Hackschnitzelheizung, Holzvergaserkessel und ihre Preise

Die Preise einer Hackschnitzelheizung oder einem Holzvergaserkessel sind sehr variabel. Der Preis einer Holzheizung hängt hauptsächlich mit dem Kessel und der benötigten Gesamtleistung der Heizung zusammen. Holzvergaserkessel sind generell preiswerter, während eine Hackschnitzelheizung höhere Preise aufweist, aber mit stärkerer Maximalleistung und einem automatischem Fördersystem punkten kann.

Preise für Hackschnitzelkessel & Holzvergaserkessel im Überblick

Exemplarisch für die Preise einer Hackschnitzelheizung hat die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e.V. analysiert, aus welchen Komponenten sich der Preis dieser Holzheizung zusammensetzt. Demnach investiert man:

  • 67 Prozent der Gesamtsumme in den Kessel,
  • 17 Prozent in den Raumaustrag (Brennstoffzufuhr für den Kessel),
  • dreizehn Prozent in die Peripherie, wozu beispielsweise Armaturen, Pumpen und Rohre zählen,
  • sieben Prozent in einen Pufferspeicher,
  • und sieben Prozent in die Montage.

Hackschnitzelheizung Preise HolzheizungUm die Preise einer Holzheizung richtig planen zu können, ist eine genaue Berechnung des Wärmebedarfs notwendig,
Bildquelle: creatherm.de / creatherm kachelöfen und kamine

 

Die gesamten Preise einer Hackschnitzelheizung sind damit noch nicht erfasst. In die Berechnung sind etwa notwendige Baumaßnahmen für den Lagerraum und am Schornstein nicht eingeflossen. Der selbst zu finanzierende Anteil kann teilweise durch eine Förderung der Holzheizung gesenkt werden, etwa im Rahmen von Programmen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder der KfW-Bankengruppe.

Preis einer Holzheizung haben eine hohe leistungsabhängige Spannbreite

Mit der beispielhaft aufgeführten Preisstruktur hat man jedoch noch keine konkreten Preise für die Hackschnitzelheizung und auch keine Preise für Holzvergaserkessel. Anhand von 350 Originalrechnungen aus dem Jahr 2009 hat das Technologie- und Förderzentrum in Bayern (TFZ) deshalb durchschnittliche Preise für Hackschnitzelheizung und Holzvergaserkessel aufgelistet. Laut dieser Liste lagen:

  • die durchschnittlichen Preise für Scheitholz - Holzvergaserkessel und andere Scheitholzkessel mit einer Kesselleistung von 20 kW bei 10.623 Euro. 
  • die Preise der Hackschnitzelheizung mit einer Leistung von zwanzig Kilowatt lagen bei 21.261 Euro.
  • Benötigte man vierzig Kilowatt Leistung, so kletterten die Preise für den Holzvergaserkessel auf 13.206 Euro und die Preise für die Hackschnitzelheizung auf 23.444 Euro.

Die hier angegebenen Preise für Holzvergaserkessel und Hackschnitzelheizung sind Orientierungswerte, da der Preis für eine Holzheizung auf dem deutschen Markt – abhängig vom jeweiligen Fachhändler und vom geforderten Arbeitsumfang – variiert. Hier ist es wichtig, sich die Angebote mehrerer Fachbetriebe einzuholen und ausgiebig Kostenvoranschläge zu vergleichen, um die besten Preise zu ermitteln.

Preise der Holzheizung von Anlagengröße, System und Wärmebedarf abhängig

Dennoch zeigen sie zweierlei Dinge: Die Preise für Holzvergaserkessel sind deutlich niedriger als die Preise für die Hackschnitzelheizung und der Preis für die Holzheizung ist insgesamt auch von der benötigten Leistung des Kessels abhängig. Hier sollte man nicht überdimensionieren, um keine unnötigen Kosten zu verursachen. So hat ein Niedrigenergiehaus beispielsweise zumeist einen weitaus geringeren Wärmebedarf als ein un- oder kaum saniertes Haus, das vor 1978 gebaut wurde.

Neben den anfänglichen Preisen müssen auch die laufenden Kosten einer Holzheizung, zum Beispiel für Brennstoffe und Wartung, in eine erste Wirtschaftlichkeitsberechnung einfließen.

 


Das könnte sie auch interessieren:

Themenüberblick zur Holzheizung: Vorteile und Nachteile der Holzheizung, Einsatzbereiche, die Umweltbilanz sowie bauliche und gesetzliche Anforderungen.
Bei der Anschaffung einer Holzheizung lohnt sich ein Vergleich. Heizungsfinder informiert Sie über die verschiedenen Arten.