Anmeldung Fachbetriebe
Strom & Wärme in einem Gerät: das BHKW
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 3 Minuten
13 Anfragen heute
4.4 von 5 (8297 Bewertungen)

Contracting: Blockheizkraftwerke mieten

Die Entscheidung, ein BHKW zu kaufen, fällt manchmal schwer. Ist das Blockheizkraftwerk wirklich die Technologie der Zukunft? Lohnt sich die Investition? BHKW Contracting verspricht energiesparend und CO2-neutral Strom und Warmwasser, ohne das Blockheizkraftwerk zu kaufen.
Jetzt Fachbetriebe für BHKW finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

BHKW Contracting: Blockheizkraftwerk ohne große Eigeninvestition

BHKW Contracting wird zwischen zwei Vertragspartnern vereinbart. Dem Contractor und dem Contracting Nehmer. Der Contractor ist der Anbieter, der Contracting Nehmer der Nutzer des Blockheizkraftwerks.

Abhängig vom Vertrag übernimmt der Anbieter die Planung, Finanzierung, Einrichtung und Wartung eines BHKW für den Nutzer. In einigen Fällen stellt er auch den Brennstoff zur Verfügung.

Der Contractor benötigt einen Stellplatz für das BHKW im Gebäude des Contracting Nehmers. Je nach Vertrag wird der Platz vom Anbieter gemietet oder kostenfrei zur Verfügung gestellt. Für die Versorgungsanschlüsse wie Vorlauf, Rücklauf, Wasser und Schornstein ist der Contracting Nehmer zuständig.

Normalerweise lohnt sich BHKW Contracting nicht für BHKW in Einfamilienhäusern, da der Energiebedarf zu gering ist. Aber auch hier entwickeln sich erste Modelle. Typische Einsatzgebiete sind Mehrfamilienhäuser BHKW und ganze Wohnsiedlungen, die mit einem BHKW betrieben werden. Aber auch für die Einsatzbereiche Krankenhäuser, Kleingewerbe und Hotels bietet sich dieses Modell für Blockheizkraftwerke an.

Der Contractor legt einen Festpreis für die Lieferung von Strom und Wärme fest. Der liegt über den Energiekosten, die beim BHKW Betrieb entstehen, aber unter den normalen Energiekosten. So haben sowohl Contracting Nehmer als auch Contractor finanzielle Vorteile.

Vorteile für den Anbieter von BHKW Contracting

Ein Contractor schließt einen Vertrag mit langer Laufzeit (10 – 20 Jahre) mit dem Nutzer des BHKW. So hat er eine lange Planungssicherheit und kann die Investitionen in das BHKW lange Zeit umlegen.

Vorteile für den Contracting Nehmer

Der Contracting Nehmer kann ein BHKW nutzen, das modernste Technik und optimalen Energieeinsatz garantiert. Er braucht sich nicht um Planung, Installation und Wartung zu kümmern und spart Geld durch den geringeren Energieverbrauch oder die Einspeisevergütung für Strom. Je nach Anbieter kann ein langer Bindungszeitraum nachteilig sein.

Einen besonderen Vorteil bietet BHKW Contracting für Vermieter. Es müssen keine Investitionen für das Mehrfamilienhaus BHKW getätigt werden. Der erzeugte Strom und die Wärme werden an den Vermieter geliefert, der kann die Kosten als Fremdkosten an die Mieter weitergeben. Das vereinfacht die Heizkostenabrechnung erheblich. Die Mieter bezahlen für Strom und Wärme die üblichen Kosten. Im folgenden Video wird genauer beschreiben, wie Vermieter die Strom- und Wärmelieferung mit Mietern abrechnen können.

Schwarze Schafe beim BHKW Contracting

Wie überall gibt es auch im Bereich BHKW-Contracting schwarze Schafe. Insbesondere die Firma GFE hat 2010 Schlagzeilen gemacht. Dabei handelt es sich aber um einen Einzelfall.

Wir finden die besten Fachbetriebe für BHKW
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de