Anmeldung Fachbetriebe
Mit Sonnenenergie heizen: Solarthermie
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Was soll an Ihrer Heizung gemacht werden?
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
An welchen Heizungstypen sind Sie interessiert?
Erhalten Sie gezielt Angebote zu Ihren gewünschten Heizungstypen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für eine Heizung handelt es sich?
So helfen Sie uns, den richtigen Spezialisten zu finden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wie alt ist Ihre Heizung?
Dies hilft dem Heizungsbauer, den Aufwand näher abzuschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Kennen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Heizung?
Die genaue Bezeichnung Ihrer Heizung können Sie dem Typenschild entnehmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gibt es offensichtliche Funktionsstörungen?
Ihre Angaben helfen dem Fachbetrieb bei der Aufwandseinschätzung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Elektroheizung
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl der Räume
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Verfügt ihre Immobilie über einen Gasanschluss?
Die gewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wärmepumpe
Wissen Sie schon welche Art von Wärmepumpe Sie wünschen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wozu soll die Sonnenenergie genutzt werden?
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stromverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Warmwasserverbrauch pro Jahr
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art des Kamins / Ofen
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Brennstoff
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Leistung soll das Angebot des Fachbetriebs umfassen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Art der Wohnraumlüftung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Erreichbarkeit
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 1 Minuten 60 Anfragen heute 4.4 aus 9708 Bewertungen

    Solarspeicher Typen in der Übersicht

    Eine Solarthermieanlage, ob für die Erwärmung von Trinkwasser oder Heizungs­wasser, benötigt einen Solarspeicher. Für beide Einsatzbereiche gibt es ver­schiedene Solarspeicher Typen. Bei der Erwärmung von Trinkwasser hat man die Wahl zwischen monovalent oder bivalent. Beim der Erwärmung von Trink- und Heizungswasser ist ein Pufferspeicher das Mittel der Wahl. Diese Pufferspeicher unterteilen sich in Kombi- und Schichtenspeicher Typen.
    Jetzt Fachbetriebe für Solarthermie finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Solarspeicher Typen für Trinkwasser - monovalent oder bivalent?

    Solarspeicher TypenTrinkwasser-Solarspeicher monovalent,
    Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG
    Der Solarthermie Brauchwasserspeicher für Trinkwasser muss besondere Anforderungen an die Hygiene erfüllen. Deshalb handelt es sich meistens um Edelstahltanks oder speziell beschichtete Stahltanks. Die verschiedenen Solarspeicher Typen, monovalent und bivalent, haben eigene Vor- und Nachteile.

    Monovalent bedeutet, dass nur ein Wärmeerzeuger Energie in den Solarspeicher einspeist. Das bedeutet, dass zwei Speicher verwendet werden: ein Solarspeicher bezieht Wärme aus der Solarthermieanlage, während ein zweiter Speicher das Heizungswasser beinhaltet.

    Der Solarspeicher monovalent hat einen spiralförmigen Wärmetauscher im unteren Bereich. Dieser Wärmetauscher überträgt das Trinkwasser im Speicher. Da auf diese Weise die Erwärmung des Trinkwassers sehr lange dauern kann, werden monovalente Solarspeicher meist nur eingesetzt, wenn bereits ein konventioneller Heizkessel installiert ist und eine Solarthermie­anlage nachgerüstet wird.

    Wenn möglich werden Solarspeicher bivalent verwendet. Hier speisen zwei Systeme gemeinsam in einen Solarspeicher ein: die Solarthermieanlage und ein konventionelles System wie ein Gasbrennwertkessel. Der Solarthermie Speicher besitzt bivalent entsprechend auch zwei Wärmetauscher.

     

    Solarspeicher Typen für die Erwärmung von Trinkwasser & Heizungswasser

    Solarspeicher Typen - PufferspeicherSchnittbild von einem Pufferspeicher,
    Bild: Viessmann Werke GmbH & Co. KG
    Verwendet man eine Solarthermieanlage zur Erwärmung von Trinkwasser und Heizungswasser, braucht man einen Puffer­speicher. Hier ist das Heizwasser das Wärmeträgermedium. Neben dem reinen Pufferspeicher, der Wärme aus einer Vielzahl verschiedener Quellen aufnehmen kann und sie entsprechend an eine Frischwasserstation oder den Heizkreislauf abgibt, sind auch Kombi Speicher Typen auf dem Markt.

    Im Kombi Speicher kann sowohl Heizungswasser als auch Trinkwasser gleichzeitig gespeichert werden. Er ist eine Mischung aus einem bivalenten Solarspeicher und einem Pufferspeicher. Der Kombi Solarspeicher besteht entweder aus einem großen Tank, der das Heizungswasser enthält und einem zweiten inneren Tank für das Trinkwasser ("Tank-imTank-System") oder aus zwei separaten Tanks.

    Solarspeicher Typen - der Schichtenspeicher

    Schichtenspeicher Typen nutzen die Tatsache, dass kaltes Wasser schwerer als warmes Wasser ist, sich also am Grund des Kessels befindet und die Wassertemperatur nach oben hin zunimmt. Das solar erwärmte Wasser wird in diesem Fall genau dort in den Solarspeicher eingeleitet, wo sich Wasser mit der gleichen Temperatur befindet.

    So kann das erwärmte Wasser schon verwendet werden, bevor das ganze Wasser im Speicher die gewünschte Temperatur erreicht hat. An den Solarspeicher für Schichtladung kann für Engpässe ein weiterer Wärmeerzeuger angeschlossen werden.

    Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Solarspeicher Typen bekommen Sie bei Solarthermie Fachbetrieben in Ihrer Nähe.

     


    Wir finden die besten Fachbetriebe für Solarthermie
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de