Anmeldung Fachbetriebe

Im Vergleich: Hersteller für mobile Klimageräte

12. Juni 2020
Mobile Klimaanlagen sind an heißen Sommertagen die perfekten Alltagshelfer. Ob unterm Dach, im Schlafzimmer oder im Büro – die transportablen Geräte bringen schnell und unkompliziert Abkühlung in die Räume. Verschiedene namhafte Hersteller wie AEG, Comfee und De`Longhi bieten eine Vielzahl an unterschiedlichen Monoblockgeräten. Doch worauf gilt es beim Kauf einer beweglichen Klimaanlage zu achten? Dieser umfangreiche Hersteller-Vergleich nimmt wichtige Faktoren wie Effizienz, Lautstärke und das Preis-Leistungs-Verhältnis unter die Lupe.
Dieser Artikel wurde erstellt von:
Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de

Unsere Themen

Die einfache Lösung: mobile Klimaanlagen

Im Sommer steigen die Temperaturen – sowohl draußen als auch im Haus. Da fällt es manchmal schwer, einen kühlen Kopf zu bewahren und frisch durch den Tag zu kommen. Eine flexible Lösung bieten hier Klimageräte. Besonders beliebt sind die mobilen Klimaanlagen. Die so genannten Monoblockgeräte lassen sich problemlos von Zimmer zu Zimmer versetzen und sorgen für eine spürbare Abkühlung in den Räumen. Anders als die fest installierten Klimaanlagen, überzeugen die unkomplizierten Monoblockgeräte mit Mobilität, einem günstigeren Preis und einer einfachen Installation. Doch Klimaanlage ist nicht gleich Klimaanlage. Die einzelnen Modelle der Monoblockgeräte unterscheiden sich von Hersteller zu Hersteller – nicht nur beim Preis, sondern auch bei Leistung, Qualität, Geräuschpegel und vielem mehr. Ein ausführlicher Vergleich zeigt, welche Marken mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis punkten und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

mobiles Klimagerät im SchlafzimmerMöchten Sie ein mobiles Klimagerät auch Nachts beim schlafen nutzen? Dann achten Sie u.a. auch auf die Lautstärke der Geräte. | Bildquelle: © Tanja Esser - Adobe Stock

Worauf sollte ich beim Kauf einer mobilen Klimaanlage achten?

Bevor Sie sich für eine mobile Klimaanlage entscheiden ist es ratsam, sich zu überlegen welche Erwartungen Sie an das Gerät haben. Wichtige Faktoren sind u.a. folgende:

  • Preis: Wie viel Geld möchten Sie in den Kauf einer Klimaanlage investieren? Die große Spannbreite an Angeboten bietet nahezu für jeden Geldbeutel das passende Klimagerät.
  • Effizienz: Soll das Gerät möglichst schnell die Temperatur im Raum abkühlen, ist eine hohe Kühlleistung entscheidend.
  • Raumgröße: Die Größe des Raumes beeinflusst ebenfalls die Wahl des Gerätes, denn für größere Flächen ist eine höhere Leistung erforderlich. Die Hersteller geben in der Regel die maximale Quadratmeterzahl an, für die das entsprechende Gerät geeignet ist.
  • Abluftabführung: In der Regel sind mobile Klimageräte mit einem oder sogar zwei Abluftschläuchen ausgestattet, damit die warme Luft nach draußen befördert werden kann. Die Abluftregelung erfolgt übers Fenster oder durch die Wand. Informieren Sie sich deshalb im Vorwege, wie viele Schläuche in welcher Länge vorhanden sind und ob auch eine spezielle Fensterabdichtung im Lieferumfang enthalten ist. Einige Hersteller bieten Klimageräte ohne Schlauch an – diese basieren auf dem Prinzip der Verdunstungskälte, arbeiten jedoch deutlich ineffizienter.
  • Geräusche: Wie entscheidend ist die Lautstärke für Sie? Gerade beim Aufbau im Schlafzimmer oder im Arbeitszimmer bzw. Büro empfiehlt es sich, auf einen geringen Schallleistungspegel zu achten.
  • Umweltfreundlichkeit: Wie wichtig sind Ihnen Umweltaspekte, wie Stromverbrauch oder die Menge der verwendeten Kältemittel?
  • Heizfunktion: Bei Hitze Abkühlung und bei Kälte wohlige Wärme? Manche Klimaanlagen sind mit einer zusätzlichen Heizfunktion ausgestattet und machen beides möglich.
Möchten Sie Ihre Räumlichkeiten dauerhaft klimatisieren? Dann sind auch festinstallierte Split-Klimaanlagen eine Überlegung wert.

