Anmeldung Fachbetriebe
Ursprünglich & gemütlich: der Kachelofen
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 51 Minuten
47 Anfragen heute
4.4 von 5 (8997 Bewertungen)

Der Kachelofen im Themenüberblick

Heutige Kachelofen Systeme haben mit denen von vor einhundert oder mehr Jahren nicht mehr viel gemein, was Äußeres und Technik angeht. Die beibehaltene traditionelle Bauweise und das ausgeklügelte System aus Heizgaszügen und Brenn­kammer dagegen sichert wie bereits vor vielen Jahren behagliche Wärme bei hohem Wirkungsgrad und niedrigen Heizkosten.
Jetzt Fachbetriebe für Kachelöfen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Kachelofen - nachhaltiges Heizen mit bewährter Technik

Die Vorformen der Kachelöfen waren bereits im Mittelalter gern genutzte Heizungsart und ein Stilelement für Wohn­räume wie Herrenhäuser zugleich. Was damals den höheren Ständen vorbehalten war, lässt sich heute für jeden Eigenheimbesitzer durch einen Ofenbauermeister oder Hafner realisieren. Besonders seit dem 20. Jahr­hundert haben sich viele Neuerungen und Ergänzungen zu althergebrachten Kachelofen Systemen ergeben, die den neuesten Stand der Technik widerspiegeln.

Kachelofen Systeme

So gibt es neben dem Grundofen als universellem Wärme­spender auch die Möglichkeit, Wohnräume über den Warmluft Kachelofen zu beheizen. Wer das besondere Holz-Aroma auch im Essen nicht missen möchte, kann einen Kachelherd nicht nur zum Heizen, sondern auch zum Kochen und Backen verwenden. Modernste Technik bietet ein Kachelofen wasserführend: hier wird Heiz- und Brauch­wasser beim Heizvorgang gleich mit erwärmt.

Kachelofen Systeme: hoher Wirkungsgrad bei guter Planung

Um seinen vollen Wirkungsgrad von 70 bis 90 Prozent zu erreichen, ist ein Grundofen in schwerer Ausführung zu wählen. Dass bedeutet, dass er von Grund auf mit hochwertigen Schamotte Steinen gemauert wird und Keramikkacheln in modernstem Design zur besseren Wärmespeicherung eingesetzt werden.

Bei einem Kachelofen zeichnen sich Heizeinsätze aus Gusseisen besonders aus, Blechausführungen können die starken Temperaturbelastungen nur bedingt verarbeiten. Insgesamt sorgen ein hohes Gewicht des Kachelofens und eine massive Ausführung dafür, dass der Kachelofen viele Jahre gesunde Wärme zur Verfügung stellen kann. Die Kachelofen Preise geben genauso wie die niedrigen Kachelofen Kosten Aufschluss darüber, ob der Kachelofen wirtschaftlich geplant wurde und arbeitet.

Ein Kachelofen benötigt ausreichenden Stellplatz und einen sicheren Abzug

Für den Kachelofen wird zwangsläufig ein freier Kamin benötigt. Auch ausreichender Stellplatz in möglichst zentraler Lage sollte gegeben sein, wenn der Kachelofen die Wohnräume beheizen soll. Ein Schornsteinfegermeister muss nach Beendigung der Arbeiten am Kachelofen die ordnungs­gemäße Ausführung bestätigen.

Viele Brennstoffen kommen für Kachelofen Systeme in Frage - Holz ist der am häufigsten verwendete Brennstoff. Aber auch Öl oder Gas sind in Kombination mit einem Warmluftkachelofen und einem speziellen Heizansatz denkbar. Alle Kachelofen Systeme eignen sich prinzipiell sehr gut zur Heizungsunterstützung oder in Übergangszeiten und bei gut gedämmten Häusern auch als Hauptheizung.

Bei der Planung sollte man Fachbetriebe finden, die Ihren Wärmebedarf genau
bestimmen und sicherstellen, dass der Kachelofen wirtschaftlich arbeitet.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Kachelöfen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de