Anmeldung Fachbetriebe

Sonderanwendungen – Prinzip & Preise

Mit einer Elektroheizung können Sie nicht nur Ihren Wohnraum heizen, sondern auch Ihre Dachrinnen, Rohre und freien Flächen. Diese Sonderanwendungen verhindern zum Beispiel geplatzte Rohre, herabfallende Eiszapfen und auch das Ausrutschen auf vereisten Parkplätzen. Lesen Sie in diesem Artikel Informationen zu diesen Sonderanwendungen und auch die Kosten und Preise bei der Anschaffung.
Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Sonderanwendungen: spezielle Elektroheizungen

Neben den konventionellen Elektroheizungen, gibt es auch Sonderanwendungen, die nicht nur die Wohnung heizen, sondern auch die Dachrinnen, die Rohre und auch ganze Flächen außerhalb von Gebäuden. So können Sie auch im Winter draußen dafür sorgen, dass keine Schäden durch die Kälte entstehen, zum Beispiel können die Fallrohre von Dachrinnen platzen. Der Grund dafür ist die Ausdehnung des Wassers, wenn es gefriert.

Elektrisches Kaminfeuer sorgt für angenehme Atmosphäre

Sonderanwendung: Elektrisches Kaminfeuer und Elektrokamin Elektrokamine haben die Vorteile, dass sie keinen Rauchabzug und keinen Schornsteinfeger. Außerdem ist diese Sonderanwendung frei im Raum aufstellbar oder auch an der Wand zu befestigen. Wahlweise können Sie das elektrische Kaminfeuer als Vollheizung oder als Zusatzheizung nutzen.

Dachrinnenheizung und Rohrbegleitheizung halten Wasser flüssig

Damit Ihr Wasser im Winter flüssig bleibt und nicht zu Eis gefriert, können Sie die Sonderanwendungen Dachrinnenheizungen und Rohrbegleitheizungen verwenden und das Unfall- und Beschädigungsrisiko minimieren. Die Dachrinnenheizung verhindert das Platzen der Dachrinnen und Fallrohre ebenso die Entstehung von Eiszapfen, die beim Tauen gefährliche Geschosse werden können. Mit den Rohrbegleitheizungen vereist das Wasser in Rohren nicht und bleibt weiterhin nutzbar, auch wenn die Temperaturen unter den Gefrierpunkt sinken.

Freiflächenheizungen für schnee- und eisfreie Flächen

Im Winter passieren viele Unfälle aufgrund von zugeschneiten und vereisten Flächen. So kann der Gang zur Garage zu einem echten Abenteuer werden. Damit Sie keine Zeit für das Schippen von Schnee verschwenden und auch nicht die Umwelt mit Salzstreuen belasten müssen, können Sie sich zu für die Freiflächenheizung entscheiden. Die elektrischen Heizmatten werden in den Boden verlegt und ein Temperaturfühler startet das Auftauen automatisch. So hält diese Sonderanwendung automatisch die Flächen schnee- und eisfrei.