Kachelofen und Grundofen Komponenten im Überblick

Ein Kachelofen besteht aus mehr als einer Brennkammer und lodernden Feuer. Neben notwendigem Zubehör wie einem Rauchabzug oder Schürgerät kann man einen Kachelofen noch erweitern. Ein Heizeinsatz erhöht den Wirkungsgrad vom Kachel- oder Grundofen oder erlaubt das Verbrennen von Brennstoffen wie Pellets oder Gas, während ein Kachelofen mit sorgfältig ausgesuchten Ofenkacheln noch einmal weiter an Individualität gewinnt.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Heizungsfinder.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!
HeizungenKachelofenKomponenten

Kachelofen Komponenten vom Kamin bis zur Ofenkachel

Es gibt eine Kachelofen Komponente, ohne die der Betrieb eines Kachelofens in Deutschland nicht zulässig wäre: ohne Kachelofen Kamin ist ein Ausleiten der Abgase nicht möglich. Deswegen ist der Schornstein unverzichtbarer Bestandteil bei der Kachelofen Planung. Neben seiner Lage sollte man auch seine Größe möglichst genau im Vorfeld zu planen.

Neben dem Kamin sind die Ofenkacheln und der eventuell verwendete Heizeinsatz ebenfalls wichtige Kachelofen Komponenten. Die Kacheln sind nicht nur geschmackvolle Verkleidung der Kachelofenwand, sondern geben besonders wohltuende Wärmestrahlung ab und fungieren als zusätzlicher Wärmespeicher. Der Kachelofen Heizeinsatz ist eine neuere Entwicklung. Mit einem Heizeinsatz kann ein Kachelofen im Wirkungsgrad steigen oder neben Holz auch andere Brennstoffe wie Pellets, Öl oder Gas für die Verbrennung im Kachelofen möglich machte.

Darüber hinaus gibt es noch weiteres Zubehör für den Kachelofen. Insbesondere für Kachelherde gibt es ein breites Sortiment an Brat- und Backutensilien. Auch im Sicherheitsbereich gibt es viel Kachelofen Zubehör, wie Luftwächter, elektronische Ofensteuerungen oder Sicherheitsgläser.

Maßgefertigte und individuelle Bauteile für jeden Nutzungszweck

Jeder Kachelofen ist ein Unikat, vom Ofenbauer in Handarbeit und vor Ort individuell gesetzt, eine Standardliste ist für einen Kachelofen selten angebracht. Zubehör und Kachelofen Komponenten unterscheiden sich stark nach der angestrebten Verwendung des Kachelofens im Haushalt: wo der Grundofen die gesamte Heizperiode hindurch als alleinige Heizung fungiert, werden praktische und stabile Zubehörteile wie Kehrschaufeln oder Ascheeimer überwiegen. Wer den Kachelherd bevorzugt für den sonntäglichen Festschmaus anschürt, wird dafür entsprechend anderes Zubehör, wie massive Gitterroste oder eine besondere Ofentür, benötigen.

Fachbetriebe vor Ort informieren gern über die Komponenten eines Grund- oder
Kachelofens. Vor allem Kachelofen Kamin sollte in der Planung besondere
Aufmerksamkeit genießen.

Weiterlesen zum Thema "Heizeinsatz"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Kamin / Ofen

Zwei Pelletöfen am gleichen Kamin anschließen?

Kann ich in einem Einfamilienhaus im EG und im OG jeweils einen Pelletofen betreiben und diese im gleichen Kamin anschließen? Oder gibt es sinnvolle Alternativen?
Antwort von ViP Haustechnik GmbH

Das kommt darauf an, ob der Pelletsofen für Doppelbelegung zugelassen ist. Sinnvoll ist es immer, so etwas im Vorfeld mit dem Schornsteinfegermeister abzuklären.

Wenden Sie sich gerne für weitere Rückfragen an mich!

Anschluss Pelletofen an Schornstein

Ich habe mir einen Pelletofen gekauft, den ich am Schornstein anschließen möchte. Jetzt ist da noch ein extra Loch wo ein Rohr für Luftzufuhr rein muss. Wie funktioniert das? Muss das oder reicht der Anschluss am Schornstein. Weil dort wo er hinkommen soll kann ich keine Luftzufuhr extra Von draussen bekommen da er nicht an Einer Außenwand sondern an Innenwände steht?
Antwort von Dachdeckermeister Marcel Genster

Fragen Sie bitte Ihren zuständigen Schornsteinfeger . Dieser muß die neue Brennstelle auch abnehmen und 1 mal im Jahr
auch reinigen.
Der kann Ihnen genau sagen was muss bzw. darf .
Denn ohne Abnahme dürfen Sie die Feuerstätte nicht in Betrieb nehmen.

MfG. DDM Matthias Genster

Stückholzofen und Pelletofen an selben Kamin anschließen?

Kann man einen Stückholzofen und einen Pelletofen an den selben Kamin anschließen? Mein Schornsteinfeger behauptet, das geht nicht wegen dem Rauchgasgebläse des Pelletofens. Wer kann mir helfen?
Antwort von ViP Haustechnik GmbH

Was der Schornsteinfeger hier behauptet, ist "Gesetz" und muss beachtet werden, da dieser die Anlage letzlich abnehmen und im Schadenfall (bei einem Brand) den Kopf dafür herhalten muss. Zu jedem Holz- und Pelletofen gibt es zudem eine Beschreibung, der Sie entnehmen können, ob das Gerät für Mehrfachbelegung zugelassen ist. Wenn Sie dem Schornsteinfeger eine solche Freigabe von beiden Ofenherstellern vorlegen können, wird er sich sicher auch nicht querstellen.

Liebe Grüße
Susanne Krug

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Thema Heizungen
Jetzt Frage stellen