Anmeldung Fachbetriebe
Nachhaltig & günstig heizen: die Pelletheizung
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Wählen Sie eine Tätigkeit aus
Bitte wählen Sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr Ihres Gebäudes
Das Baujahr ermöglicht Rückschlüsse auf den vorhandenen Dämmstandard
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gerät jünger als 2 Jahre
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Modell der Heizung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviel Quadratmeter werden beheizt?
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Anlagengröße
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
In welcher Region wohnen Sie
Für die Suche nach regionalen Anbietern
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Anhand Ihres Wohn- bzw. Projektortes ermitteln wir direkt eine Vorauswahl an Fachbetrieben für Ihr Vorhaben
    Bitte haben Sie einen Augenblick Geduld...
    Passende Betriebe in der Region werden gesucht
    Angebote in Region werden ausgewertet
    27 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
    Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
    Wer soll die Angebote erhalten:
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    3 Minuten seit letzter Anfrage
    140 Anfragen heute
    618.233 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 3 Minuten 140 Anfragen heute 4.4 aus 9897 Bewertungen

    Pellets: Die Schritte vom Bestellen bis zur Lieferung

    Ob der Vorrat zu Ende geht, die neue Heizperiode vor der Tür steht oder der Händler ein besonderes Angebot mit einem günstigen Preis für Holzpellets hat: es gibt verschiedene Gründe, neue Pellets zu bestellen. Das Ende der Heizsaison bietet sich ideal an, um vor dem Bestellen neuer Holzpellets die Pelletheizung zu warten. Pellets bestellen sollte man zum richtigen Zeitpunkt, um die besten Preise zu bekommen. Sind die Zufahrtswege für die Pellets Lieferung gut geeignet, steht dem Bestellen nichts mehr im Wege.
    Jetzt Fachbetriebe für Pelletheizungen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Vor dem Pellets Bestellen das Lager gründlich reinigen

    Pellets LieferungBild: C.A.R.M.E.N. e.V.

    Nach der Heizperiode neigt sich im heimischen Lager für Holzpellets der Vorrat seinem Ende zu. Besonders für die Wartung und Reinigung des Pellets Lagers ist dieser Zeitpunkt ideal, denn das Holzpellets Lager ist nahezu leer und kann so leicht von Abrieb der Pellets gereinigt werden. Hierbei sollte man eine Staubmaske tragen.

    Sie sollten bei der Reinigung unbedingt darauf achten, sowohl das Pelletlager als auch die Anlage zum Pellet Transport so gut wie möglich zu reinigen und von Abrieb zu befreien. Auch Beschädigungen im Holzpellets Lager können Sie nun ausbessern. Die nächste Pellets Lieferung bleibt dann frei von Verunreinigungen, die den Betrieb der Anlage beeinträchtigen.

    Pellets sollten Sie am besten im Sommer kaufen, wenn die Lager der Hersteller aufgrund der stetigen Pellet Produktion und jahreszeitlich bedingt geringer Nachfrage überzuquellen drohen: die Pelletproduktion verläuft ganzjährig, aber viele Verbraucher bestellen erst dann neue Pellets, wenn es zunehmend kälter wird. Pellethändler bieten im Sommer auch oft Sonderangebote für die frühe Lieferung.

    Video: Energieagentur NRW, Lizenz: CC BY 3.0

    Vor der Pellets Lieferung Pelletpreise und Mindestabnahmemengen erfragen

    Die wichtigste Frage beim Bestellen von Holzpellets ist natürlich der Pelletspreis der derzeit bei etwa 230 Euro je Tonne liegt. Deutlich günstigere Angebote sollten Sie meiden, da hierbei die Gefahr besteht, Pellets mit geringer Qualität zu bekommen. Neben dem Pelletpreis spielen auch die Kosten für die Lieferung und das Einblasen der Pellets ins Pelletlager eine wichtige Rolle. Einige Pellethändler bieten hier beispielsweise Einblaspauschalen beim Bestellen an.

    Viele Händler fordern beim Pellets Bestellen eine Mindestabnahmemenge, da sich die Lieferung in bestimmten Regionen aufgrund des bisher geringen Vertriebsnetzes erst ab größeren Mengen an Holzpellets lohnt. Sie sollten daher unbedingt beim Bestellen der Holzpellets die Mindestabnahmemenge erfragen. Auch eine Frage nach einem Mengenrabatt bei einer Lieferung sollten Sie nicht scheuen. Mit einer Sammelbestellung können Sie noch einmal weiteres Geld sparen. Generell gilt, dass lose Pellets in größeren Mengen günstiger sind als beispielsweise Pellets Sackware. Es kann sich also lohnen, rechtzeitig ein Angebot einzuholen und einen ausreichenden Jahresvorrat an Holzpellets zu bestellen.

    Lieferung der Pellets: Heizung rechtzeitig abschalten, Zufahrtswege beachten

    Soll die Lieferung während der Heizperiode erfolgen, müssen Sie die Pelletheizung unbedingt rechtzeitig abschalten, um Störungen im Betrieb zu vermeiden. Dies sollte man mindestens eine Stunde vor der Pellets Lieferung erledigen. Sind alle Vorbereitungen abgeschlossen, steht der Pellet Lieferung fast nichts mehr im Wege.

    Garantieren Sie eine ausreichende Zuwegung des Fahrzeugs für die Pellets Lieferung und eine entsprechende Einfüllvorrichtung zum Pelletlager. Das Silofahrzeug sollte bis auf maximal 30 Meter an die Einfüllvorrichtung heranfahren können. Die Schlauchleitungen und Fördereinrichtungen des Fahrzeugs überbrücken keine größeren Distanzen.

    Pellets regelmäßig neu bestellen vermeidet Qualitätseinbußen

    Holzpellets sind bei entsprechender Lagerung nahezu unendlich haltbar. Pellets Hersteller verzichten daher in der Regel auf einen entsprechenden Hinweis zur Haltbarkeit.

    Pellets sollten trotzdem nicht länger als zwei Jahre gelagert werden: Reibung, Druck und Feuchtigkeitsaufnahme führen zum Aufquellen und Verfall der Pellets, was Störungen im Betrieb der Pelletheizung bewirkt. Regelmäßig neue Holzpellets zu bestellen ist daher ratsam. Hierbei sollten Sie immer Pellets höchster Qualität vom Fachmann, beispielsweise Holzpellets mit DINplus, bestellen.

    Fachbetriebe für Pelletheizungen helfen Ihnen bei allen Fragen rund um die Pellets Lieferung oder der Planung einer Pelletheizung.


    Wir finden die besten Fachbetriebe für Pelletheizungen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de