Der Solarthermie Kollektor: die Themen im Überblick

In der Solarthermie fängt ein Kollektor die Sonnenstrahlung auf und wandelt diese in Wärme um, die dann zur Brauchwassererwärmung oder zur Heizungsunterstützung verwendet werden kann. In unserem Themenbereich "Der Solarthermie Kollektor" behandeln wir eingehend die verschiedenen Kollektorentypen und zeigen die spezifischen Vor- und Nachteile auf. Auch die Kollektor Qualität und die Preise der verschiedenen Systeme kommen nicht zu kurz.
Dieser Artikel wurde von
Christian Märtel für www.Heizungsfinder.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
HeizungenSolarthermieKollektoren

Der Solarthermie Kollektor

Bild: Bosch Thermotechnik GmbHEin Solarthermie Kollektor wandelt Sonnen­strahlung in Wärme um. Der so genannte Absorber sammelt die Wärme und gibt sie an ein Wärmeträgermedium ab. Bei den meisten Kollektoren, zum Beispiel bei Flachkollektor und Röhrenkollektor, dient ein Wassergemisch als Wärmeträgermedium. Bei einem Luftkollektor wird zu diesem Zweck Luft genutzt. Das Wärmeträgermedium wird dann zum Speicher transportiert, wo die Wärme zur weiteren Nutzung bereitgestellt wird.

Die Kollektor Typen für eine Solarthermie Anlage

Die meisten Solarthermie Kollektoren bestehen aus dem Absorber, der sich in einem wärmegedämmten Gehäuse befindet, welches wiederum mit einer transparenten Abdeckung bedeckt ist. Die Abdeckung, die vor Allem für Flachkollektor und Luftkollektoren genutzt wird, hat den Nachteil, dass ein Teil der Sonnenstrahlung reflektiert wird und so optische Verluste entstehen können.

Bei einem Röhrenkollektor befindet sich der Absorber in einer Röhre. Außerdem wird die Luft aus dem Kollektor entfernt, so dass ein Vakuum entsteht. Aufgrund des Vakuums werden Wärmeverluste, die durch Luftbewegungen im Kollektor entstehen könnten, reduziert. Im Flach- und Röhrenkollektor Vergleich erzielt der Röhrenkollektor daher höhere Wirkungsgrade. Allerdings ist ein Röhrenkollektor teurer in der Anschaffung.

Der Schwimmbad Kollektor besitzt zwar keine Abdeckung, durch die optische Verluste entstehen könnten, allerdings sorgt die fehlende Wärmedämmung dafür, dass der Wirkungsgrad bei hohen Temperaturen stark nachlässt. Der Luftkollektor wird vor allem für Luftheizungen für große Hallen genutzt, doch auch für private Haushalte ist ein Einsatz möglich. Die Luft im Kollektor wird mithilfe von Ventilatoren bewegt, damit ein Kreislauf entsteht.

Konzentrierende Solarthermie Kollektoren bündeln das Licht

Wenn die Sonnenstrahlung nicht direkt auf den Absorber trifft, sinkt der Wärmeertrag des Solarthermie Kollektors. Um dieses Problem zu vermeiden, werden vor allem im gewerblichen und kommunalen Solarthermie Bereich konzentrierende Kollektoren eingesetzt. Bei diesem System werden Hohlspiegel oder Linsen verwendet, welche die Sonneneinstrahlung konzentriert. Zusätzlich wird ein Nachführsystem montiert, welches die Kollektoren immer optimal zur Sonne schwenkt und dafür sorgt, dass der Brennpunkt immer auf den Absorber gerichtet ist. Derartige Kollektoren werden oft zur Stromerzeugung in Solarthermie Kratwerken eingesetzt.

Ein sehr spezieller Kollektor ist der Speicherkollektor. Der Speicherkollektor ist Absorber und Speicher in einem. Dabei befindet sich der Wasserspeicher direkt unter dem Absorber. Da die Wassertemperatur sehr schnell absinkt, lohnt sich solch ein Speicher nur in südlichen Ländern mit konstant hoher Sonneneinstrahlung und wird in nördlichen Breiten nur selten eingesetzt.