Die bekanntesten Hersteller von mobilen Klimageräten

Mobile Klimageräte finden Sie nicht nur in jedem gut sortierten Baumarkt, sondern Sie können sie auch direkt beim Hersteller oder im Fachhandel bestellen. Um den unterschiedlichen Ansprüchen ihrer Kunden gerecht zu werden, haben die meisten Unternehmen nicht nur eine, sondern gleich mehrere Monoblockanlagen im Produkt-Portfolio. Diese decken in der Regel verschiedene Preissegmente ab und unterscheiden sich hinsichtlich Kühlleistung und idealer Raumgröße. Wir stellen Ihnen in alphabetischer Reihenfolge einige bekannte Marken vor, die sich im Bereich der mobilen Klimaanlagen in den letzten Jahren durchsetzen konnten.

AEG

AEG zählt seit vielen Jahrzehnten zu den Top-Marken im Bereich der Haushaltselektronik. Auch mobile Klimageräte gehören zum breiten Angebotsspektrum. Mobile Monoblockgeräte von AEG, wie zum Beispiel die PX71-265WT und das Klimagerät ChillFlex Pro arbeiten hocheffizient, energiesparsam und dank des ökologischen Kältemittels R290 zudem klimafreundlich. Intuitive Fernbedienung, Appsteuerung sowie das patentiert Air-Surround-System mit indirektem Zirkulationseffekt spiegeln den hohen Komfort der AEG-Klimageräte wider.

Produkte aktuell 4 mobile Klimageräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 600 - 900€
Testergebnisse Modell AEG PX71-265WT: Designsieger mit der Note 1,6 im Haus & Garten Test 05 / 2018 sowie Note "sehr gut" im ETM-Testmagazin 07 / 2019
Kühlleistung ca. 2,6 kW
empfohlene Raumgröße 30 bis 50 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch und Standard-Fensterkit im Lieferumfang enthalten
Lautstärke je nach Gerät zw. 61 und 64 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R-290 Propangas in vielen Geräten
  • Energieeffizienzklasse: A bis A+ je nach Gerät
  • Energieverbrauch: 0,9 bis 1,2 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion einige Geräte, z.B. das Chillflex Pro Silence AXP26U558H

Climia

Der Hersteller für Klima- und Heiztechnik spezialisiert sich auf elektronische Geräte zum Klimatisieren, Heizen und Entfeuchten von Privaträumen und Gewerbeflächen. Zum breiten Produktangebot zählen ebenfalls mobile Klimageräte. Ob als kompakte Ausführung oder als mobile 3-in-1-Anlagen inkl. Luftentfeuchter und Ventilator – die Monoblockgeräte überzeugen mit einer hohen Kühlleistung, einem geringen Gewicht und einer unkomplizierten Transportierbarkeit.

Produkte aktuell 5 mobile Monoblockgeräte sowie diverse festinstallierte Splitgeräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 350 - 600€
Testergebnisse Modell Climia CMK 2600 mobile 3in1: Platz 3 beim Klimaanlagen-Test 2020 von wohnMensch.de
Kühlleistung ca. 2,3 bis 2,9 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 90 m3 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch (1,4 - 1,7m Länge je nach Gerät), keine Fensterabdichtung enthalten
Lautstärke je nach Gerät zw. 62 und 64 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: bei einigen Modellen R410A, bei anderen R290 Propangas
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Energieverbrauch: 0,9 bis 1,1 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion nein

Comfee

Die Marke comfee gehört zur Midea-Gruppe, einem der weltweit führenden Technologiekonzerne. Seit 1985 bietet comfee Verbraucherelektronik – unter anderem Klima-, Heiz- und Lüftungsgeräte. Neben den fest installierten Splitgeräten für Büro- und Wohnräume vertreibt das Unternehmen bewegliche Monoblockgeräte. Comfee's mobile Klimageräte sorgen für ein angenehmes Raumklima. Neben der Raumtemperierung reinigen sie die Luft und tragen so zum Wohlbefinden bei. Ebenso wie der integrierte Staubfilter gehört das innovative Slinger-Up-System (zur Nutzung des Kondensats zur Kühlung des Kompressors) zu den Besonderheiten der Comfee Klimageräte.

