Anmeldung Fachbetriebe

Anwendungsbereiche für Infrarotheizungen

Die Infrarotheizung kommt an zahlreichen Stellen im öffentlichen und privaten Leben zum Einsatz, wo man sie zunächst gar nicht vermuten würde bzw. nicht direkt an eine Infrarotheizung gedacht hätte. Wo überall eine Infrarotheizung sinnvoll eingesetzt werden kann zeigt unsere nachfolgende Übersicht.
Jetzt Fachbetriebe für Elektroheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Wo ist eine Infrarotheizung sinnvoll? Einsatzbereiche im Überblick

Prinzipiell eignet sich die Infrarotheizung überall dort sehr gut, wo eine Zusatzheizung oder Übergangsheizung gebraucht wird - und ein Stromanschluss vorhanden ist. Aber auch als Vollheizung wird die Infrarotheizung eingesetzt, hauptsächlich im gewerblichen und industriellen Bereich. Für private Wohnräume werden Infrarotheizungen als alleiniges Heizsystem eher selten eingesetzt. Aber schauen Sie selbst, wo sich eine Infrarotheizung sinnvoll nutzen lässt und die Technik Vorteile gegenüber stationären Heizkreisläufen hat.

Privater Wohnraum

  • im Badezimmer als Zusatzheizung, z.B. in Form eines Spiegels oder Deckenheizelement
  • in der Küche als dekorative Kreidetafel
  • in Wohn- und Schlafräumen als zuschaltbare Wärmequelle oder vollwertiges Heizsystem
  • als Ersatzgeräte für Nachtspeicherheizungen ist die Infrarotheizung sinnvoll
  • als zusätzliches Heizgerät für Mietwohnungen, die flexibel wieder abgebaut werden können
  • punktuelle Wärme für Wickeltische
  • in Kombination mit einer Photovoltaik Anlage bei Effizienz-Neubauten

Freizeit

  • zuschaltbare Wärme für den Wintergarten, die Terrasse oder den Balkon
  • Gartenhaus, Garage, Hobbyräume oder Keller für den vorübergehenden Aufenthalt heizen
  • beim Camping, z.B. für Vorzelte von Wohnwagen
  • auch für die Beheizung von Ferien- und Wochenendhäusern ist die Infrarotheizung sinnvoll

Industrie / Gewerbe

  • Beheizung von Hallen jeglicher Art mittels elektrischer Hochtemperatur-Strahlungsheizplatten oder gasbetriebener Infrarotstrahler (Hellstrahler und Dunkelstrahler): Produktionshallen, Lagerhallen, Logistikhallen, Markthallen, Messehallen, Werkstätten etc.
  • spezielle Anwendungen zur Materialtrockung, Lackhärtung etc.
  • zur Bautrocknung von Neubauten und bei Sanierungsarbeiten sowie zur Schmimmelbekämpfung /-vermeidung
  • für Baustellen- und Wohncontainer
  • für Mitarbeiter im Einzelhandel, die an Kühl- und Fleischtheken arbeiten
  • oder auch für die Beheizung von Marktständen, Imbissständen und sonstigen Verkaufsständen ist eine Infrarotheizung sinnvoll

Gastronomie

  • vorübergehende Beheizung von Aufenthaltsbereichen im Freien, wie z.B. Straßencafés, Biergärten, Raucherbereichen oder auch Festzelten mittels gasbetriebener Heizpilze oder elektrischer Infrarotstrahler (Quarzstrahler)
  • Sanitäreinrichtungen

Veranstaltungsstätten

  • Beheizung von Messehallen, Sporthallen, Reithallen, Konzert- und Mehrzweckhallen etc., in denen sich Menschen nur vorübergehend aufhalten
  • auch zur Freiluftbeheizung für Fußballstadien, Tribünen etc. kann die Infrarotheizung sinnvoll sein

Büroräume

  • individuelle Beheizung von Arbeitsplätzen, die z.B. in die Deckenverkleidung eingebaut werden kann (Rasterdeckenheizung)
  • individuelle Heizmatten am Schreibtisch für warme Füße

Öffentliche Gebäude

  • auch in Kirchen ist die Infrarotheizung sinnvoll eingesetzt, z.B. als Heizelement unter Sitzbänken, um die Behaglichkeit von Besuchern bei Messen und Konzerten in der Kirche zu gewährleisten (Kirchenheizung); ebenso ist die Beheizung für Altarraum, Sakristei, Beichtstuhl, den Orgelspieler, Kapellen etc. möglich
  • Räume mit Publikumsverkehr, die nur kurzzeitig genutzt werden und durch den Anschluss ins Freie schneller auskühlen: Touristeninformationen, Warteräume, öffentliche Toiletten, Garderobenbereiche etc.
  • Schulsporthallen, Aulas und Kindergärten

Medizin / Wellness

  • zur Behandlung von Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen, Rheuma, Entzündungen mittels Rotlichtlampen
  • punktuelle Wärme für Massage- und Therapieräume
  • auch in Schwimmbädern und Wellnessbereichen in Thermen und Bäderlandschaften ist die Infrarotheizung sinnvoll, damit die Badegäste nicht auskühlen
  • Infrarotwämekabinen als Heimsauna

Tierhaltung / Viehzucht

  • zusätzliche Wärme für Haustiere in Form von Heizfolien für Käfige und Terrarien (Kleintierheizungen / Tierheizfolien)
  • für Teiche mit Zierfischen
  • Wärme für Tierunterkünfte in Zoos und Tiergärten bzw. für Ställe und Boxen in der Landwirtschaft
  • Schweine- und Geflügelzucht mittels Infrarotlampen
  • Infrarotwärmekabinen zur Therapie / Wärmebehandlung von Pferden

In welchen technischen Ausführungen die Infrarotheizung für die verschiedenen Anwendungs­bereiche erhältlich ist können Sie in unserer Geräteübersicht nachlesen (mit weiteren Hinweisen zu Qualitätskriterien). Wo Sie die entsprechenden Geräte dann kaufen können beleuchtet unsere Kaufberatung. Ob für Sie eine Infrarotheizung sinnvoll ist können Sie darüber hinaus mit unserem Elektroheizungs-Rechner herausfinden. Oder Sie lassen sich von einem Fachbetrieb aus Ihrer Nähe beraten.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Heizungsfinder.de