Grundlagen der Solarthermie

10. Mai 2022
Oft wird "Solarthermie" in Medienberichten synonym für die großen solarthermischen Kraftwerke zur Stromgestehung, zum Beispiel in Spanien, verwendet. Doch Solarthermie kann noch mehr: mit wenig Kollektorfläche auf dem eigenen Dach erhält man umweltfreundliche Wärme zur Trinkwassererwärmung oder zur Heizungsunterstützung. In der folgenden Übersicht zeigen wir, welche Vorteile eine eigene Solarthermieanlage bringen kann, wie die Technik hinter den Kulissen funktioniert und woher Sie Fördermittel bekommen.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Heizungsfinder.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Was man über Solarthermie-Anlagen wissen sollte

Warum Solarthermie? Eine Solarthermieanlage wandelt Sonneneinstrahlung in Wärme um. Diese Wärme kann man speichern und für verschiedenste Zwecke nutzbar machen. Das Spektrum reicht von der Erwärmung von Trinkwasser über die Heizungs­unter­stützung und von solarer Poolerwärmung bis hin zu Nahwärmenetzen und industrieller Prozesswärme. Hier finden Sie die Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Vorteile von Solarthermieanlagen im Überblick:

Preise, Kosten & Fördermittel für Solarthermie-Anlagen: Solarthermie bietet im Hinblick auf stetig steigende Energiekosten eine attraktive Möglichkeit, sich ein Stück unabhängiger vom Energieversorger zu machen. In den folgenden Texten finden Sie Preise und Kosten von Warmwasser-Solaranlagen und Anlagen zur Heizungsunterstützung. Zusätzlich erhalten Sie einen Einstieg in die Fördermittellandschaft in Deutschland.

Grundvoraussetzungen einer Solarthermieanlage: Solarthermieanlagen sind vielseitig und können auf einer großen Zahl von Dächern eingesetzt werden. Einige Voraussetzungen müssen aber trotzdem gegeben sein, damit die Anlage auch wirtschaftlich arbeitet. Die anschließenden Texten zeigen Ausschlusskriterien und worauf Sie bei den ersten Schritten auf dem Weg zur thermischen Solaranlage besonders achten sollten:

Weitere Planungshilfen: die sachgerechte Beratung durch Fachbetriebe für Solarthermie entscheidet maßgeblich über den Erfolg eines Projektes. Sie sollten immer mit mehreren Fachbetrieben Kontakt aufnehmen, um ein schlüssiges Gesamtbild verschiedener Maßnahmen, Anlagenkonzepte und Wirtschaftlichkeits­analysen zu bekommen - mit mehreren Gesprächspartnern bleiben Sie auf der sicheren Seite.

Im zweiten Teil unserer Übersicht (folgt demnächst) erhalten Sie detaillierte Informationen, mit der Sie direkt in die Planung einsteigen können.