Produkte aktuell 11 mobile Monoblockgeräte sowie diverse festinstallierte Splitgeräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 250 - 900€
Testergebnisse
  • Modell comfee Eco friendly: Note 2,9 von Stiftung Warentest 07 / 2018
Kühlleistung ca. 2,1 bis 2,9 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 38 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch (ca. 1,5m Länge), Fensterabdichtung optional erhältlich
Lautstärke ca. 65 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: bei einigen Modellen R410A, bei anderen R290 Propangas
  • Energieeffizienzklasse: A bis A+ je nach Gerät
  • Energieverbrauch: 0,6 bis 1,5 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion nein

De`Longhi

Die italienische Traditionsmarke De`Longhi steht für hochwertige Haushaltsgeräte, die mit Qualität, einem modernen Design und einer leichten Bedienbarkeit überzeugen. Auch die mobilen Klimageräte von De´Longhi werden diesen Ansprüchen gerecht. Das 1902 in Italien gegründete Unternehmen legt größten Wert auf hohen Komfort. Deshalb verfügen die meisten der De`Longhi Monoblockgeräte als Besonderheiten über eine innovative Silent-Technologie zur deutlich reduzierten Lautstärke. Die Real-Feel-Technologie zur gleichzeitigen Temperatur- und Feuchtigkeitsregulierung ergänzt die Funktionalität und sorgt für ein optimales Wohlfühlklima. Die bei mobilen Klimaanlagen übliche Luft-Luft-Technologie wird durch ein spezielles Kondenswasser-Recycling-System abgerundet.

Produkte Die Pinguino-Serie umfasst aktuell 11 verschiedene Modelle
Preis je nach Modell ca. 500 - 1.000€
Testergebnisse
  • Modell PAC N82ECO: Testsieger "sehr gut" im ETM_estmagazin 07 / 2019
  • Modell PAC EX100 Silent: Note 2,8 von Stiftung Warentest 07 / 2018
Kühlleistung ca. 2,5 bis 3,2 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 110 m3 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch (ca. 1,2m Länge), Set zur einfachen Fenstermontage im Lieferumfang enthalten
Lautstärke je nach Gerät zw. 53 und 65 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R290 Propangas in vielen Geräten
  • ECO-Funktion bei vielen Geräten
  • Energieeffizienzklasse: A bis A++ je nach Gerät
  • Energieverbrauch: ca. 0,9 kWh / 60 Minuten
Heizfunktion nein

Gree

Die Marke Gree gehört zum Unternehmen Krone AG. Dank des weltweiten Vertriebs und der extrem großen Produktrange zählt Gree aktuell zu den international größten Herstellern von Klimageräten. Das Unternehmen ist auf die Produktion von Splitgeräten spezialisiert, hat mit der GREE mobile Klimaanlage Shiny Serie aber zusätzlich einige Monoblockgeräte im Angebot. Das kompakte, moderne Design, das Kondenswasser-Recycling-System, Sleep-Funktion sowie Timer sind nur einige der Besonderheiten, mit denen die mobilen Klimageräte von Gree punkten.

Produkte aktuell 6 mobile Klimageräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 450 - 900€
Testergebnisse Modell Gree Shiny 9000: Note 1,6 von testberichte.de 02 / 2020
Kühlleistung ca. 2,0 bis 2,6 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 40 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch
Lautstärke je nach Gerät zw. 63 und 67 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R290 Propangas in vielen Geräten
  • Energieeffizienzklasse: A
Heizfunktion nein

Kesser

Die Marke Kesser bietet mobile Klimageräte im unteren Preissegment an. Dabei handelt es sich um mobile Klimaanlagen mit 4-in-1-Funktion. Neben der Kühl-Funktion beinhalten die mobilen Klimageräte einen Luftentfeuchter, einen Ventilator und eine Lüftungs-Funktion. Ein Schlaf-Modus rundet die Funktionalität ab.

Produkte aktuell 3 mobile Klimageräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 300 - 400€
Testergebnisse
Kühlleistung
empfohlene Raumgröße
Abluftabführung & Lieferumfang Geräte funktionieren ohne Abluftschlauch
Lautstärke ca. 51 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R290 Propangas
  • Energieeffizienzkjlasse: A
  • Energieverbrauch: 1,0 kWh / 60 Minuten
Heizfunktion nein

Proklima

Die mobilen Klimageräte der Marke Proklima sind exklusiv im Baumarkt Bauhaus erhältlich. Aktuell werden zwei mobile Klimageräte angeboten, darunter das Modell Proklima Mobiles Klimagerät Purity 7.000. Die mobilen Geräte, die für Räume bis maximal 24m² passend sind, überzeugen nicht nur mit ihren Funktionen, sondern auch im Preis. Die Klimageräte kühlen, entfeuchten und ventilieren und verfügen zusätzlich über einen Timer und einen Schlaf-Modus. Bewegliche Rollen erhöhen die Mobilität und den Komfort.

