz dazu senkt eine wirtschaftliche Solarheizung die Heizkosten im Jahr um etwa 30 Prozent.

    Hausdämmung unterstützt Solarheizung

    Um die Wirtschaftlichkeit der Solarheizung zu steigern, muss die Hausdämmung modern sein, um so den Heizbedarf gering zu halten. In einem Haus, das viel Wärme auf Grund von undichten Fenstern und Türen verliert, muss viel eher nachgeheizt werden. Häuser mit einer guten Dämmung behalten die Wärme vor allem im Winter innerhalb. Damit steigt der Wirkungsgrad der Solarheizung und man muss seltener eine andere Heizung, zum Beispiel eine Pelletheizung zuschalten.

    Lesen Sie mehr zum Themenbereich Solarthermie in den folgenden Artikeln:
    Solarthermische Anlagen
    Solarthermie – Kosten & Preise
    Solarthermie Förderung

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Solarthermie
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de