Stromheizung - Elektroheizung Lexikon

Der Begriff Stromheizung wird im allgemeinen Sprachgebrauch als Synonym für eine Elektroheizung verwendet. Wärmepumpen werden mitunter auch als Stromheizung bezeichnet, fallen aus technischer Sicht jedoch nicht unter die Kategorie "Heizen mit Strom".

Eine Stromheizung wandelt über das Prinzip des elektrischen Widerstands Strom in Wärme um. Wärmepumpen nutzen den Strom als Antriebsenergie für eine Kompressionspumpe.

Eine Stromheizung ist als Direktheizung oder Speicherheizung erhältlich. Direktheizungen geben Wärme unmittelbar an den Raum ab, Speicherheizungen sammeln Wärme in einem Speicherkern und geben die Wärme zeitversetzt ab. 

 

Verwandte Begriffe zur Stromheizung:

Heizen mit Strom

Das könnte sie auch interessieren:

Stecker- oder Funkthermostat für eine Infrarotheizung? Mit Stellrädchen oder Display? Hier finden Sie Hilfe bei der Auswahl des richtigen Thermostats.
Der Ratgeber zur Elektroheizung: von den verschiedenen Systemen der Elektroheizung bis hin zum Heizstrom und der Umweltbilanz einer Elektroheizung.

Autor: Chistian Märtel