Produkte aktuell 2 mobile Klimageräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 200 - 250€
Testergebnisse
Kühlleistung ca. 2,1 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 24 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch (ca. 1,5m Länge), Fensterabdichtung separat erhältlich
Lautstärke je nach Gerät zw. 63 und 64 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R290 Propangas und R32
  • Energieeffizienzklasse: A bis A+ je nach Gerät
  • Energieverbrauch: 0,7 bis 0,8 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion nein

Remko

Der Hersteller Remko hat sich im Bereich der Wärme- und Klimatechnik europaweit einen Namen gemacht. Ob Splitgeräte, Raumklimageräte in Kompakt-Ausführung mit flexiblem Abluftschlauch oder mobile Monoblockgeräte ohne Außenteil – Remko steht für ein breites Produktprogramm an Klimageräten. Die Serien KWT, MKT Eco und RKL Eco umfassen eine Vielzahl an mobilen Klimageräten, die ein modernes Design, eine hohe Kühlleistung zwischen 2,35 kW und 3,5 kW sowie viele smarte Funktionen vereinen.

Produkte die aktuellen Serien KWT, MKT Eco sowie RKL Eco umfassen mehrere mobile Klimageräte in verschiedenen Ausführungen
Preis je nach Modell ca. 500 - 800€
Testergebnisse Modell Remko MKT 251: Note 3,7 bei Stiftung Warentest 07 / 2018
Kühlleistung ca. 2,3 bis 3,5 kW
empfohlene Raumgröße
Abluftabführung & Lieferumfang 1- oder 2-Schlauch-Technik (ca. 1,5m Länge), Set zur Wanddurchführung oder zur Fensterabdichtung separat erhältlich
Lautstärke je nach Gerät zw. 51 und 65 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: bei einigen Modellen R290 Propangas, bei anderen Modellen R410A
  • Energieeffizienzklasse: A bis A+ je nach Gerät
  • Energieverbrauch: 1,0 kWh / 60 Minuten
Heizfunktion nein

Sichler

Das Unternehmen Sichler Haushaltsgeräte stellt moderne, technische Helfer für den Alltag her. Zum breiten Produktspektrum zählen Monoblockgeräte und mobile Klimageräte ohne Abluftschlauch. Komfort steht bei Sichler an erster Stelle. Neben zusätzlichen Extras, wie einer Luftentfeuchter-Funktion, einem Ventilator mit verschiedenen Geschwindigkeiten oder einer zusätzlichen Heiz-Funktion bei einigen Geräten, setzt die Marke auf smarte, innovative Funktionalität. So lassen sich die mobilen Klimaanlagen per Fernbedienung und App, aber auch über Sprachsteuerung bedienen. Die Speicherung individueller Einstellungen ist ebenso selbstverständlich wie die direkte Temperaturwahl und der Timer.

Produkte aktuell mehrere mobile Klimageräte im Angebot
Preis je nach Modell Ca. 300 - 700€
Testergebnisse
Kühlleistung ca. 2,6 bis 3,5 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 45 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch (ca. 1,6m Länge)
Lautstärke je nach Gerät zw. 63 und 65 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R290 Propangas
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Energieverbrauch: 1,1 bis 1,4 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion einige Geräte sind mit einer Heizfunktion ausgestattet

Stiebel Eltron

„Technik zum Wohlfühlen“ lautet der Slogan des Unternehmens, das sich mit umweltschonender, effizienter und komfortabler Haustechnik einen Namen gemacht hat. Dieser Anspruch zeigt sich ebenfalls bei den Klimaanlagen des Familienunternehmens. Stiebel Eltron stellt Klimageräte für jede Art des Einsatzes dar – ob als mobiles Klimagerät mit 2,4 kW oder als Multisplit-Anlage in der Leistungsklasse von 12,2 kW. Die Vorteile der steckerfertigen mobilen Kompaktgeräte sind deren Mobilität sowie der geringe Installationsaufwand. Die Stiebel Eltron Kompakt-Raumklimageräte, wie der Stiebel Eltron ACP24D und der ACP23S, gibt es mit Einschlauch- oder Zweischlauch-Technik – so sorgen sie für hohen Klima-Komfort ganz nach Ihren Wünschen.

