Anmeldung Fachbetriebe
Günstig & effizient: die Gasheizung
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
2 Anfragen heute
4.4 von 5 (9015 Bewertungen)

Gasheizung & Solar heizen preiswert und energiesparend

Eine Gasheizung solar zu unterstützen gehört immer mehr zum Standard. Im Neubau ist die Kombination von Gasheizung mit Solar eine attraktive und preisgünstige Möglichkeit, die Anforderungen des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes zu erfüllen. Aber auch die Nachrüstung einer Gasheizung mit Solar im Bestandsbau macht sich bei einer ohnehin anstehenden Heizungssanierung Sinn und wird deshalb stellenweise auch von staatlicher Seite gefördert.
Jetzt Fachbetriebe für Gasheizungen finden
  • Geprüfte Fachbetriebe vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Gasheizung mit Solar ist eine lohnende Kombination

Gasheizung Kombination mit solarthermischer Anlage Wenn Sie bereits eine moderne Brennwerttherme besitzen, sparen Sie bereits 5 bis 11 Prozent der Brennstoffkosten im Vergleich zu Gaskesseln mit Niedertemperaturtechnik ein. Ersetzt man ältere Konstanttemperaturkessel, liegen die Einsparungen oft bei durchaus 30 Prozent oder mehr.

Mit einer zusätzlich in den Heizkreislauf integrierten thermischen Solaranlage senken Sie ihre Heizkosten weiter. Eine Solaranlage kann über das Jahr gesehen bis zu 60 Prozent der Kosten der Warmwasserbereitung oder 10-25 Prozent der gesamten Heizkosten sparen (je nachdem, ob Sie eine Warmwasseranlage oder eine heizungsunterstützende Solaranlage besitzen).

Außer der Brennstoffersparnis gibt es bei der Kombination von Gasheizung und solarthermischer Anlage noch einen weiteren ausschlaggebenden Vorteil. Den Beitrag zum Umweltschutz, denn die Gasheizung mit Solar - Kombination verbrennt weniger Brennstoffe und gibt so auch weniger CO2 in die Atmosphäre ab.

Gasheizung & Solar im Neubau

Eine Gasheizung mit Solar zählt im Neubau mit Abstand zu der am meisten eingesetzten Kombination: sie arbeitet außerordentlich energieeffizient und ist gleichzeitig auch noch eine der preiswertesten Anlagen im Vergleich zu anderen Heizsystemen. Sie kommt unter anderem auch deswegen oft zum Einsatz, da man mit ihr die Vorgaben des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) erfüllt. Dort ist festgelegt, dass neu zu bauende Gebäude ihren Energiebedarf zu einem bestimmten Anteil durch erneuerbare Energien decken müssen ("Nutzungspflicht", § 3 Abs. 1 EEWärmeG - Link öffnet PDF). Mit einer heizungsunterstützenden Solarthermieanlage ist diese Pflicht erfüllt.

Viele Hersteller bieten diese Gasheizung mit Solar direkt als abgestimmte Paketlösung aus einer Hand an. Kostenpunkt für Gasbrennwert mit Solarthermie (Heizungsunterstützung): ungefähr 6.000 für Brennwertkessel + Montage, dazu ungefähr 6.000 bis 8.000 Euro für die Solarthermieanlage. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserem Schwerpunkt Solarthermie.

Beispiel für die Kombination von Gasheizung mit Solar

Video: bdew online via youtube

Gasheizung & Solar im Bestandsbau

Aber auch im Altbau gewinnt die Gasheizung - Solar - Kombination an Boden: zusätzlich zu den obigen Vorteilen gesellt sich, dass das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) oder auch die KfW-Bankengruppe attraktive Zuschüsse & zinsgünstige Darlehen für eine Umrüstung alter Gaskessel auf eine Gasheizung mit Solar vergeben - zum Beispiel den Kesseltauschbonus von 500 Euro zusätzlich zu den 1500 Euro Mindestzuschuss für eine Solarthermieanlage, wenn Sie eine alte Gasheizung durch eine moderne Gas-Brennwertheizung mit Solarunterstützung ersetzen. Alle weiteren Informationen finden Sie in unserem Artikel "Heizung solar nachrüsten". Kostenpunkt ist ähnlich wie im obigen Neubau.

Aufbau einer solarthermischen Anlage

Solarthermische Anlagen bestehen normalerweise aus Sonnenkollektoren, einer Regeleinheit mit einer Pumpe und angebundenem Pufferspeicher. Die Regeleinheit mit der integrierten Pumpe sorgt für den Abtransport der Wärmeenergie von den Kollektoren zum Speicher. Im Pufferspeicher wird die Wärmeenergie dann an den Speicher abgegeben.

Mit unserem Gaspreisvergleich können Sie zusätzlich zur neuen Gasheizung mit Solar noch mehr Heizkosten einsparen. Sie suchen Alternativen zur Gasheizung mit Solar? Auch die Kombination mit Kaminöfen oder ein Verbund aus Gasheizung mit Hybridwärmepumpen gewinnen an Fahrt.

Fachbetriebe für Heiz- und Solartechnik helfen Ihnen rund um die Planung und Installation einer Gasheizung mit Solar im Alt- und Neubau.


Wir finden die besten Fachbetriebe für Gasheizungen
  • Über 6.000 geprüfte Fachbetriebe
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Heizungsfinder.de