Anmeldung Fachbetriebe
Erde, Luft & Wasser: die Wärmepumpe
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
1 Anfragen heute
4.4 von 5 (8623 Bewertungen)

Erdwärmepumpe Kosten & Preise – Das kostet eine Sole-Wasser-Wärmepumpen

Die Kosten für eine Sole-Wasser-Wärmepumpen Heizung setzen sich aus der Wärmequelle, der Wärmepumpe, dem Einbau, dem Zubehör und den laufenden Stromkosten zusammen. Heizungsfinder gibt Ihnen einen Überblick über die Kosten für die Heizung mit einer Erdwärmepumpe.
Jetzt Fachbetriebe für Wärmepumpen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Anschaffungskosten einer Erdwärmepumpen Heizung

Wenn Sie sich für eine Heizung durch eine Erdwärmepumpe (auch Sole-Wasser-Wärmepumpe genannt) entschieden haben, kommen die folgenden Anschaffungskosten auf Sie zu:

  • Erschließung der Wärmequelle
  • Anschaffung der Wärmepumpe
  • Kosten für den Einbau
  • Zubehör
  • Kosten für das Lüftungsmodul

Erschließung der Wärmequelle
Bei der Erschließung der Wärmequelle muss zunächst eine Entscheidung zwischen einer Erdwärmesonde und Erdwärmekollektoren gefällt werden. Da für die Sonden eine Bohrung von 50 m bis zu 100 m notwendig ist, schlägt dies mit einem Preis von etwa 6.000 Euro bis 12.000 Euro zu Buche. Je nach geographischer Beschaffenheit des Bodens kann es auch teurer werden. Der Preis liegt durchschnittlich bei 7.000 Euro. In einigen Fällen müssen die Bohrlöcher mit Beton ummantelt werden und dafür kann zusätzlich ein Betrag von etwa 1.500 Euro anfallen.

Die Kosten für die Variante der Erdwärmekollektoren liegen etwa bei der Hälfte als für die Sonden. Die Erdwärmekollektoren benötigen keine fachmännische Bohrung, sondern können auch in Eigenregie ausgehoben werden. Auch wenn man bei den Anschaffungs­kosten sparen kann, sind die Stromkosten höher, weil die Temperatur geringer ist und der Wärmetauscher dadurch mehr Strom benötigt.

Anschaffung der Erdwärmepumpe
Die Erdwärmepumpe an sich kostet zwischen 6.000 Euro und 11.000 Euro. Der Preis liegt durchschnittlich bei etwa 8.000 Euro zuzüglich der Kosten für die Montage. Hightech-Systeme können allerdings auch bis zu 20.000 Euro teuer sein, haben dafür aber einen höheren Wirkungsgrad, der sich langfristig rechnen kann.

Kosten für den Einbau
Dieser Faktor hängt stark vom angesetzten Stundenlohn des Unternehmens ab, welches Ihnen die Erdwärmepumpe Heizung einbaut. Durchschnittlich liegen die Kosten für den Einbau bei 3.000 Euro.

Zubehör
Für die verschiedenen Zubehöre müssen Sie Preise zwischen 500 Euro und 1.500 Euro ein­rechnen. Zubehöre können zum Beispiel Verbindungsleitungen, Schlauchsets und Regenschutzgitter sein.

Kosten für das Lüftungsmodul
Sie benötigen nur dann ein Lüftungsmodul, wenn Ihre Sole-Wasser-Wärmepumpe auch zum Lüften der Wohnräume genutzt werden soll. Dann ist für das Lüftungsmodul ein Preis von etwa 7.000 Euro bis 8.000 Euro fällig. Sie können Ihre Erdwärmepumpen Heizung (Sole-Wasser-Wärmepumpe) auch ohne ein Lüftungsmodul betreiben.

Laufende Kosten einer Erdwärmepumpen Heizung

Während des Betriebes der Erdwärmenheizung kommen nur die Stromkosten auf Sie zu. Diese können je nach Tarif 400 Euro im Jahr betragen. Weiterhin können Sie entweder einmalig einen Stromzähler im Wert von 500 Euro bis 1.500 Euro kaufen oder eine Grundgebühr von 100 Euro bis 150 Euro im Jahr für den Zähler bezahlen. Zusätzlich zu dem normalen Zähler für den Haushaltsstrom, brauchen Sie einen Zähler für die Erdwärmepumpe, da es für diese oft günstigere Tarife gibt. Kosten für die Wartung treten nicht auf, da die Sole-Wasser-Wärmepumpe nicht gewartet werden muss und eine Lebensdauer von durchschnittlich 20 Jahren zu erwarten ist.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Wärmepumpen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Immer zuerst informiert
Heizungs Newsletter
  • Aktuelle Tipps und Trends
  • Innovationen, Tools & Rechner
  • Neuigkeiten aus der Branche
Anzahl Abonnenten: 1289