Anmeldung Fachbetriebe
Einfach die richtige Heizung finden
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Ortsdaten
  • Projektdaten
  • Angebote
Bitte wählen sie aus einer der verfügbaren Maßnahmen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sie erhalten nur Angebote zu Ihrem gewünschten Heizungstyp
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Jüngere Geräte sind Gewährleistungsfälle
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Geben Sie nach Möglichkeit Hersteller und Modell an, um Ihr Angebot schneller zu erhalten
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die Angabe ermöglicht eine Einschätzung der benötigten Kesselleistung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte gewünschte Elektroheizung angeben
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wieviele Räume sollen neu ausgestattet werden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Die ausgewählte Heizung benötigt Gas als Energieträger
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wissen Sie schon welche Art von Wärmepumpe Sie wünschen?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sofern mit Solarenergie geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Angabe ermöglicht Abschätzung der Leistungsfähigkeit der gewünschten Anlage
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Sofern mit Kamin geheizt werden soll, ist ein Anschluss an den Heizkreis notwendig
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
5 Anbieter in Ihrer Region gefunden
Komplettieren Sie jetzt Ihre Anfrage und erhalten Sie unverbindliche Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Ich willige ein, dass die DAA Deutsche Auftragsagentur GmbH meine Telefonnummer zur Kontaktaufnahme verwendet, um meine Angaben zu meinem Projekts und meine Kontaktdaten zu überprüfen und Einzelheiten meines Projekts zu besprechen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Näheres finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 9 Minuten 18 Anfragen heute 4.4/5 aus 8812 Bewertungen

    Fördermittel für den hydraulischen Abgleich

    Ein hydraulischer Abgleich ist eine relativ preiswerte Maßnahme, die zu merklichen Einsparungen bei den Heizkosten führt. Doch auch für diese Kosten muss man nicht alleine aufkommen. Anbieter wie die KfW-Bankengruppe oder verschiedene Kommunen bieten Förderung an, wenn ein hydraulischer Abgleich durchgeführt wird.
    Jetzt Fachbetriebe für Heizungen finden
    • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Förderung hydraulischer Abgleich durch KfW & andere Anbieter

    Förderung hydraulischer AbgleichBild: Fachverband Sanitär-, Heizungs-, Klima-
    und Klempnertechnik Niedersachsen

    Seit dem 1. September 2010 gilt die Förderung der KfW für den hydraulischen Abgleich einer Heizung nur noch für Neuanlagen. Selbstfinanzierer, die ein Haus oder eine Wohnung nach KfW-Standard optimieren, können einen Zuschuss erhalten.

    Doch auch ohne Förderung profitiert jeder Immobilienbesitzer durch den hydraulischen Abgleich. Wie sinnvoll dieser ist, unterstreicht die Tatsache, dass Förderprogramme der BAFA und der KfW für Modernisierungen einer Heizung oder im Neubau den hydraulischen Abgleich zwingend vorgiben.

    Förderung durch die KfW-Bankengruppe

    Entscheidet sich der Hausbesitzer für eine Modernisierung der Anlage, wird er ab dem 01.03.2011 mit dem Förderprogramm der KfW 152 für diese Einzelmaßnahme unterstützt. Dazu muss der Modernisierer lediglich das Formular hydraulischer Abgleich ausfüllen und einreichen.

    Der Kredit für das Programm 152 kann bis zu 50.000 € betragen, maximal 30 Jahre laufen und ermöglicht Sondertilgungen. Experten empfehlen, einen Leistungsnachweis des Handwerkers hinzuzufügen.

    Entscheidet sich ein Hausbesitzer für umfassende Maßnahmen und finanziert sich selbst, dann sind Zuschüsse aus dem Programm 430 (Energieeffizient Sanieren) von bis zu 13.125 € je Wohneinheit möglich (bei max. 2 Wohneinheiten). Auch ist es möglich, die Kosten des Handwerkers mit dem Steuererklärungs-Formular einzureichen und die Kosten für hydraulischer Abgleich direkt von der Steuer abzusetzen.

    Hydraulischer Abgleich - auch regionale Programme fördern die Maßnahme

    Für weitere Anreize sorgen auch regionale Programme, wie beispielsweise die Förderung für einen hydraulischen Abgleich der Stadt München. Stadt unterstützt ähnlich der KfW den hydraulischen Abgleich. Die Förderung der Stadt sieht vor, dass Besitzer von Mehrfamilienhäusern mit mindestens 4 abgeschlossenen Wohneinheiten 1 € pro m² Wohnfläche Förderung für die Maßnahme hydraulischer Abgleich erhalten, maximal bis zu 1000 €.

    Förderung von Neubauprojekten: hydraulischer Abgleich ist Pflicht

    Wer einen Heizungsaustausch vornimmt und diesen mit einer Förderung durch die BAFA oder die KfW finanzieren möchte, muss sogar einen hydraulischen Abgleich mittels Formular vom Fachmann nachweisen. Nur bei separater Installation einer Solarthermie-Anlage ist ein hydraulischer Abgleich nicht nötig. Gefördert oder nicht: der Hausbesitzer spart mit dem Abgleich. Alte und neue Anlagen werden sparsamer und die Förderung erleichtert den Schritt zu einer neuen Heizungsanlage.

    Fachbetriebe für Heizungsanlagen beraten gern zu den nötigen Schritten und Kosten für einen hydraulischen Abgleich.

    Wir finden die besten Fachbetriebe für Heizungen
    • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de