Produkte aktuell 2 mobile Klimageräte im Angebot
Preis je nach Modell ca. 700 - 900€
Testergebnisse
Kühlleistung ca. 2,3 kW
empfohlene Raumgröße
Abluftabführung & Lieferumfang 1- oder 2-Schlauch-Technik
Lautstärke je nach Gerät zw. 59 und 61 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R410A
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Energieverbrauch: 0,9 kWh / 60 Minuten
Heizfunktion nein

Suntec Wellness

Bereits seit mehr als 20 Jahren steht die Marke Suntec Wellness für innovative, steckerfertige Lösungen im Bereich der Klimatisierung. Das in ganz Europa tätige Unternehmen bietet Klimageräte zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Das breite Spektrum reicht von kostengünstigen, hocheffizienten Monoblockgeräten über mobile Inverter-Klimageräte bis hin zu Installationsklimageräten. Bei den mobilen Klimaanlagen legt Suntec Wellness hohen Wert auf Energieeffizienz und eine leichte Bedienbarkeit.

Produkte aktuell breites Angebot an mobilen Klimageräten und Split-Klimaanlagen
Preis je nach Modell ca. 250 - 800€
Testergebnisse Modell Suntec Wellness Klimatronic Energic 9.0+ Note 4,1 bei Stiftung Warentest 07 / 2018
Kühlleistung ca. 2,6 bis 3,5 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 35 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1 Abluftschlauch (ca. 1,5m Länge)
Lautstärke ca. 65 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: bei einigen Modellen R410A, bei anderen R290 Propangas
  • Energieeffizienzklasse: A bis A+ je nach Gerät
  • Energieverbrauch: 0,8 bis 1,3 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion nein

Trotec

Bei den mobilen Klimageräten setzt das deutsche Unternehmen Trotec auf maßgeschneiderten Klimakomfort. Ob fürs Büro, die eigenen vier Wände oder für Event- und Gewerbeflächen – mit der großen Bandbreite an mobilen Klimaanlagen wird Trotec jedem Anspruch gerecht. Die Trotec mobilen Klimageräte reichen von einer Kühlleistung von 2 kW bis hin zu 4,1 kW – so ist für jede Raumgröße und jede gewünschte Temperatur das passende Modell verfügbar. Die Trotec Monoblockgeräte zeichnen sich durch Effizienz, ein ansprechendes Design, Flexibilität und faire Preise aus.

Produkte die PAC-Serie umfasst aktuell 15 mobile Klimageräte
Preis je nach Modell ca. 200 - 400€
Testergebnisse Modell Trotec PAC 2000 E: Note 1,8 bei testberichte.de 02 / 2020
Kühlleistung ca. 2,0 bis 4,1 kW
empfohlene Raumgröße bis zu 45 m2 je nach Gerät
Abluftabführung & Lieferumfang 1- oder 2-Schlauch-Technik, Fensterabdichtung separat erhältlich
Lautstärke je nach Gerät zw. 62 und 65 dB
Umweltfreundlichkeit
  • Kältemittel: R290 Propangas in vielen Geräten
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Energieverbrauch: 0,8 bis 1,6 kWh / 60 Minuten je nach Gerät
Heizfunktion einige Geräte, z.B. das PAC 2010 SH

Klimageräte ganz nach Ihren Ansprüchen

Mobile Klimaanlagen sind kompakt, flexibel einsetzbar und im Handumdrehen installiert. Gerade für eine kurzzeitige Erfrischung stellen mobile Monoblockgeräte damit oftmals eine gute Lösung dar. Um effizient arbeiten zu können, ist es aber wichtig, dass das Klimagerät entsprechend der individuellen Anforderungen ausgewählt wird. Eine kleine Anlage mit geringer Kühlleistung bringt die erwünschte Abkühlung nur in kleinen Räumen. Für eine deutliche Temperaturabsenkung in großen Zimmern ist eine höhere Kühlleistung erforderlich. Vergleichen Sie genau, welcher Hersteller Ihnen ein mobiles Klimagerät anbieten kann, das Ihren Anforderungen gerecht wird – und das in Ihren Budgetrahmen passt.

Unser Tipp: Wenn Sie langfristig Erfrischung wünschen, informieren Sie sich auch über die festinstallierten Splitgeräte, die viele Hersteller im Programm haben. Diese Form der Klimaanlage arbeitet deutlich umweltschonender, sparsamer und effizienter als die mobilen Klimageräte.
Nächste Seite
?
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Thema Heizungen
Jetzt Frage stellen