Anmeldung Fachbetriebe

Fliesenheizung – Prinzip und Preise

Mit der Fliesenheizung können Sie auch in Ihrem Bad die wohlige Wärme genie­ßen, die sich über den Boden gleichmäßig im Raum verteilt. Erfahren Sie in diesem Artikel wie eine Fliesenheizung funktioniert, wie sie verlegt wird und welche Kosten und Preise Sie bezahlen müssen, wenn Sie sich für diese Elektroheizung entscheiden.
Jetzt Fachbetriebe für Fußbodenheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Fliesenheizung sorgt für ein warmes Bad

Fliesenheizung – Prinzip und Preise Nach dem Duschen oder Baden sind kalte Badfliesen besonders unangenehm, dies kann eine Fliesenheizung verhindern. Diese Direktheizung arbeitet mit Heizmatten und so eine wohlige Atmosphäre entsteht. Diese Heizmatten werden direkt unter den Fliesen in einer Ausgleichsmasse oder in dem Kleber verlegt. Durch ihre geringe Aufbauhöhe von nur 15 mm inklusive Fliese sind sie flexibel einsetzbar. Wenn Sie die Fläche zum Beispiel um Eckbadewannen auch mit Fliesenheizungen ausstatten wollen, können Sie dies problemlos durch Umklappen der Heizmatten erreichen. Somit sind alle Formen realisierbar.

Fliesenheizung – Kosten und Preise

Die Kosten für eine Fliesenheizung variieren je nach Modell. So gibt es Preise von 140 Euro bis 230 Euro für eine Fliesenheizung inklusive Thermostat mit 150 Watt und einer Größe von 50 cm Breit und 200 cm Länge. Die Heizmatten für die Fliesenheizungen können Sie für Preise ab 57 Euro für 0,5 m² mit einer Heizleistung 50 Watt erhalten. 4 m² Fliesenheizung kosten mit einer Heizleistung von 400 Watt 246 Euro.

(Abbildung: © STIEBEL ELTRON)

Dieser Artikel wurde erstellt von: Markus Fasselt, Redakteur www.Heizungsfinder.de