Anmeldung Fachbetriebe
Mit Sonnenenergie heizen: Solarthermie
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll an Ihrer Heizung gemacht werden?
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welchen Heizungstyp wünschen Sie?
Sie erhalten nur Angebote zu Ihrem gewünschten Heizungstyp
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr des Gebäudes
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ist das Gerät jünger als 2 Jahre?
Jüngere Geräte sind Gewährleistungsfälle
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Modell der Heizung
Geben Sie nach Möglichkeit Hersteller und Modell an, um Ihr Angebot schneller zu erhalten
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Kesselleistung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Elektroheizung
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl der Räume
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gasversorgung
Die ausgewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Wissen Sie schon welche Art von Wärmepumpe Sie wünschen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stromverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Warmwasserverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art des Kamins / Ofen
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Brennstoff
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung soll das Angebot des Fachbetriebs umfassen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wohnraumlüftung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Erreichbarkeit
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 4 Anfragen heute 4.4/5 aus 9706 Bewertungen

    Solare Deckung zeigt Einsparpotenzial an Heizenergie

    Die solare Deckungsrate ist eine zentrale Größe für die Wirtschaftlichkeit einer Solarthermie Anlage. Der Wert wird in Prozent angegeben und sagt aus, welchen Anteil der jährlich benötigen Heizenergie die Solarthermie Anlage bereitstellen kann. Bei Anlagen zur Warmwasserbereitung kann Solarthermie ca. 60% Jahresanteil beisteuern, bei Anlagen mit Heizungsunterstützung ca. 20%. Diese Einsparung muss mit den Investitionskosten ins Verhältnis gesetzt werden.
    Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Solare Deckungsrate von Solarthermie Anlagen 

    Es gibt zwei Herangehensweisen, um die solare Deckungsrate zu ermitteln. Beim Vergleich von Solarsystemen muss gewährleistet sein, dass die solare Deckung auf die gleiche Weise angegeben ist.

    • Der Kollektorertrag wird in Beziehung gesetzt zur genutzten Wärmemenge. Dabei werden Speicherverluste berücksichtigt. Meistens wird die solare Deckungsrate auf diese Weise beschrieben.
    • Der Kollektorertrag wird in Beziehung gesetzt zur Energiemenge der Nachheizung. Bei dieser Herangehensweise ergibt sich ein höherer Wert für die Solare Deckungsrate.

    Solarthermie Anlagen pendeln je nach Hersteller und Anlagenstandort zwischen folgender solarer Deckungsrate: 

    • Systeme zur Warmwasserbereitung: solare Deckungsrate zwischen 52% (min) und 80% (max). Üblicher Wert für die Auslegung sind 50% bis 60%.
    • Systeme zur Warmwasserbereitung & Heizungsunterstützung: solare Deckungsrate zwischen 16% (min) und 37% (max).

    (Quelle: Sonne Wind Wärme 03/2011 - Marktübersicht zu Solarthermie Paketen - Datenbasis: 60 Hersteller - Referenzanlage: 160Liter/Tag Warmwasserbedarf; Südausrichtung; Würzburg; 150m² Wohnfläche; Heizbedarf pro Jahr 70kWh/m²) 

    Abwägen zwischen solarer Deckungsrate und Kollektorertrag

    Bei einer höheren solaren Deckung wird prinzipiell auch mehr konventionelle Energie eingespart. Es ist jedoch  nicht sinnvoll, die Solarthermie Anlage ausschließlich nach der solaren Deckung auszurichten. Denn es gilt: Je größer die solare Deckungsrate ist, desto geringer ist der Kollektorertrag.

    Dieser sinkt dadurch, dass im Sommer nicht nutzbare Energieüberschüsse produziert werden und im Winter der Kollektorwirkungsgrad sinkt. Verbraucher sollten hier zwischen den Investitionskosten für eine Solaranlage und der eingesparten konventionellen Energie abwägen.

     

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Solarthermie
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de