Solarthermie Kollektor: Preise und Qualitätsmerkmale

Die Flach- und Röhrenkollektoren Preise sind je nach Kollektor Typ sehr unterschiedlich. Die Einfachheit des Schwimmbad Kollektors sorgt dafür, dass er weitaus günstiger ist als der komplexe Röhrenkollektor, dafür deckt dieser nicht das breite Nutzungsspektrum ab, das Flach- oder Röhrenkollektoren bieten. Unter den Allroundern Flach- und Röhrenkollektor ist der Flachkollektor am günstigsten.

Zusätzlich zum Preis sollte man jedoch auch auf die Qualität von einem Solarthermie Kollektor achten. In unserem Artikel zum Flach- und Röhrenkollektoren Test präsentieren wir unabhängige Testergebnisse und geben erste Anhaltspunkte für die Kollektor Wahl. Ein Fachmann
kann Ihnen helfen, den richtigen Solarthermie Kollektor zu finden.

Weiterlesen zum Thema "Flachkollektor"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Solarthermie

Bei Neubau: Gas-Brennwertheizung vs. Luftwärmepumpe?

Wir planen ein Fertighaus - und haben hier die Wahl seitens des Bauträgers zwischen einer Gas-Brennwert Heizung und einer Luft-Wärmepumpe (eine Erdwärmepumpe steht nicht zur Verfügung). Der Gasanschluss kostet ungefähr 400 Euro. Bei den Luftwärmepumpen sind die Mehrkosten etwa 10.000 Euro im Vergleich zur Gasheizung. Angeboten wird hier eine Nibe F2040 oder einer Nibe F2120. Was macht hier am meisten Sinn, um zukünftig auf der sicheren Seite zu sein? Mein Kopf sagt, dass sich der Mehrpreis für eine Luftwärmepumpe beim aktuellen Gaspreis nicht lohnt. Zudem kann man für den Mehrpreis ja auch eine Solarthermie oder Photovoltaikanlage installieren (oder zumindest teilweise auch schon vorbereiten). Allerdings hat meine Frau auch widerrum Vorbehalte gegen die Sicherheit einer Gasheizung (wegen Gasaustritt) - wobei ich nicht weiß, ob das bei neuen / aktuellen Gasheizungen noch ein Thema ist. Was würden Sie hier empfehlen?
Antwort von LKS SARL

Ich würde raten weder noch! Sie haben schon bei der Solarthermie einen vernünftigen Gedanken, warum nicht direkt auf Pellets hinaus gehen: wir haben das schon fast 20 Jahre: Komfort hervorragend, heimische Energie, bezahlbare wenig schwankbare Kosten und Gebäude Wertzunahme.

Temperatur in Kollektoren über 200 Grad - was kann man tun?

Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung, Kollektoren SKR 6.1 CPC und SKR 12.1 CPC 2 mal 18 Röhren insgesamt ca. 8 m² Fläche , Frischwasserspeicher HS 750. Anlage wurde 2014 eingebaut. Im Sommer fällt die Anlage regelmäßig aus. Fehleranzeige A51/6028, die Anlage muß dann durch die Firma entlüftet werden. Was könnte man ändern, um das Problem abzustellen? Die Temperatur der Kollektoren steigt teilweise über 200 ° C an, es bildet sich Luft in der Anlage, was zur Folge hat, daß die Pumpe das Fluid nicht mehr umpumpt. Vielen Dank!
Antwort von Heizung Sanitär Vogler

welche Temperatur hat der Speicher da bei

Gasheizung ohne Solar im Neubau noch erlaubt?

Darf ich in meinem Neubau (Baustart nach Wärmetechnischen Nachweis möglich) mit Erdgasanschluss überhaupt noch mit Gas heizen? Solar oder sonstiges auf dem Dach ist nicht erlaubt (Stadtbild)!
Antwort von Rauscher GmbH & Co. KG

Ausschließlich mit Gas (ohne Solarwärme) ist nicht mehr erlaubt.

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Thema Heizungen
Jetzt Frage stellen