Anmeldung Fachbetriebe
Behaglichkeit im Badezimmer: der Badheizkörper
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll an Ihrer Heizung gemacht werden?
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
An welchen Heizungstypen sind Sie interessiert?
Erhalten Sie gezielt Angebote zu Ihren gewünschten Heizungstypen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für eine Heizung handelt es sich?
So helfen Sie uns, den richtigen Spezialisten zu finden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie alt ist Ihre Heizung?
Dies hilft dem Heizungsbauer, den Aufwand näher abzuschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Kennen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Heizung?
Die genaue Bezeichnung Ihrer Heizung können Sie dem Typenschild entnehmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gibt es offensichtliche Funktionsstörungen?
Ihre Angaben helfen dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Elektroheizung
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl der Räume
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Verfügt ihre Immobilie über einen Gasanschluss?
Die gewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Wissen Sie schon welche Art von Wärmepumpe Sie wünschen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stromverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Warmwasserverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art des Kamins / Ofen
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Brennstoff
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung soll das Angebot des Fachbetriebs umfassen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wohnraumlüftung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wünschen Sie eine Beratung zur Finanzierung?
Auf Wunsch erhalten Sie eine Beratung zu Förderkrediten und Zuschüssen durch einen Finanzdienstleister
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 4 Anfragen heute 4.4 aus 9691 Bewertungen

    Handtuchheizkörper & Handtuchheizungen

    Der Handtuchheizkörper ist eine elegante und moderne Alternative zu klassischen Badheizkörpern. Er schafft zusätzlichen Platz im Bad um Handtücher zu trocken oder vorzuwärmen. Ob Handtuchheizungen als Wärmequelle im Badezimmer ausreichen und ob Probleme mit Schimmelbildung entstehen können erfahren Sie hier.
    Jetzt Fachbetriebe für Badheizkörper finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Handtuchheizkörper – Einfache Konstruktion mit großer Wirkung

    Handtuchheizkörper sind in den unterschiedlichsten Formen erhältlich. Die „Grundform“ eines Heizkörpers für Handtücher besteht zumeist aus einfachen Rohren, die rechts und links durch Querverbindungen verbunden sind. Dabei werden die Handtuchheizungen heutzutage aus den Materialien Aluminium, Stahl oder Edelstahl gefertigt. Neben einer Befestigung an der Wand lassen einige Modelle sich sogar frei im Raum unterbringen.

    Flexibles Design

    Aufgrund des geringen Platzbedarfs kommt eine Handtuchheizung auch für ein sehr kleines Badezimmer in Frage, welches dadurch bedeutend aufwertet wird. Durch besonderes Design wirken Handtuch Heizkörper inzwischen sogar noch ansprechender und erscheinen wie kleine Kunstwerke fürs Bad. Selbst Handtuchheizkörper nach Maß werden von verschiedenen Heizungsherstellern angeboten.

    Heizwirkung von Handtuchheizkörpern

    Natürlich sind Handtuch Heizkörper auch für ein Beheizen des Bades gedacht, dennoch reicht ihre Heizleistung meist nicht an die eines normalen Badheizkörpers heran. Denn die Heizwirkung wird durch die darüberliegenden Handtücher verringert. Ihre Installation erfolgt deshalb hauptsächlich in Kombination mit einer „Hauptheizung“. Dies kann eine Fußbodenheizung oder Wandheizkörper sein.

    Elektrische Handtuchheizkörper für noch mehr Flexibilität

    Für eine nachträgliche Sanierung oder um den Komfort eines vorgewärmten Handtuches auch im Sommer genießen zu können, bieten sich elektrische Handtuchheizkoerper an. Diese werden über den Strom aus der Steckdose betrieben. Ein großer Vorteil dieser Handtuchheizungen ist die einfache Installation. Eine vom Mieter angeschaffte Handtuch Heizung kann auf diese Art bei einem Auszug einfach von der Wand genommen und in der neuen Wohnung wieder aufgehängt werden. Der Handtuchheizkörper lässt sich also problemlos in das bestehende Sanitärinventar integrieren.

    Was bei dem Einsatz einer Handtuchheizung zu beachten ist

    Um Schimmelbildung vorzubeugen, sollten Räumlichkeiten grundsätzlich regelmäßig und ausreichend gelüftet werden. Dies trifft auf Bäder ganz besonders zu, da in diesen Räumen der Feuchtigkeitsgrad weitaus höher ist. Werden in einem Bad zusätzlich noch Handtücher oder Kleidungsstücke durch den Einsatz von Handtuchheizkörpern getrocknet, ist eine ausreichende Lüftung unabdingbar. Nur auf diese Weise kann die verdunstende Feuchtigkeit entweichen und einer ungewollten Schimmelbildung vorgebeugt werden.

    Verbraucher, die sich für den Einsatz einer Handtuchheizung interessieren, sollten sich immer zuerst von einem Fachmann beraten lassen. Die entsprechenden Fachbetriebe für Handtuch Heizkörper können Sie schnell und einfach über unsere PLZ-Suche finden.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Badheizkörper
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de