Wärmepumpen – Kosten & Preise

Eine Wärmepumpe kann mit drei verschiedenen Wärmequellen betrieben werden und dadurch entstehen unterschiedliche Kosten und Preise für die Nutzung der Erdwärme. Heizungs­finder zeigt Ihnen einen Vergleich der Kosten für eine Wärmepumpe, der Gesamt-Investitionen und der anfallenden Stromkosten im Jahr.

Wärmepumpe Kosten - Preise für Erdwärme im Vergleich

Wärmepumpe - Kosten und Preise von Erdwärme Heizung, Geothermie und Erdwärmeheizung Die Kosten für die Anschaffung einer Wärmepumpe hängen stark von der Art der genutz­ten Wärmequelle der Geothermie ab. Drei Arten kann man anhand des Arbeitsmittels unter­scheiden: Sole (Salz-Wasser-Lösung), Luft und Wasser. Die Sole-Wasser-Wärmepumpe wird weiterhin unterschieden in Erdwärmepumpe durch Erdwärmesonden und Erdwärme­kollektoren. Diese Unterscheidung ist wichtig, da sich die Kosten stark unterscheiden können. Die Preise für die Erschließung der Wärmequelle machen den größten Unterschied. In dem folgenden Vergleich sehen Sie die Kosten für die Nutzung der Geothermie im Überblick:

Wärmequelle Sole Erdsonden Sole Horizontalkollektor Luft Wasser
Kosten Wärmequelle 7.000 Euro 4.000 Euro
(Erdarbeiten in Eigenregie)
1.000 Euro 7.000 Euro
Kosten Wärmepumpe 8.000 Euro 8.000 Euro 10.000 Euro 8.000 Euro
Kosten Einbau 3.000 Euro
Gesamt-Investitionen 18.000 Euro 15.000 Euro 15.000 Euro 18.000 Euro
Kosten für Strom 400 Euro/Jahr 400 Euro/Jahr 600 Euro/Jahr 400 Euro/Jahr

Quelle: BWP e.V.

Dieser Vergleich des Bundesverbandes Wärmepumpe e.V. zeigt, dass die Kosten der Wärmequelle zwischen 1.000 Euro und 7.000 Euro liegen und die Gesamt-Investitionen mindestens 15.000 Euro betragen. Selbstverständlich sind dies nur Richtwerte, denn die Preise für die Geothermie können je nach Bodenzustand und Hersteller variieren. Ebenso schwanken die Stromkosten je nach Anbieter.

Für eine genaue Kostenkalkulation wenden Sie sich an Ihren Fachbetrieb vor Ort. Unser Branchenverzeichnis listet für jede Region in Deutschland geprüfte Fachbetriebe für Wärmepumpen. Über die Postleitzahlensuche am Anfang oder Ende der Seite gelangen Sie dorthin. 

Genaue Informationen zu den Kosten der einzelnen Wärmepumpen haben wir Ihnen in den Themenbereichen zu Sole-Wasser, Wasser-Wasser und Luft-Wasser-Wärmepumpen zusammengestellt. Für ein unverbindliches Angebot können Sie auch einfach einen geeigneten Fachbetrieb finden.

 

Von Oliver Behrla

Das könnte sie auch interessieren:

Heizungsfinder erläutert Ihnen die Kosten und Preise einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe.
Im Rahmen der KfW Förderung Wärmepumpe können Sie zinsgünstige Darlehen beantragen. Grundsätzlich gilt: Je effizienter das Haus, desto höher der mögliche Kredit

Autor: Christian Märtel