Die Hackschnitzelheizung und ihre Hersteller im Überblick

Auf dem Markt gibt es viele Hersteller für eine Hackschnitzelheizung. Angesichts der Vielzahl der Modelle kann die Orientierung und die Entscheidung für eine Hack­schnitzelheizung schwer fallen. Die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) hat in einer Marktübersicht für Hackschnitzel-Heizungen viele Hersteller und ihre Produkte aufgelistet. Dabei zeigt sich, dass neben dem Preis auch Leistung und Bedienkomfort zwischen Hackschnitzelheizung und Hackschnitzelheizung variieren.
Dieser Artikel wurde von
Thorben Frahm für www.Heizungsfinder.de verfasst.
Jetzt Fachbetriebe für Ihr Projekt finden
  • Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Hackschnitzelheizung Hersteller und ihre Preise & Leistungsbereiche

Der Preis einer Hackschnitzelheizung lässt sich nur schwer pauschal angeben. Der Preis einer Hackschnitzelheizung beschränkt sich nicht nur auf den Kessel. Schließlich verursachen auch das Brennstofflager mit Befüllvorrichtung und die Förderanlage für das Hackgut Kosten. Insgesamt konnte die Marktübersicht der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe 26 Hersteller von Hackschnitzelheizungen mit Produkten berücksichtigen, weitere 28 Hersteller werden in der Marktübersicht aufgeführt (u.a. KWB).

Die Preisspanne bei einer Hackgutheizung reicht von 10.000 Euro bis hin zu knapp 90.000 Euro für eine Großanlage. Die Leistungen sind bei den Hersteller-Lösungen für die Hackschnitzelheizung ebenso unterschiedlich wie die Preise. Sie reicht von einer Wärmeleistung von etwas über 10 Kilowatt bis zur Großanlage mit weit über 1.500 Kilowatt.

Übliche Leistungsbereiche einer Hackschnitzelheizung:

Nennleistung in Kilowatt: zwischen 11,1 kW und 1.900 - 2.100 kW
mind. Wärmeleistung in Kilowatt: zwischen 4,5 kW und 1.710 kW

Wichtig ist daher wie bei jeder Holzheizung die zum Wärmebedarf des Hauses passende Dimensionierung. Wie viel Kilowatt Leistung eine Hackschnitzelheizung bei welcher Art von Haus erbringen muss, hängt also vom konkreten Einsatzbereich der Holzheizung ab.

Feuerung und andere Leistungsmerkmale der Hackgutheizung

Zwei Drittel aller kleineren Hackschnitzel-Zentralheizungen im Angebot der Hersteller arbeiten mit Rostfeuerung, während ein Viertel der Hersteller auf Unterschubfeuerung setzt und der Rest Querschubfeuerungen anbietet. Die Varianten der Hackschnitzelheizung unterscheiden sich aber nicht nur in der Feuerungsart und der Regelung der Hackgutheizung. Folgende Eigenschaften der Holzheizung sind bei der Auswahl wichtig:

  • der Blick auf die Hackschnitzel, die sich in der jeweiligen Hackschnitzelheizung verfeuern lassen.
  • auch die Abmessungen unterschiedlicher Varianten der Hackgutheizung im Angebot der Hersteller sehr unterschiedlich und müssen zum Aufstellraum passen.
  • die Lösungen der Hersteller für die Zufuhr vom Hackschnitzel Brennstoff müssen ebenfalls zum Aufstellraum passen. Je nach Hackgutheizung ist die Zufuhr von vorne, links, rechts oder hinten oder von mehreren Seiten möglich.
  • Bedienungsfreundlichkeit: Arbeiten wie Ascheentnahme oder die Reinigung des Wärmetauschers werden je nach Hersteller-Lösung von der Hackschnitzelheizung automatisch durchgeführt oder müssen per Hand erledigt werden.

Weitere wichtige Unterschiede sind die Garantiezeit und der Kundendienst. Hierauf sollte man Hackschnitzelheizung Fachbetriebe im Beratungsgespräch ansprechen.

Weiterlesen zum Thema "Brennholz"

Erfahrungen & Fragen zum Thema Holzheizung

Zwei Pelletöfen am gleichen Kamin anschließen?

Kann ich in einem Einfamilienhaus im EG und im OG jeweils einen Pelletofen betreiben und diese im gleichen Kamin anschließen? Oder gibt es sinnvolle Alternativen?
Antwort von ViP Haustechnik GmbH

Das kommt darauf an, ob der Pelletsofen für Doppelbelegung zugelassen ist. Sinnvoll ist es immer, so etwas im Vorfeld mit dem Schornsteinfegermeister abzuklären.

Wenden Sie sich gerne für weitere Rückfragen an mich!

Stückholzofen und Pelletofen an selben Kamin anschließen?

Kann man einen Stückholzofen und einen Pelletofen an den selben Kamin anschließen? Mein Schornsteinfeger behauptet, das geht nicht wegen dem Rauchgasgebläse des Pelletofens. Wer kann mir helfen?
Antwort von ViP Haustechnik GmbH

Was der Schornsteinfeger hier behauptet, ist "Gesetz" und muss beachtet werden, da dieser die Anlage letzlich abnehmen und im Schadenfall (bei einem Brand) den Kopf dafür herhalten muss. Zu jedem Holz- und Pelletofen gibt es zudem eine Beschreibung, der Sie entnehmen können, ob das Gerät für Mehrfachbelegung zugelassen ist. Wenn Sie dem Schornsteinfeger eine solche Freigabe von beiden Ofenherstellern vorlegen können, wird er sich sicher auch nicht querstellen.

Liebe Grüße
Susanne Krug

Kombikessel für Scheinholz und Erdgas gesucht

Wir möchten in ein altes Umgebindehaus eine neue Heizung installieren. Erdgas liegt an und wir besitzen viel Holz. Gibt es einen Kombikessel für Scheitholz und Erdgas? Ein doppelzügiger Schornstein existiert und könnte entsprechend umgebaut werden.
Antwort von Johannes Schork Vertrieb Regenerativer Heizsysteme

Hallo Herr Zückert,
ich kann ihnen einen Kombikessel der Firma Schmied anbieten dieser kann mit ÖL/GAS und Scheitholz betrieben werden.
ein umbau vom Kamin ist nicht zwingend notwendig weil die Zulassung vorhanden ist alles an einem Kamin betreiben zu können.

Eigene Frage stellen

Sie haben eine Frage?

HausCo Logo
Experten und Fachbetriebe beantworten kostenlos Ihre Fragen rund ums Thema Heizungen
Jetzt Frage stellen