Anmeldung Fachbetriebe
Nachhaltig & günstig heizen: die Pelletheizung
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sie erhalten nur Angebote zu Ihrem gewünschten Heizungstyp
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Jüngere Geräte sind Gewährleistungsfälle
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Geben Sie nach Möglichkeit Hersteller und Modell an, um Ihr Angebot schneller zu erhalten
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Kesselleistung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Welche Elektroheizung soll angeboten werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die ausgewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wissen Sie schon welche Art von Wärmepumpe Sie wünschen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 4 Anfragen heute 4.4/5 aus 8981 Bewertungen

    Preisvergleich beim Kaufen von Pellets

    Neben dem richtigen Zeitpunkt zum Kaufen von Pellets und der Wahl der richtigen Holzpellets muss man sich zwischen vielen Händlern auf dem deutschen Markt für Pellets entscheiden. Beim Preisvergleich von Holzpellets ist weniger die Pelletmarke ausschlaggebend als das Vertriebsnetz des Händlers. Preisunterschiede gibt es auch zwischen Norddeutschland und Süddeutschland. Ein Experte vom C.A.R.M.E.N. e.V. gibt in einem Interview mit dem Heizungsfinder Tipps für das Kaufen von Pellets und den Preisvergleich.
    Jetzt Fachbetriebe für Pelletheizungen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Pellets kaufen: Preisvergleich zahlt sich aus

    Sebastian Kilburg, Fachberater für Holzenergie beim Centralen Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk e.V. rät im Interview mit Heizungsfinder, Pellets im Sommer zu kaufen, wenn der Bedarf an Heizenergie relativ gering und die Pelletlager der Hersteller voll sind. "Die Pelletindustrie setzt in den Sommermonaten verstärkt auf Anreize mit unterschiedlichen Preisnachlässen. Der beste Monat um Pellets zu kaufen ist der Juni", erklärt Kilburg im Interview mit Heizungsfinder.

    Preise für Holzpellets im Jahresverlauf

    Beim Preisvergleich von Holzpellets auf Qualität achten

    Achten sie beim Preisvergleich von Holzpellets auf Qualitätssiegel. Pellets ohne einen entsprechenden Nachweis sollten Sie meiden, da diesen minderwertige Bestandteile beigemengt sein können. So können Störungen bei der Verbrennung auftreten und die Pelletheizung Schaden nehmen. Besonders hochwertige Pellets erkennen Sie an Zertifikaten wie dem DINplus für Pellets oder dem ENplus-Zertifikat für Holzpellets.

    Der Preis für eine Tonne Pellets liegt derzeit bei rund 230 Euro. Pelletpreise von unter 200 Euro je Tonne sollte man aus Qualitätsgründen lieber meiden. Beim Kaufen ist es ratsam, möglichst große Mengen an Holzpellets zu bestellen, um den Pellets Verbrauch für ein Jahr zu decken. Eine Großbestellung loser Pellets per Silofahrzeug ist deutlich günstiger als Holzpellets als Sackware zu kaufen - aber auch bei Sackware lohnt der Preisvergleich.

    Beim Kaufen von Holzpellets regionale Händler nutzen

    Für das Kaufen und den Preisvergleich von Pellets sollte man auf regionale Händler setzen. Dies kommt zum einen der Umweltbilanz der Holzpellets zu gute und fördert die regionale Wirtschaft. In ein Silofahrzeug zur Holzpellets Lieferung passen etwa 26 Tonnen. Der Verbrauch eines Vier-Personen-Haushalts liegt bei etwa vier Tonnen. Mit einem Transport können also etwa sechs Haushalte beliefert werden. Je dichter die Vertriebsstruktur ist, um so niedriger fällt der Pelletpreis aus, da ein Händler mehr Haushalte bei geringeren Treibstoffkosten beliefern kann.

    Die steigende Nachfrage an Holzpellets wird künftig für einen weiteren Ausbau der Vertriebsstrukturen und günstige Preise für Holzpellets in allen Regionen Deutschlands sorgen. Bis eine solche Angleichung stattgefunden hat, ist der Preisvergleich weiterhin wichtig. Auf den Preis für die Pellets kommen häufig noch Kosten für die Eintragung der Pellets vom Silofahrzeug ins Pelletlager. Viele Pelletlieferanten bieten hierfür eine so genannte Einblaspauschalen an. Beim Preisvergleich von Pellets sollten Sie sich bei Ihrem Händler danach erkundigen und rechtzeitig ein günstiges Angebot vereinbaren. Hier können Sie Pellets online kaufen.

    Neben dem Kaufen der richtigen Pellets und dem Preisvergleich von Holzpellets ist eine gut funktionierende Pelletheizung wichtig. Stiftung Warentest hat zehn Pelletkessel im Test verglichen.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Pelletheizungen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de