Anmeldung Fachbetriebe
Ursprünglich & gemütlich: der Kachelofen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Wählen Sie eine Tätigkeit aus
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ist ein Schornstein vorhanden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wünschen Sie eine Wärmeführung durch Ihren Kamin / Ofen?
Ein integrierter Wasserwärmetauscher kann die Warmwasseraufbereitung unterstützen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Mit welchem Brennstoff möchten Sie heizen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschter Leistungsumfang
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
22 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    12 Minuten seit letzter Anfrage
    127 Anfragen heute
    613.800 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 12 Minuten 127 Anfragen heute 4.4 aus 9719 Bewertungen

    Kachelofen Preise & Grundofen Preise in der Übersicht

    Die Preise für einen Kachelofen oder einen Grundofen sind eine langfristige Investition: ein Kachelofen sorgt viele Jahre lang für angenehme Wärme. Entsprechend machen sich die höheren Preise von einem professionell verbauten Kachelofen oder Grundofen im Gegensatz zu billigen Varianten bezahlt. Nicht nur die Anschaffungskosten sollten in die Preise von einem Kachelofens einbezogen werden: auch Wartung, Montage und Sicherheitsvorkehrungen müssen bedacht werden.
    Jetzt Fachbetriebe für Kachelöfen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Kachelofen Preise & Grundofen Preise richtig kalkulieren

    Kachelofen PreiseDie Preise von einem Kachelofen hängen vor allem vom
    Leistungsbereich ab, Bild: KAGO WÄRMESYSTEME GmbH
    Ein Grundofen in schwerer Bauweise, also vor Ort aufgemauert und zuvor durch einen fach­männischen Hafner geplant und berechnet, beginnt bei einem Preis um die 5.000 Euro aufwärts. Auch Anfahrt, Montage und Arbeitszeit fließen in die Kachelofen Preise mit ein.

    Bei einer Sanierung kann es ausreichend sein, lediglich den Kachelofen Heizeinsatz zu tauschen, der Preis vom Kachelofen ist meist abhängig von der angestrebten Wärmeleistung in Kilowatt (kW). Geringere Leistungen mit 5 bis 7 Kilowatt ergeben Preise von rund 1.000 Euro.

    Eine höhere Leistung bis zu 14 Kilowatt kann aber auch mehr als 2.000 Euro an reinen Material­kosten mit sich bringen. Auch hier sind wieder individuell Anfahrt, Montage und eventuelle planerische Leistungen mit einzukalkulieren.

     

    Preise verschiedener Kachelofen-Systeme

    Der reine Grundofen ist meist ab 5.000 Euro erhältlich, wobei individuelles Design, die Anpassung an räumliche Besonderheiten und zusätzliche Lüftungsgitter extra berechnet werden. Ein Warmluftkachelofen kann je nach Ausführung günstiger zu haben sein, teilweise bereits ab 2.500 Euro.

    Bei Kachelherd und Kachelkunst sind die Preise wegen der vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten schwer zu bestimmen. Tischherd und Aufsatzherd mit oder ohne Einbaumöglichkeiten von weiteren elektronischen Geräten lassen die Preise stark schwanken. Ein Kachelofen wasserführend ist ähnlich wie der Warmluft Kachelofen ab ungefähr 2.500 Euro erhältlich, auch hier staffelt sich der Preis anhand der Kilowatt Leistung.

    Basis für alle Betrachtungen sollte die erwartete Heizleistung in Kilowatt sein. Die Materialstärke und das Gewicht des Ofens geben zusätzlich Auskunft darüber, ob der Preis für den Kachelofen angemessen ist. Je schwerer der Kachelofen ausgeführt ist, desto mehr langfristige Wärmeabgabe kann dadurch realisiert werden, was den höheren Preis auf lange Sicht mehr als rechtfertigen kann.

    Kachelofen Preise: Wartung, Zugang und Sicherheit mitberechnen 

    Neben der wirtschaftlichen Frage, ob die Investition in einen Kachelofen in Abgrenzung zu einem Kaminofen oder Schwedenofen lohnend ist, sind noch weitere Faktoren einzubeziehen. Besonders wichtig ist die für den Aufstellort geltende Norm, wie die Münchener oder Regensburger Norm, die die Preise deutlich erhöhen kann, ohne korrekte Zulassung werden die Kachelöfen trotz hohem Preis vom Schornsteinfeger nicht zugelassen.

    Außerdem muss ein freier Kaminabzug vorhanden sein, besonders in Mehrparteienhäusern kann dies zum Neubau eines weiteren Kamins führen. Ein Kachelofen muss in halbjährlichen Abständen von einem Schornsteinfeger kontrolliert werden, der ungehinderten Zugang zum Kachelofen und den Schornstein benötigt. Dafür sollten entsprechende Zugänge wie ein Dachausstiegsfenster oder eine Dachleiter vorhanden sein.

    Direkt am Kachelofen sind feuerfeste Bodenbeläge vorgeschrieben, um Feuer durch Funkenflug zu vermeiden. Wenn Kinder im Haus sind, sollte auch über eine Sicherung vom Grundofen nachgedacht werden, insbesondere wenn große Sichtscheiben oder gusseiserne Türklappen verbaut sind.

    Kachelofenbauer vor Ort bieten die beste Anlaufstelle für ausführliche Angebote rund um Kachelofen Preise. Neben den jeweiligen Preisen sollten Sie auch die laufenden
    Kachelofen Kosten nicht außer Acht lassen.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Kachelöfen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de