Anmeldung Fachbetriebe
Praktisch, flexibel & wartungsarm: die Elektroheizung
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 3 Minuten
36 Anfragen heute
4.4 von 5 (9159 Bewertungen)

Elektro Warmwasserspeicher und Elektroboiler

Das Warmwasser können Sie mit einem Elektro Warmwasserspeicher, einem Kleinspeicher oder mit einem Elektroboiler erzeugen. Diese Geräte werden alle mit Strom betrieben und können entweder für die zentrale oder für die dezentrale Warmwasser-Bereitung genutzt werden.
Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Elektro Warmwasserspeicher

Der Elektro Warmwasserspeicher ist für die zentrale Warmwasser-Bereitung und auch für die dezentrale Warmwasser-Bereitung als Gerät nutzbar. Allerdings unterscheidet sich die Größe des Elektro Warmwasserspeichers nach der genutzten Versorgungsart. Je nach be­nötigter Warmwasser-Menge ist auch der Speicherinhalt für die zentrale Warmwasser-Bereitung umfangreicher: 5 Liter bis 120 Liter. Da bei der zentralen Warmwasser-Berei­tung nur ein Elektro Warmwasserspeicher das gesamte Haus versorgt, ist dieser auch dementsprechend größer: mindestens 150 Liter. Falls das Warmwasser mit Solar­kollektoren erhitzt wird, ist ein Speicher mit einer Mindestgröße von 250 Litern notwendig.

Elektroboiler

Ein Elektroboiler wird im Gegensatz zu einem Elektro Warmwasserspeicher meistens für die Erhitzung von kochendem Wasser genutzt und verfügt über keine Wärmedämmung. Allerdings muss man den Elektroboiler ein paar Minuten bevor man das heiße Wasser benötigt einschalten, damit sich das Wasser aufheizen kann. Die meiste Verwen­dung findet der Elektroboiler als Kochendwassergeräte, die in der Küche für die Spüle eingesetzt werden. In der Anschaffung ist der Elektroboiler günstiger als ein Warmwasser-Speicher.

Kleinspeicher

Diese Speicher mit nur einer begrenzten Kapazität zwischen 5 Liter und 10 Liter werden Kleinspeicher genannt. Diese Geräte können problemlos unter das Waschbecken oder in den Spülenunterschrank montiert werden.

Funktionsweise

In den Elektro Warmwasserspeichern befindet sich in einem Metallrohr ein Heizelement, das aus einem Heizleiter (Widerstandsdraht) besteht. Daneben ist das Fühlrohr für die Regelung der Temperatur verbaut. Diese Temperatur können Sie außerhalb des Speichers einstellen. Diese beiden Elemente sind in einem Gefäß aus Kunststoff, Kupfer oder (verzinkten) Edelstahlblech untergebracht. Aus dem Elektro Warmwasserspeicher führen zwei Leitungen, einmal für die Zu- und eine für die Ableitung. Kaltes Wasser wird zugeführt und warmes Wasser wieder zum Bestimmungsort abgeleitet. Die meisten Speicher verfügen über eine gute Wärmedämmung, damit das erhitzte Wasser solange wie möglich so heiß bleibt. Ausnahme ist der Elektroboiler.

Wir finden die besten Fachbetriebe für Elektroheizungen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de